audidrivers
http://www.audidrivers.de/

LMM gekauft bei Amazon
http://www.audidrivers.de/viewtopic.php?f=69&t=23166
Seite 1 von 2  Nächste »
Autor:  läng [ So 1. Okt 2017, 10:36 ]
Betreff des Beitrags:  LMM gekauft bei Amazon

Servus

Hab gestern einen LMM vor die Augen bekommen der mein Kollege gern verbauen würde bei seinem ABY Coupe. Hab mir das Ding mal genauer angeschaut
und festgestellt das es kein Orginaler von Bosch ist und das die Messeinheit nicht in der Mitte des Rohr steckt wie beim Orginalen. Am anfang dachte ich
das er Orginal ist da die Form sehr identisch aussieht erst bei mehrmaligen nachhaken ist er mit der Sprache rausgerückt, der Preis von ungefähr 100 Euro
wäre ja gut bin mir aber trotzdem nicht sicher was ich davon halten soll.
Also Optisch scheint er top zu sein aber ich trau der Sache nicht ganz was meint ihr dazu? Vielleicht hat sogar schonmal einer einen verbaut gehabt.

mfg läng
Autor:  Amok-Alex [ So 1. Okt 2017, 10:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Hi,

bei so elementar wichtigen Bauteilen würde ich das Risiko nicht eingehen. Wenn schon die Position der Messeinheit nicht paßt, wie sieht es dann mit der Kennlinie etc. aus?

MfG Olaf
Autor:  läng [ So 1. Okt 2017, 10:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Servus

Genau meine Meinung der Luftluss verhält sich sicher anders bei einer anderen Position von der Kennlinie ganz zu schweigen.
Optisch allerdings zum verwechseln ähnlich ich musste einige male nachfragen bis ich eine Antwort bekommen habe.
Für mich auch ein riskanntes Spiel, da kann einiges kaputt gehen. Ich habe meinen bei Tradition bestellt.

läng
Autor:  läng [ Di 3. Okt 2017, 05:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Servus

Kann ich kaum glauben das noch keiner einen bei Amazon bestellt hat.

mfg Läng
Autor:  Kai [ Di 3. Okt 2017, 07:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Hallo

Kleine verständnisfrage da ich von 20v Turbos keine Ahnung habe...

Warum sollte man den denn kaufen? Ist der so viel billiger wie das originalteil oder ist der bei Audi entfallen?

Mfg kai
Autor:  NCC [ Di 3. Okt 2017, 08:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Hi,

Hat er den direkt bei Amazon bestellt oder nur über den Markplatz Amazon?
Sprich ein Händler der bei Amazon seine Waren anbietet?

Amazon direkt kommt das oft von Hess Autoteile.

Über Amazon Marketplace kann das überall herkommen.
China, Taiwan, Timbuktu,..... ;)
Autor:  läng [ Mi 4. Okt 2017, 05:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Servus

Wie oben schon geschrieben kostete er ungefähr 100€ also ungefähr 1/3 vom Orginalpreis.
Es steht absolut nichts auf dem LMM keine Zahl Hersteller oder ähnliches darum habe ich es überhaupt entdeckt.

läng
Autor:  Ricoz [ Do 5. Okt 2017, 09:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Wenn nix drauf steht kommt er vom China Mann würde ich nicht verbauen, entweder Bosch neu oder gebraucht was versuchen.
Autor:  ParadoX [ Do 5. Okt 2017, 11:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Den würde ich nicht verbauen.
Aber bei nem Neupreis in Höhe von nem Drittel wie er sonst kostet ist das auch kein Wunder.
Schicke ihn zurück.
Was stand denn drin?
Wenn da natürlich im Angebot mit "Originalteil" oder "original Bosch LMM" oder sowas geworben wurde, dann ist das Betrug!
Wenn da sonst nix von wegen Hersteller oder ähnlichem stand, dann war alles ok. ;)
Autor:  läng [ Fr 6. Okt 2017, 05:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LMM gekauft bei Amazon

Servus

Wahrscheinlich ein ist es Chinateil. Betrug glaube ich nicht er hat auf nichts nichts erwähnt bezüglich Orginalteil.
Billigware eben.

läng
Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde