audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A2] Kunststoff-Scheinwerferglas reparieren / Material auftragen?

Re: Kunststoff-Scheinwerferglas reparieren / Material auftra

Beitragvon LY9A » Do 19. Apr 2018, 11:35

Andreas hat geschrieben:Moin!

Da ich sonst grad nix Dringendes zu schreiben habe... das, was hier entwickelt wurde, habe ich für den Tag X schonmal abgespeichert! :mrgreen: Wer weiß, wann mans braucht (und schon fallen mir meine weißen Blinker am B2-Typ 90 ein :D ).

Andreas

CAC? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :!:
Typ 81 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und optisch ein wenig 5E
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3219
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (27)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: Kunststoff-Scheinwerferglas reparieren / Material auftra

Beitragvon Andreas » Do 19. Apr 2018, 13:56

CAC :confused: - bin ich grad zu doof zu :lol:
Steht das auf den "Gläsern"?

Der hier:

070616 005k-96.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Andreas
 
Beiträge: 573
Registriert: 09.06.2010

Re: Kunststoff-Scheinwerferglas reparieren / Material auftra

Beitragvon 44_TR » Do 19. Apr 2018, 14:05

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Paul hat in Luxembourg eine Firma zur Nachfertigung von Auditeilen.

Gruß Stefan
44_TR
 
Beiträge: 2617
Registriert: 04.06.2010

Re: Kunststoff-Scheinwerferglas reparieren / Material auftra

Beitragvon Andreas » Do 19. Apr 2018, 15:25

Also doch - ich hatt mir schon in der Richtung gedacht.

Aber meine Weißen sind schon ewig drauf, schon beim Kauf um 2001 :roll:

Gefahren habe ich ihn dann ca. 12 Jahre - und hatte nie ein zuverlässigeres und rostfreieres Auto!!! Ein "Montagsauto"... selbst die Hinterachse stand ab Werk genau in der Mitte :mrgreen:
Andreas
 
Beiträge: 573
Registriert: 09.06.2010

Re: Kunststoff-Scheinwerferglas reparieren / Material auftra

Beitragvon McGunn0r » Di 24. Apr 2018, 23:12

Vielleicht noch ne kleine Anmerkung zum Polieren/Versiegeln mit Klarlack an Plastik Scheinwerferstreuscheiben:

Laut STVO ist es nicht erlaubt eine Änderung an der Streuscheibe eines Scheinwerfers vorzunehmen wegen der Bauartgenehmigung. Auch ein minimaler Abtrag oder Auftrag von Material. (seien es beim Schleifen/Polieren ein paar µm, oder beim Lackieren ein paar Hunderstel)

Ich weiss, es hört sich kleinkariert und so typisch deutsch an, das ein Bauteil nicht durch ein bisschen Arbeit für den Straßenverkehr wieder in Ordnung gebracht wird.

Möchte euch auch ned belehren, ist mir jetzt spontan zu dem Thema eingefallen... :)
92er Audi Coupe AAH (noch 397 zugelassene)
93er Audi S4 ABH Limo (noch 28 zugelassene)

Frauen, die meinen, Männer seien zu keiner innigen und liebevollen Beziehung fähig,
waren noch nie am Samstag in einer Autowaschanlage!
Benutzeravatar
McGunn0r

sponsor
 
Beiträge: 1658
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: BaWü

Vorherige

Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste