audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

frei programmierbares stg

alle Audi Turbo-Motoren: Turbolader, Wastegate, N75, Ladeluftkühler, Serie / Aufrüstung / (Chip-) Tuning, usw...

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon quattro-sa » Mo 6. Jun 2011, 21:13

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. bei flow-improver gibt's auch sowas.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4391
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon Koller W. » Mo 6. Jun 2011, 21:23

Hallo
fahre seit 3 Jahren die VEMS...habe auch viele S2 schon darauf umgebaut.Funktioniert sehr gut und hat einige Vorteile...
Mehr gern per PN.
Gruss Woife
Koller W.
** gewerbl. Anbieter **
 
Beiträge: 89
Registriert: 23.06.2010
Wohnort: Bodenmais

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon M@rco » So 11. Feb 2018, 19:15

Hallo, habe die Trijekt Premium auch in meinem Compi 16v, läuft viel besser, nur, der BC ist ausser Funktion, kriege ich den teilweise ans laufen oder ausbauen?
M@rco
 
Beiträge: 69
Registriert: 06.06.2012

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon michaels2s » Di 6. Mär 2018, 12:38

marcusaudi20v hat geschrieben:Der großteil der 5 Zylinder fahrer fährt V.E.M.S
Die gibts Plug and Play für den Motronikkabelbaum 55Pin und alle Sensoren die OEM verbaut sind können auch verwendet werden!
Der Support ist auch sehr gut und es gibt sehr viele Foren wo man schnelle hilfe bekommt.


Das der Support sehr gut ist kann ich nicht bestätigen....
Man hat VEMS direkt schon genügend emails geschrieben...Fehler werden oft nur teilweise oder gar nicht behoben.
Man kommt auch nie beim gleichen "Bearbeiter" raus und bekommt immer von unterschiedlichen Leuten dort Rückmeldung (wenn überhaupt).
Stattdessen werden immer neue Firmware Versionen freigeschalten wo Fehler oft nicht behoben sind oder schlimmer noch neue Bugs hinzukommen / auftauchen.
Manche Firmware Versionen sind nicht zu gebrauchen und niemand von VEMS interessiert das.
Trotzdem muss man immer Preis/Leistung betrachten und da ist die VEMS sicherlich nicht schlecht.
Zudem hat die VEMS eine Klasse Log/Analyse Funktion.....Mittlerweile sind andere Hersteller sehr stark im Kommen vor gut 10 Jahren war das nicht der Fall.
Von anderen Herstellern gibt es zum Teil passend zum STG Klasse Dashboards mit allen Funktionen und Anzeigen die man haben möchte diese müssen nur eingestöpselt werden und los gehts.
Hinzu kommt ein langsamer und veralteter Prozessor ..... dies fördert nicht unbedingt die Kaufentscheidung....
Ich selbst fahre auch noch VEMS aber man muss sich schon im klaren sein das das kein Stg aus dem Motorsport ist und sein kann.
michaels2s
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.08.2010
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon läng » So 1. Apr 2018, 09:31

Servus

Bin mir auch am überlegen ob ich meinem Coupe ein Vems vom PK gönne. Kenne das Trijekt auch da habe ich schon mit den Saidel
Jungs in Passau kontakt gehabt.
Welches das besser geeignet für mein Projekt ist wird sich noch zeigen denke aber das PK die Nase vorn hat wegen der enormen Erfahrung
mit dem 20V turbo.

läng
läng
 
Beiträge: 346
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon Hynky » So 1. Apr 2018, 10:39

michaels2s hat geschrieben:Das der Support sehr gut ist kann ich nicht bestätigen....


Nun, 2011 war es nach Aussage von marcusaudi20v wohl noch so. Dass sich dies in 7 Jahren grundlegend ändern kann, halte ich für möglich...

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1504
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (82)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon Philipp2.8V6 » So 8. Apr 2018, 15:42

Alternativ könnte man auch noch die Ecumaster EMU ins Rennen schmeißen. Wenn du eh aus Österreich kommst, wären die Turbienen.at der ideale Ansprechpartner.
Ich habe meine dort gekauft und Abstimmen lassen, passt. Auch die Oberfläche ist für den Laien recht einfach verständlich und man kann einiges selbst machen.

Grüße
Philipp
S6 C4 Avant, I5 inside
Benutzeravatar
Philipp2.8V6
 
Beiträge: 229
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: Regensburg

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon manfred5 » Mo 9. Apr 2018, 16:22

Philipp2.8V6 hat geschrieben:Alternativ könnte man auch noch die Ecumaster EMU ins Rennen schmeißen. Wenn du eh aus Österreich kommst, wären die Turbienen.at der ideale Ansprechpartner.
Ich habe meine dort gekauft und Abstimmen lassen, passt. Auch die Oberfläche ist für den Laien recht einfach verständlich und man kann einiges selbst machen.

Grüße
Philipp


@Philipp,
können wir weitere / detailliertere Infos dazu bekommen? Vielleicht den einen oder anderen Erfahrungsbericht / Screen von Dir?
Würde schon sehr interessieren :-)

Netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1677
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon Ice » Di 1. Mai 2018, 21:51

Für alle 20v turbo hätten wir da noch den PRJ Mod des Seriensteugeräts Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Gruß
Audi 100 C4 2.6 (abc) - verlässt mich nun :(
Audi 100 C4 s4 (aan)
Ice
 
Beiträge: 599
Registriert: 24.04.2010
Wohnort: Neuwied

Re: frei programmierbares stg

Beitragvon manfred5 » Di 1. Mai 2018, 23:24

Ice hat geschrieben:Für alle 20v turbo hätten wir da noch den PRJ Mod des Seriensteugeräts Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Gruß


Schön, wenn es jeder versteht - mir sagt noch nicht mal der Begriff PRJ Mod etwas.
Kann ich bitte ein bisschen aufgeschlaut werden zumindest soweit, daß ich mich einlesen kann?
Vielen Dank.

Netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1677
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

VorherigeNächste

Zurück zu Turbo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste