audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Hardware / Software / Tipps / Anwendung / Selbstbau

Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon josefini1 » Mi 17. Sep 2014, 17:52

Hi Leute,

ich will für den C4 von 96 und für den Golf von 2003 endlich mal Fehlerspeicher auslesen und Fehler löschen können und Inspektionsintervalle zurückstellen. Tiefer muß ich nicht rein in die Materie.

Taugt dieses Teil was?
Hat jemand Erfahrungen, oder eine Alternative für mich?

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Für den C4 kommt wegen OBD 1 noch ein Adapter dazu, das ist mir klar.

(Mit den ganzen VCDS und so komm ich einfach nicht klar.)

mfg
josefini1
josefini1
 
Beiträge: 1045
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon Hynky » Mi 17. Sep 2014, 19:45

Für Deine genannten Anwendungen mehr als ausreichend. Ich habe so ein Ding seit 3 Jahren oder so, einfach zu bedienen, und auch mal
eben mobil einzusetzen bei bspw. Fahrzeugbesichtigungen.

Wirkliche Stellglieddiagnosen und Messwertblöcke-Funktionen habe ich noch nicht getestet, soll es wohl auch können.

Die Bedienungsanleitung ist Müll. Um wirklich was mit dem Ding anfangen zu können bräuchte man eine halbwegs brauchbare
Anleitung - so etwas habe ich noch nicht gefunden. Das VCDS ist sicher deutlich besser, voar allem auch was Anzeigen betrifft,
aber der Invest ist halt auch ein anderer.

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1476
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (69)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon josefini1 » Mi 17. Sep 2014, 19:48

Super, danke!

mfg
josefini1
josefini1
 
Beiträge: 1045
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon Merlin6000 » Mi 17. Sep 2014, 19:52

Diagnose Tool von KKL für 10 Euro und VAG 3.11 für lau, ein Lappi oder Netbook dazu und alles ist schön, mehr braucht man bei einem C4 oder Golf IV nicht
Merlin6000
 
Beiträge: 444
Registriert: 15.10.2011

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon NCC » Mi 17. Sep 2014, 20:37

Hi,

@ josefini1
für das was du damit möchtest, reicht das Teil locker.
Ansonst hab ich bis dato nichts schlechtes über die Art Geräte gehört,
ausser halt das sie im vgl. zur Laptop/Kabel Lösung etwas Teurer sind.
Lg Janine

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi A4 - The Black Cat
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi Cabrio - La Diva
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2113
Registriert: 30.07.2010
Wohnort: Dithmarschen
Fahrzeug: Audi A4

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon 44_TR » Mi 17. Sep 2014, 22:58

VCDS Lite kostet nur 99€ ...

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Gruß 44_TR
44_TR
 
Beiträge: 2617
Registriert: 04.06.2010

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon Eyk H.-J. » Do 18. Sep 2014, 01:10

Hab das AutoDia seit 2 Wochen.
Wenn man weiß wie man das Teil bedienen muss steht es einen VAG-Tester in nichts nach.
Sehr praktisch ist das es den Strom vom Auto bekommt.

Beim VCDS störte mich das man immer in Laptop mit rumschleppen muss der auch geladen sein sollte.

Im Link ist es aber etwas zu teuer......
Bild
Benutzeravatar
Eyk H.-J.

 
Beiträge: 45
Registriert: 05.10.2010
Wohnort: 863** nähe Augsburg
Fahrzeug: 220V, V8 5Gang

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon Allrounder » So 20. Mär 2016, 12:46

Alter thread, aber ich klink mich hier mal mit ein: Ich stell mir sowas vor wie Merlin vorschlägt:

Merlin6000 hat geschrieben:Diagnose Tool von KKL für 10 Euro und VAG 3.11 für lau, ein Lappi oder Netbook dazu und alles ist schön, mehr braucht man bei einem C4 oder Golf IV nicht


Ich brauche eigentlich auch nicht mehr als VAG-Com 3.11 (hab ich noch rumliegen) und ein Diagnosekabel für Audi A6 C4 4A MJ 1997. Ein Kabel von KKL hab ich in der Bucht Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. für einen Zwanziger gefunden, müsste das richtige sein?

Dazu möchte ich einen Thinkpad Tablet 2 mit Win10 32bit benutzen, der hat 'fullsize' USB Stecker. Oder gibt's (preislich vertretbare) SW Alternativen? VAG-Com 3.11 läuft womöglich nicht auf Win10?

Das von 44_TR vorgeschlagene VCDS-Lite konnte ich nicht finden - und 300 €ier für Vollversion ausgeben, finde ich etwas überzogen. Dafür kann ich beim Freundlichen bestimmt mindestens fünfmal auslesen lassen, oder? Über ein drittel des Kaufpreises für's Auto in ein Diagnosesystem investieren, ist ein wenig heftig...
Allrounder
 
Beiträge: 23
Registriert: 16.03.2016
Wohnort: Sonderburg, DK
Fahrzeug: A6 Avant C4 4A

Re: Wer kennt dieses Testgerät? Taugt das was?

Beitragvon Hynky » So 20. Mär 2016, 18:22

Grundsätzlich hast du recht und Dir auch das wohl passende für Deinen Bedarf ausgesucht. Ob VAGCOM3.11 unter WIN10 läuft? Ohje, ich ahne, dass eher nicht.
Käme auf einen Test an, auch ob die Kommunikation über den Virtual Com dann reibungslos läuft - diese USB<-->COM Umsetzung ist gerne mal heikel.

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1476
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (69)
Fahrzeug: B4/D2/B6


Zurück zu OnBoard-Diagnose (OBD)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast