audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Erfahrung Klopfanzeige ks3

alle Audi Turbo-Motoren: Turbolader, Wastegate, N75, Ladeluftkühler, Serie / Aufrüstung / (Chip-) Tuning, usw...

Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon maxbroa4 » Sa 18. Aug 2012, 13:09

Hallo
Hat irgendwer schon erfahrung mit der Klopfanzeige Ks3 bzw. Ks4 wie sie auch PKM im Programm hat gemacht?
Mich interesiert in erster Linie ob sie überhaupt richtig funktionieren und wieviel Aufwand es ist die Dinger zu verbauen bzw. für den 5ender einzustellen!
MfG
Max
Willst du nen schnellen Motor bauen,musst du auf KKK vertrauen!

Trijektfahrer
Benutzeravatar
maxbroa4
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.04.2010
Fahrzeug: Audi Coupe S2

Re: Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon Bobby5pötter » Sa 18. Aug 2012, 16:17

Hi,

ich denke das die Anzeige ne feine Sache ist. Nicht umsonst wird sie in den ganzen Extrem-Umbauten gefahren.
Zumindest die, die ich kenne.
Über den Aufwand des Einbaus kann ich Dir nichts sagen...

Bestimmt ne gute Investition.

Grüße,

Bobby
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Möpse und Motoren...!
Benutzeravatar
Bobby5pötter
 
Beiträge: 580
Registriert: 11.06.2010
Wohnort: Nähe Amberg/Bayern

Re: Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon michaels2s » So 26. Aug 2012, 16:03

Die anzeige ist in meinen Augen das eizig wahre.
Die Azeige ist leicht einzubauen und einzustellen und funktioniert.
Für mich ist dieses Teil das wichtigste Überwachungsgerät im Auto.
Wenn wir abstimmen orientieren wir uns in erster Linie auch daran.
Fahre das Teil aber als eigenständiges Gerät das bei "klopfender Verbrennung" nur warnt und nicht in das Programm eingreift.
Dies ist aber soviel ich weiß auch möglich.
Absolut empfehlenswert .....
Micha
michaels2s
 
Beiträge: 148
Registriert: 17.08.2010
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon Chriss@S2 » Do 6. Sep 2012, 22:17

Hi,

Habe es mit meinem Freund in seinem Nissan Turbo Umbau mit sr20det Motor untergebracht und im Gebrauch momentan bei der Abstimmung .

Mitgeliefert wird nen Bosch Klopfsensor, dieser wird einfach mit der ks3 Anzeige verbunden. Diese bekommt Boardspannung über den Zigarettenanzünder.

Auf der Webseite des Herstellers ist eine Software hinterlegt, mittels dieser wird die zu verwendende Frequenz, anhand des Kolbendurchmessers berechnet.

Zusätzlich ist nur noch ein sogenannter Gain einzustellen.
Bisher sind wir überzeugt davon und der Abstimmer schwört auch darauf.

Haben es an selbiger Position wie den original Sensor verbaut, parallel dazu war noch eine verbohrung frei.

Hoffe hilft etwas weiter.

Gruss
S2 Coupé ABY, GTX3076 1.06AR, Pauter Pleule, JE Kolben, WagnerKit, 76mm einflutig ab turbo, ForgeRS BOV,
323mm Porschebremse VA,KW-Gewindefahrwerk V1,
Chriss@S2
 
Beiträge: 82
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon maxbroa4 » Fr 14. Sep 2012, 12:15

Hallo
Danke für die Tips !
Hab mir jetzt bei PK eine KS4 geholt,da ich da auch mitloggen kann
MfG
Willst du nen schnellen Motor bauen,musst du auf KKK vertrauen!

Trijektfahrer
Benutzeravatar
maxbroa4
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.04.2010
Fahrzeug: Audi Coupe S2

Re: Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon Jan867 » Di 24. Jan 2017, 18:16

Hallo,

hat jemand dieses Gerät im Einsatz und kann beschreiben, wie man damit zurechtkommt?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8350
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon michaels2s » Do 26. Jan 2017, 10:35

Meinst du die KS3 oder KS4

Im Prinzip identische Geräte nur das die KS4 das was sie als klopfen wahrnimmt mitschreiben kann.
michaels2s
 
Beiträge: 148
Registriert: 17.08.2010
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Erfahrung Klopfanzeige ks3

Beitragvon Jan867 » Do 26. Jan 2017, 17:49

Hallo,

es geht um die KS3.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8350
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG


Zurück zu Turbo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste