audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

kurze Frage - kurze Antwort zu allen technischen Problemen. Bitte die Regeln beachten: Diskussionen zu technischen Problemen sind in den entsprechenden Technik-Unterforen zu erstellen.

Moderator: quattro-sa

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon Andreas » Mo 18. Dez 2017, 09:50

Sieht aus wie ein Ansaugsieb... ist mir auch noch nie untergekommen:

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Andreas
 
Beiträge: 569
Registriert: 09.06.2010

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon Dirk » Mo 18. Dez 2017, 10:17

034115273A das ist doch nur der normale "Stutzen" und kein "Ansaugkorb", oder verstehe ich da jetzt was falsch ?
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4130
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon Andreas » Mo 18. Dez 2017, 12:45

Hallo,

Bis M-150001 sah das so aus:

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Ich habe diesen Ansaugstutzen (Korb) noch nie gesehen.
Andreas
 
Beiträge: 569
Registriert: 09.06.2010

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon audiavus » Mo 18. Dez 2017, 13:08

also ich kenn nur das zeug wo Dirk oben gezeigt hat sprich der Gummiansaug wo das Sieb drin ist. das was du als Ansaugkorb bezeichnet hast ist aber nicht die 21? Das wär nämlich die 10V Schwallsperre.....
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2914
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon Dirk » Mo 18. Dez 2017, 19:11

Andreas hat geschrieben:Hallo,

Bis M-150001 sah das so aus:

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Ich habe diesen Ansaugstutzen (Korb) noch nie gesehen.

Ah, interessant,
hier sind noch mal ein paar Varianten abgebildet: --> Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4130
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon audiavus » Mo 18. Dez 2017, 21:58

seh da nur 2 Varianten, einmal halt die mitm Gummischnorchel zerlegt. Warum da bei dem 7A Teil das ohne Gummi dargestellt ist, wundert mich echt, wie gesagt, meine waren bisher alle mit dem Gummi. Ich behaupte mal das das Gummiteil noch besser bei schwappendem Öl ist, da es fast auf der Ölwanne aufliegt...
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2914
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon Jan867 » Di 19. Dez 2017, 16:01

Andreas hat geschrieben:Damit die Papierdichtung nicht einseitig mehr Druck bekommt, werde ich den Saugrohrflansch erstmal ohne Dichtung anschrauben und die beiden Füße genau ausrichten.

auf keinen Fall den Flansch ohne Dichtung verbauen, die Pumpe saugt sonst kein Öl! Ob man die Flachdichtung oder den O-Ring verwendet, hat keine negativen Auswirkungen.

Ältere Modelle sind nicht mit dem Gummikorb über dem Siebteil ausgestattet gewesen, das ist schon alles.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8134
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: 5-Zyl.: Verbindung Ölpumpe-Saugleitung ?

Beitragvon Andreas » Di 19. Dez 2017, 16:26

neinnein...

ich mache das erstmal ohne Dichtung, um die zwei Stützen (Füße) genau auszurichten. Danach kommt die Dichtung rein, und ich kann die Füße sorglos festschrauben. Und danach, aber erst später, kommt Öl rein.

(Und noch später kommt der Schlagschrauber zum Einsatz, um das Öl - ohne Kerzen und Getriebe - durch den Block zu fördern... und dann wird die Maschine eingebaut).

Andreas :mrgreen:
Andreas
 
Beiträge: 569
Registriert: 09.06.2010

Vorherige

Zurück zu Technik: kF-kA-Bereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast