audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

VAG 2079 "extended"?

(Spezial-) Werkzeuge / OBD / Diagnose-Tools / Werkstatteinrichtung / Kauf / Selbstbau / Anwendung /usw...

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon quattro-sa » Fr 15. Jan 2016, 16:23

Werkzeuge für den gewerblichen Dauereinsatz streuen in der Genauigkeit ebenso nach häufiger Benutzung, müssen also nachkalibriert werden - von daher sind die an einem gewissen Punkt genau so exakt, wie preiswerte Alternativen zum gelegentlichen Hobby-Gebrauch ...

Zur Motoreninstandsetzung würde ich aber Wert auf Präzisionswerkzeuge legen ...
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4326
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon Jan867 » Fr 15. Jan 2016, 17:51

audiavus hat geschrieben:So isses, und bei 450 NM spielen 5-10% ungenauigkeit glaub net wirklich ne Rolle :mrgreen:

jaja, wenn es denn 10 % wären (das sind immer noch 45 Nm), aber das weiß man nicht. 10 % zu viel oder zu wenig? Oder doch 20 %?

Habe hier für meine Radschrauben einen Prügel aus dem Baumarkt. Den habe ich mal mit meinem guten Schlüssel, den ich für alles am und im Zylinderkopf benutze, verglichen. Zumindest bis 60 Nm kann ich schreiben: möchte man 60 Nm haben, muß man auf 68 Nm stellen. Das war aber schon vor ein paar Jahren. Jetzt stelle ich immer auf 76, aber leider misst der gute Schlüssel nur bis 60.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 7824
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon AppAtt@ck » Di 26. Jan 2016, 10:36

Ich möchte dazu auch noch anmerken das die dämliche Nuss von dem VAG 2079 zu kurz ist.
Sobald man das Werkzeug zur Arretierung angebracht hat und verschraubt hat,
ist die Nuss nicht mehr lange genug um bis zur Kurbelwellenschraube zu kommen.
Ich habe das originale VAG2079 und mich ärgert das Kolossal.

Abgesehen davon gibt es zwischenzeitlich in der Bucht Drehmomentschlüssel bis 500Nm
für ca. 125€ also sehe ich in der Verlängerung des VAG2079 nicht so wirklichen Sinn.

Gruß
Michael
proud Member of Team Lauschgift

Meine Alltagsautos: Audi 80 B4 weiß inkl. LPG Gas Anlage
Audi S2 Avant Quattro Bj. 94
langzeit Projekt: Audi S2 ABY Bj. 96 Perlmuttweiß
Ex-Audis: Audi Coupe 2,3 20V / Audi 80 Limo 2.0 quattro
AppAtt@ck
 
Beiträge: 475
Registriert: 26.04.2010
Wohnort: Rastatt
Fahrzeug: Audi S2 Avant

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon LY9A » Sa 30. Sep 2017, 23:27

Hat mir ja keine Ruhe gelassen das Thema.
Und wer suchet der findet:

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Mit online Berechnung und Excel Datei zur Berechnung.
Klick den

Foren KALENDER 2018 :!:




Typ 81 GL, 2.144 5E mit 62,5KW Ez 1983 HIER wird restauriert
A4 8E -Ez nach 2K- modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL...:hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3152
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (19)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon audiavus » Mo 2. Okt 2017, 05:41

hey, tolle idee :D
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2844
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon LY9A » Do 5. Okt 2017, 06:33

Na ja, wer suchet, der findet.
Oder ich bin einfach nur zu faul Geld für nen dicken Drehmomentschlüssel auszugeben :mrgreen:
Klick den

Foren KALENDER 2018 :!:




Typ 81 GL, 2.144 5E mit 62,5KW Ez 1983 HIER wird restauriert
A4 8E -Ez nach 2K- modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL...:hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3152
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (19)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: VAG 2079 "extended"?

Beitragvon Mihi » So 5. Nov 2017, 19:07

AppAtt@ck hat geschrieben:Ich möchte dazu auch noch anmerken das die dämliche Nuss von dem VAG 2079 zu kurz ist.
Sobald man das Werkzeug zur Arretierung angebracht hat und verschraubt hat,
ist die Nuss nicht mehr lange genug um bis zur Kurbelwellenschraube zu kommen.
Ich habe das originale VAG2079 und mich ärgert das Kolossal.

Abgesehen davon gibt es zwischenzeitlich in der Bucht Drehmomentschlüssel bis 500Nm
für ca. 125€ also sehe ich in der Verlängerung des VAG2079 nicht so wirklichen Sinn.

Gruß
Michael

Du sprichst mir aus der Seele. War bei mir genau so. Hast ein originales Spez Werkzeug und kannst es nicht nutzen, weil die Nuss zu kurz ist. Dachte noch, dass ich zu blöd wär, aber die Zentralschraube sitzt zu tief im Schwingungsdämpfer, um mit VAG2079 da ran zu kommen.

Hab jetzt einen Drehmomentschlüsse bis 500Nm 8)
Coupé S2 ABY
Benutzeravatar
Mihi
 
Beiträge: 150
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: Cham (CH)
Fahrzeug: Coupé S2 ABY

Vorherige

Zurück zu Werkzeuge / Werkstatt / OBD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast