audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

kurze Frage - kurze Antwort zu allen technischen Problemen. Bitte die Regeln beachten: Diskussionen zu technischen Problemen sind in den entsprechenden Technik-Unterforen zu erstellen.

Moderator: quattro-sa

Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon dasmaus2710 » Fr 13. Apr 2018, 09:38

Hallo....
habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Anspringen bei meinem Audi A6.
Es fängt mit der Meldung "Störung Bremse, bitte Werkstatt anfahren" an.
Vermutet wurde vom Öamtc, dass dieser keinen Diesel bekommt(falsche Diagnose).
Das Problem wird kurzzeitig behoben, wenn man die Sicherung Kraftstoffpumpe herausnimmt, einsteckt und ein wenig wackelt.
Sicherung ist ganz, an was kann es liegen?
Auch ging zusätzlich auf der Autobahn die Zündspule an, blinkte und er nahm kein Gas mehr an.
Zusätzlich zeigt er zwischenzeitlich *Störung ESP* an.
Kann dies alles mit dem zusammen hängen?
Danke im Voraus für Eure Antworten.
Liebe Grüße
dasmaus2710
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2018

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon ParadoX » Fr 13. Apr 2018, 10:25

Da liegen mehrere verschiedene Fehler vor.
Der ESP-Fehler hängt nicht mit der Motorstörung und der blinkenden Vorglühlampe zusammen. Ebensowenig das Problem mit dem "Störung Bremse".
Das sind drei unterschiedliche Fehler.

Einmal Motorfehler.
Einmal Fehler vom ABS/ESP.
Einmal Fehler Bremse allgemein.

Da hilft nur eins:
Fehlerspeicher auslesen. Fehlercodes hier posten, zusammen mit detallierten Fahrzeuginformationen.
Natürlich in den entsprechenden Unterforen.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2488
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon Dirk » Fr 13. Apr 2018, 10:29

von welchem A6 sprechen wir hier denn ?
C4 / C5 / C6 / ...
und welche Maschine ?
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4086
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon dasmaus2710 » Fr 13. Apr 2018, 11:58

Audi A6 2,7 TDI
dasmaus2710
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2018

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon NCC » Fr 13. Apr 2018, 13:07

Hi,
dasmaus2710 hat geschrieben:....., an was kann es liegen?

Fehlerspeicher vom gesamten Fahrzeug auslesen lassen.
Vorher kann man keine Aussage treffen wo das Problem liegt.

dasmaus2710 hat geschrieben:Kann dies alles mit dem zusammen hängen?

Nein, da sind mehrere Fehler in dem Fahrzeug vorhanden.
Lg Janine

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi A4 - The Black Cat
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Coming Soon
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2085
Registriert: 30.07.2010
Wohnort: Dithmarschen
Fahrzeug: Audi A4

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon lemmy » Fr 13. Apr 2018, 15:41

Der Hauptfehler wird sein, dass die bei einem Diesel eine Zündspule eingebaut haben. Das kann nicht funktionieren!
Grüße von der Ems,
Andreas

92er B4 Avant ABK für die Frau -> VERKAUFT
03er Golf 4 Variant BCA für die Frau
94er Cabriolet ABK für mich -> bei gutem Wetter 05-09
04er A4 Cabrio BFB für mich -> für ganzjährigen Spaß oben ohne
Benutzeravatar
lemmy

lemmy

 
Beiträge: 600
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Emsland
Fahrzeug: Typ 89 und B6 Cabriolet

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon 44_TR » Fr 13. Apr 2018, 18:59

lemmy hat geschrieben:Der Hauptfehler wird sein, dass die bei einem Diesel eine Zündspule eingebaut haben. Das kann nicht funktionieren!

Der TE meint sicher die Glühwedel der Vorglühanzeige.
Diese Vorglühanzeige kennt eigentlich zwei Farben -> gelb bzw. rot.

Fehlerursach kann man in der Bedienungsanleitung nachlesen.
AGR-Ventil verkokelt wäre eine Möglichkeit, DPF überladen eine andere Möglichkeit.

Fehlerspeicher Auslesen ist unabdingbar.

Gruß
44_TR
 
Beiträge: 2575
Registriert: 04.06.2010

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon _SEB_ » Fr 13. Apr 2018, 23:00

dasmaus2710 hat geschrieben:Hallo....
habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Anspringen bei meinem Audi A6.
Es fängt mit der Meldung "Störung Bremse, bitte Werkstatt anfahren" an.
Vermutet wurde vom Öamtc, dass dieser keinen Diesel bekommt(falsche Diagnose).
Das Problem wird kurzzeitig behoben, wenn man die Sicherung Kraftstoffpumpe herausnimmt, einsteckt und ein wenig wackelt.
Sicherung ist ganz, an was kann es liegen?
Auch ging zusätzlich auf der Autobahn die Zündspule an, blinkte und er nahm kein Gas mehr an.
Zusätzlich zeigt er zwischenzeitlich *Störung ESP* an.
Kann dies alles mit dem zusammen hängen?
Danke im Voraus für Eure Antworten.
Liebe Grüße
Da es der 2,7 TDI ist gehe ich mal vom 4F aus.
Der 4F hat häufig Probleme mit dem Spannungsversorgungsrelais. Die Fehler, die du beschreibst klingen für mich typisch danach.

Relais- und Sicherungsträger in der E-Box Wasserkasten links
Relaisplatz
3 - Relais für Spannungsversorgung - Klemme 30 -J317- (Diesel),

Gesendet von meinem E6833 mit Tapatalk
94 AUDI Coupe 2,8
01 Seat Ibiza 1,4 16V -sold-
93 AUDI 90cs 2,8 AAH -sold-
01 BMW 540i T Ind. 4,4 -sold-
96 AUDI S6 Avant 2,2
96 AUDI S6 Avant 2,0 SMS Revo -sold-
93 VW Golf 1,6
93 Audi 90s 2,8 -sold-
95 Audi 90s 2,8 -sold-
08 Audi A6 Avant 3,0 quattro
Benutzeravatar
_SEB_

 
Beiträge: 419
Registriert: 14.06.2010
Wohnort: Bochum

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon [Dirk] » Fr 13. Apr 2018, 23:33

Auch mal die Batterie prüfen/prüfen lassen.
Die kann auch die Ursache für die Fehler sein, wenn die nicht mehr so fit ist.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6269
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Audi A6 springt zeitenweise nicht an....

Beitragvon Dirk » Sa 14. Apr 2018, 12:25

[Dirk] hat geschrieben:Auch mal die Batterie prüfen/prüfen lassen.
Die kann auch die Ursache für die Fehler sein, wenn die nicht mehr so fit ist.

war auch mein erster Gedanke,
auch (ggf. nur zeitweise auftretende) Über- oder Unterspannung der Lichtmaschine (bei lfd. Motor) kann evtl. zu multiplen (Pseudo-) Fehlermeldungen der Steuergeräte führen. ..
besonders empfindlich darauf reagieren ABS, ESP und das schon angesprochene Spannungsversorgungsrelais.
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4086
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)


Zurück zu Technik: kF-kA-Bereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast