audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Allgemeines aus den Bereichen: Auto, Verkehr, Recht, Szene usw... was nicht direkt mit Audi zu tun hat.

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon DailyDriver » Fr 5. Jan 2018, 12:41

quattro-sa hat geschrieben:bei Deinem erwähnten Total-Kraftstoff übrigens bis zu 5 %


Danke, hast Du vielleicht eine Quelle für diese Aussage? Das hiesse ja das Total bewusst täuscht und da würde ich schon gerne nachhaken (und das natürlich nicht mehr tanken).
Kann dazu leider nichts in den Datenblättern finden, außer das Total garantiert, dass kein Ethanol beigemischt wird.
Sorry für OT.

Gruß, Ingo
Benutzeravatar
DailyDriver

sponsor
 
Beiträge: 173
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Bernau bei Berlin
Fahrzeug: Typ89

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon quattro-sa » Fr 5. Jan 2018, 13:16

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4390
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon DailyDriver » Fr 5. Jan 2018, 13:23

Danke, hab es jetzt im Sicherheitsdatenblatt gefunden.
Also ist die Werbung eine glatte Lüge.
Werde mich also dort beschweren und nächstes mal zu Aral gehen...

Gruß, Ingo
Benutzeravatar
DailyDriver

sponsor
 
Beiträge: 173
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Bernau bei Berlin
Fahrzeug: Typ89

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon Jan867 » Fr 5. Jan 2018, 14:24

quattro-sa hat geschrieben:Hinsichtlich der Wundermittelchen ist's wie mit Religion

eben nicht, die Wirkungsweise ist bewiesen und zertifiziert, aber manche bringen sich selbst um den Vorteil, weil es einfach nicht sein darf.




DailyDriver hat geschrieben:Hintergrund ist, dass mir in meinem Gasauto der Sprit schon einmal umgekippt ist, seitdem hatte ich immer wieder mit zersetzten Dichtungen, Membranen und Schläuchen zu kämpfen.

mit Umkippen meinst Du vermutlich, daß der Sprit schlecht geworden ist?
Zumindest ist es beim Gemisch so, daß sich nach längerer Standzeit Benzin und Ethanol entmischen können. Dann würde in diesem Fall der Motor mit reinem Ethanol bedient werden. Außerdem soll Ethanol hygroskopisch sein.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8309
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon quattro-sa » Fr 5. Jan 2018, 15:15

eben nicht, die Wirkungsweise ist bewiesen und zertifiziert, aber manche bringen sich selbst um den Vorteil, weil es einfach nicht sein darf.


Papier nimmt jeden Scheiß an! ;)
Was da als "Beweis" aufgeführt wird, ist lediglich mit blumigen Worten geschmückt, nicht aber mit Fakten (Daten) untermauert.
Von daher kann man den werbewirksamen Sprüchen glauben oder auch nicht.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4390
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon Jan867 » Fr 5. Jan 2018, 15:23

jupp, genau. Traue keiner Bilanz, die Du nicht selbst gefälscht hast! ;)
Deswegen ist es gut sich mit anderen auszutauschen, die ihre eigenen Erfahrungen mit diesen Produkten gemacht haben. Andere, die man kennt, oder denen man als Quelle vertrauen könnte und niemand, der nur Schleichwerbung macht, oder ein Bot ist.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8309
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon Labrador » Mi 10. Jan 2018, 13:52

Ein interessantes Thema. Ich habe nun gestern in meinen ACK A6 97er das Öladditiv von LM dazugegeben. Der Ölwechsel (10W40 von Shell) ist grade vor wenigen Tagen erfolgt und das Öl am Peilstab noch transparent - hellgelb.

Das Additiv aus der kleinen Dose sieht aus wie Abrieb mit Öl vermischt - also dunkelgrau. Es soll die Schmiereigenschaften im Motor wesentlich verbessern und damit den Kraftstoffverbrauch und den Verschleiß mindern.

Zu meiner Verwunderung hat sich das Öl am Peilstab farblich (noch) nicht verändert (50 KM Fahrt bisher). Ich habe aber auch den Eindruck, dass die Maschine heute morgen irgendwie leichter lief und auch (noch) ruhiger als sonst. Ob das nun mit einer unbewussten Erwartungshaltung zu tun hat....??? Vielleicht ist das graue Zeug auch schon fester Bestandteil des Ölfilters geworden und ist deshalb nicht sichtbar?

Ich werde das mal weiter beobachten. Bisher habe ich also nur Verbesserungen gespürt.

Beste Grüße, Jörn
Das Leben ist zu kurz um popelige Autos zu fahren!
Benutzeravatar
Labrador
 
Beiträge: 149
Registriert: 10.01.2014
Fahrzeug: Audi C4 100 + A6 C4

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon Jan867 » Mi 10. Jan 2018, 14:24

Ob das nun mit einer unbewussten Erwartungshaltung zu tun hat....???

ja. Es braucht ein wenig, damit sich das Additiv mit dem Öl vermischt, und 80° damit es sich mit dem Öl verbindet. So etwas kann 200-500 km dauern.

Von diesen Additiven sollte man ein ganzes Stück erwarten können, sonst taugen sie nichts. Keinesfalls homöopathisch...
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8309
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon quattro-sa » Mi 10. Jan 2018, 14:48

Und die Zugabe bei zunehmendem Mond, verbessert die Wirkung der Additive. ;)
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4390
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Die ,,magische" Kraft von Additiven!?

Beitragvon Opaauto » Mi 10. Jan 2018, 16:00

Er ist ein Hexer! Verbrennt ihn!
Mit schmuddeligen Fingern grüßend,
Micha

ANTRIEBSART: OTTO
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Opaauto

 
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2017
Wohnort: Wedemark
Fahrzeug: Audi 80 B3 1.6 PP

VorherigeNächste

Zurück zu off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste