audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

VAG 2079 "extended"?

(Spezial-) Werkzeuge / OBD / Diagnose-Tools / Werkstatteinrichtung / Kauf / Selbstbau / Anwendung /usw...

VAG 2079 "extended"?

Beitragvon LY9A » Mi 13. Jan 2016, 23:31

Da im Moment wieder Werkzeug kauf auf dem Plan steht, soll ein weiterer Drehmomentschlüssel angeschafft werden.
Da in absehbarer Zeit Zahnriemen am R5 gewechselt werden, muss der Drehmo passend dimensioniert sein.
350Nm an der Zentralschraube der KW (bei Verwendung von VAG 2079, sonst 450Nm) ist schon ordentlich.
tmp_6039-spezialwerkzeug41933783593.jpg

Das VAG 2079 wird definitiv im Nachbau (eine 27er, ein Vierkant 3/4" und Flachstahl) entstehen.
Jetzt kommts:
warum das Werkzeug 2079 nicht länger bauen?
Es sollte dann ein Drehmo mit 200Nm genügen.
Problem:
wieviel länger muss das Werkzeug werden?
Jetzt sind die Maschienenbau Profis gefragt, denn mir fehlt der Ansatz zur Berechnung des Hebels.
Mit der Berechnung des Drehmomentes tun sich bei mir Abgründe auf.
Am Drehpunkt sollen 450Nm erreicht werden, wobei am Vierkant von 2079 350Nm anliegen.
Das Drehmoment am Vierkant, daran hängt es bei mir.
tmp_6039-spezialwerkzeug5-918352368.jpg

Denn M=F • r bringt hier noch nichts.
"F" fehlt....
Wer bringt es auf den Punkt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3256
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon CarstenT. » Mi 13. Jan 2016, 23:44

1250mm
CarstenT.
 
Beiträge: 245
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Velen

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon LY9A » Do 14. Jan 2016, 07:44

Danke erstmal :!:
8O
Ganz schön lang.
Gibt es dazu einen Rechenweg?
Ich muß doch die 350Nm in "F" umrechnen?
Und ist denn der Faktor bei weniger Drehmoment am Ende des Hebels doch so hoch das sich diese Länge ergibt:?:
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3256
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon NUV628 » Do 14. Jan 2016, 07:51

Also ich verstehe jetzt ansich nicht das Bild.

Ist es eine Verlängerung die geradlinig auf die KW geht? Weil man schlecht hinkommt?
Weil dann müsste man wegen der Torsionsbewegung eigentlich mehr Nm am Drehm- Schlüssel einstellen dachte ich?

Oder wird der Hebelarm an sich verlängert?
NUV628

 
Beiträge: 191
Registriert: 11.12.2011

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon DailyDriver » Do 14. Jan 2016, 07:56

Moin!

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Lies mal den ersten Beitrag von Friese. Damit ist es eigentlich ganz gut erklärt finde ich.

Gruß, Ingo
Benutzeravatar
DailyDriver

sponsor
 
Beiträge: 173
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Bernau bei Berlin
Fahrzeug: Typ89

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon NUV628 » Do 14. Jan 2016, 07:57

Bild
Hab die antwort gerade selbst gefunden
NUV628

 
Beiträge: 191
Registriert: 11.12.2011

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon LY9A » Do 14. Jan 2016, 08:08

Das VAG 2079 ist eigentlich ein "Drehmomentverstärker"
@ Daily Driver:
Danke für den Link.
Sehr informativ!
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3256
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon Dirk » Do 14. Jan 2016, 11:10

Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4205
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon CarstenT. » Do 14. Jan 2016, 11:14

Gibt es dazu einen Rechenweg?


Hexenwerk... 8)

stinknormaler Dreisatz.
CarstenT.
 
Beiträge: 245
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Velen

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon DailyDriver » Do 14. Jan 2016, 11:52

CarstenT. hat geschrieben:stinknormaler Dreisatz.


So funktioniert das eben nicht.
Du mußt am VAG2079 die durch den Drehmomentschlüssel erzeugte Querkraft berücksichtigen,
ebenso wie die Länge des Drehmomentschlüssels.

Ein Drehmomentschlüssel mit 70cm Länge und 200Nm Auslösemoment erzeugt eine Querkraft von 285,7N am Vierkant des VAG2079.
Daraus ergibt sich bei einer Länge von 1250mm ein zusätzliches Moment von 357Nm.
Du würdest also die Schraube mit 200Nm+357Nm = 557Nm anziehen.

Um mit diesem Drehmomentschlüssel 450Nm Anzugsmoment zu erreichen muß das Zusatzmoment 250Nm betragen.
Die Länge des Spezialwerkzeuges ist danach: 250Nm / 285,7N = 0,875m bzw. 87,5cm.

Gruß, Ingo
Benutzeravatar
DailyDriver

sponsor
 
Beiträge: 173
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Bernau bei Berlin
Fahrzeug: Typ89

Nächste

Zurück zu Werkzeuge / Werkstatt / OBD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast