audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ44] Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

[Typ44] Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon 44_TR » Di 19. Jun 2018, 18:48

Hallo,
über die Jahre habe ich ja schon einige dieser erst vier-, später dreipoligen Kühlmitteltemperaturgeber ausgetauscht.
Letztes Jahr hatte ich mir dann in der Bucht zwei von "M3tzg3r" gekauft.
Da meine alten Sensoren immer weniger anzeigten, habe ich (erst jetzt) einen Neuen im 100er eingebaut.

Die Temperatur wurde "richtig" angezeigt, allerdings nach drei Tagen Meldung Warnleuchte "Kühlmittel zu heiß".
Die Temperaturanzeige zeigte allerdings "normal" an... also Temperatursensor ersetzt.
Der neue zeigte gleich 7 Grad höher an und es blinkt nicht mehr... allerdings ist die Anzeige schon sehr irritierend...

Meine Empfehlung: Finger weg!

ich habe jetzt mal einen von Behr bestellt - ich werde berichten.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2718
Registriert: 04.06.2010

Re: Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon 5-ender » Di 19. Jun 2018, 20:50

Bei den kombinierten Öldruckgeber/-schaltern, ist auch eine schwankende Qualität
zu beobachten, ebenso von Metzger....
Ich habe in meinen Alukugeln, je einen verbaut: einer liefert stabile Öldruckwerte,
der andere schwankt um 2Bar. Ich muss mal den dritten verbauen :?

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2494
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon snatsch » Di 19. Jun 2018, 21:01

Ich habe aktuell zwei neue Metzger Temperaturgeber verbaut ( Ng und ABC Motor ) und beide funktionieren einwandfrei.
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 222
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon Andreas » Di 19. Jun 2018, 23:19

Moin!

Bei mir gibt es einen 3- und einen 4poligen "Multi-Fuzzy", einer eingebaut, aber nicht mehr angeschlossen, der andere lungert auf einer der Werkbänke herum, als Muster.

Nichts zeigt mehr den "Verfall der guten Sitten" im Ingenieurwesen. Wie kann man denn so blind sein und eine elektronische Schaltung unmittelbar am Zylinderkopf positionieren?! Warum sagt keiner der "alten Hasen" den Newbees in der Entwicklung, daß sowas Müll ist?

Ich habe bei mir, also am NG/AAR, die Reißleine gezogen. Keiner der beiden Geber war in der Lage, die Kühlwasser-Temperatur anzuzeigen! Mehr brauche ich an meinem Sauger aber nicht. Nach Abgleich der Widerstandswerte (extern, da mit den Muli-Fuzzys kein Vergleich möglich war) stellte sich heraus, daß derTemp-Geber vom KV verwendbar sein müßte.

Noch ist er nicht eingebaut, aber der Adapter ist fertig... gedreht aus einem Verschlußstopfen aus Messing. Außen M14x1,5... nur das Innengewinde M10x1 mußte selbst geschnitten werden (naja, "nur"... alles mit Arbeit verbunden, wenns dicht werden soll).

Ich erhoffe mir mit den "alten" KV-Gebern eine jahrelange zuverlässige Anzeige der Wassertemperatur. Mehr brauche ich nicht, um zu wissen, ob und wo ich was zu modifizieren habe. Wenn in Betrieb, werde ich berichten.

Gruß,
Andreas
Andreas
 
Beiträge: 612
Registriert: 09.06.2010

Re: Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon Jan867 » Mi 20. Jun 2018, 12:05

Hallo,

den alten Multifuzzy (4polig) habe ich vor 15 Jahren ersetzen müssen. Vermutlich noch Werksausrüstung und 10 Jahre alt. Seit dieser Zeit tut ein 3poliger vom Freundlichen seinen Dienst tadellos. Der war damals schon extrem teuer, aber scheinbar lohnt sich das.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8384
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon 44_TR » Mi 20. Jun 2018, 12:33

Hallo Jan,
bisher hatte ich auch nur originale Kühlmitteltemperaturgeber drin.

034919369C - GEBER

Preis: 136,85 € incl. 19% Mwst.

NORA Rabattgruppe: 3

Wenn der von Behr nichts taugt, dann bestelle ich eben drei originale... :oops:
Gruß
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2718
Registriert: 04.06.2010

Re: Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon quattro-sa » Do 21. Jun 2018, 10:57

Der werksseitig verbaute ist auch nur von Behr, habe beim C4 den von Behr aus'm Zubehör - funktioniert seit mehr als 10 Jahren tadellos. Gibt's für um die 50 €, Metzger ist Müll.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4397
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Kühlmitteltemperatursensor (3 bzw. 4-polig)

Beitragvon snatsch » Do 21. Jun 2018, 12:36

Das Metzger Müll ist kann ich wie gesagt nicht bestätigen. Die Dinger funktionieren einwandfrei.
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 222
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest


Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste