audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Pumpe zum Vorfluten mit Öl bauen

Allgemeines aus den Bereichen: Auto, Verkehr, Recht, Szene usw... was nicht direkt mit Audi zu tun hat.

Pumpe zum Vorfluten mit Öl bauen

Beitragvon audirist » So 14. Jan 2018, 12:55

Hallo,

ich hab ja einen Oldtimer-LKW. Nun steht der oft sehr lang bis ich ihn wieder mal bewege, z.B. über den Winter oder aktuell über 2 Jahre, wegen Restaurationsarbeiten. Vor dem Anlassen würde ich dann den Motor gerne mit Öl fluten. Klar kann ich die Glühkerzen rausschrauben, die ESP auf Nullförderung stellen und den Motor mit dem Anlasser drehen lassen bis der Öldruck kommt. Hab ich bisher nach dem Winterschlaf immer so gemacht, aber jetzt stand er wegen Restauration schon über 2 Jahre. Es dauert es, bis an den KW- und Pleuellagern Öl ankommt. Noch besser wäre es, einfach am Ölfilter eine externe Pumpe anzuschließen und den Motor damit zu durchölen.

Nun überlege ich, wie man so eine Pumpe bauen kann. Die üblichen Ölabsaugpumpen sind dafür wohl nicht geeignet, deren Förderleistung ist ein Witz. Nur gibt es ja schon für 20 Euro Ölpumpen für diverse Fahrzeuge. Die von den alten VW-Vierzylindern schaut vielversprechend aus. Die hat nach oben eine Welle zum Antrieb rausstehen. Könnte man es damit hinbekommen? Aber wie treibt man die an? Die Welle ist wophl für die Bohrmaschine zu dick?

Oder hat jemand eine bessere Idee, aus was man so eine Pumpe bauen könnte?
audirist
 
Beiträge: 469
Registriert: 13.06.2010

Re: Pumpe zum Vorfluten mit Öl bauen

Beitragvon ParadoX » Mo 15. Jan 2018, 12:39

Schau mal nach ner Ölpumpe für den 2.0TDI Motor.
Die ist klein, handlich.
Die kannst du dann an deinen Motor "Adaptieren" und legst sie dann zum Ansaugen des Öls in ein kleines Gefäß.
Die kannst du nämlich ganz einfach mit nem passenden Inbus per Bohrmaschine antreiben.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2515
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Pumpe zum Vorfluten mit Öl bauen

Beitragvon Rüdi » Di 16. Jan 2018, 13:19

Verschliess Auspuff und Luftfilter mit einem öligen Lappen und dreh den Motor alle paar Monate durch, dann mach die Standzeit diesem überhaupt nichts, das ist keine neumodische Grütze sondern Qualität
Rüdi
 
Beiträge: 90
Registriert: 03.05.2015

Re: Pumpe zum Vorfluten mit Öl bauen

Beitragvon ParadoX » Mi 17. Jan 2018, 12:00

Prinzipiell sehe ich da auch kein Problem drin.
Kraftstoffzufuhr lahmlegen, Glühkerzen raus, damit keine Kompression da ist, vielleicht ein bisschen Öl in die Brennräume geben, etwas warten und dann auf Anlasser ein paar mal orgeln lassen bis Öldruck da ist.
Fertig.

Nun musst du uns aber auch aufklären was für einen Oldtimer LKW du hast ;)
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2515
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Pumpe zum Vorfluten mit Öl bauen

Beitragvon ACQ92 » Sa 27. Jan 2018, 10:27

Genau. Diese alten Dieselmotoren sind hart im Nehmen. Da wurde früher nicht so ein "Geschiß" gemacht wie heute. Ich war mal in der Oldtimer-Traktoren-Szene tätig, zu einem Zeitpunkt als das noch garnicht so genannt wurde, sondern wo das einfach nur "aaahle Bulldogs" waren. Die wurden nach 20 Jahren Standzeit aus den Brennesseln gezogen, durchgecheckt und angeschmissen - und liefen! :mrgreen:

Genauso wie Paradox sagt: Glühkerzen raus, daß die Kompression weg ist und Orgeln, bis Öldruck da ist. Dann gibts auch keinen Druck auf die Pleuellager. Kannst ja im Vorfeld noch den (oder die...) Ventildeckel abbauen und ein Kännchen Öl über die Kipphebel schütten, die Nockenwelle ansich wird sich wohl tief im Bauch des Motors verstecken.


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

 
Beiträge: 1057
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro


Zurück zu off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste