audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A6 C5] FIS Bremslicht defekt

[A6 C5] FIS Bremslicht defekt

Beitragvon Sventekk » Di 19. Dez 2017, 00:13

Hallo liebe Gemeinde und vielen Dank für die Aufnahme.

Ich bin verzweifelt!
Ich nenne einen 2002ér A6 4B 2,5 TDI AKE Avant mein Eigen.
Grundsätzlich ja ein feines Gefährt.
Die Nockenwellen und was dazu gehört wurden erneuert, so dass er eigentlich noch etwas Freude bereiten sollte. Eigentlich....
Es kam der Tag, an dem plötzlich die 3. Bremsleuchte ( LED ) in der Heckklappe ausfiel. Das Ganze meldete sich mit einem charmanten und durchdringendem piiiieep zu Wort und der Meldung Bremslicht prüfen.
Nachdem ich mich beim Preis einer neuen Leuchte beim Freundlichen erstmal setzen musste, entschied ich mich, ein Gebrauchtes zu nehmen.
Eingebaut..... und immer noch Piiiiiiiiiep!
Ausgebaut, mit einem Netzteil getestet - Leuchte funktioniert. Die vermeintlich defekte übrigens auch...*grummel*

Als nächstes das Relais getauscht. Auch ein gebrauchtes vom Höker geholt, ausgetauscht - Piiiiiep!

Dann stundenlang auf die Suche nach einem Kabelbruch in der Gummitülle der Heckklappe gemacht - Frau hat gebremst, ich hab gewackelt - kein Licht.

Bevor ich in das piepende Etwas einen Stein werfe, habe ich eine Notlösung gefunden. Ein neues, zweiadriges Kabel durch die Gummitülle gezogen. Lampendraht in der Heckklappe abgekniffen, neue Leitung rangelötet und das Ende direkt am Lampenträger an der linken Bremsleuchte angeschlossen.
Ergebnis: Lampe leuchtet, aber Piiiiiiiiieeep!! Und Fehlermeldung ist immer noch da.
Das Piepen macht mich wahnsinnig!!

Meine Frage an euch: Wie wird die 3. Bremsleuchte gesteuert, bzw, wie krieg ich endlich Ruhe und ein entspanntes OK in mein Display?
Laut Stromlaufplan ist die Leuchte doch an der linken Bremsleuchte angeschlossen. Wieso hat das Relais dann eine Extra Überwachung für die 3. ?
Wie geht das?
An der Leuchte oben kommt ein schwarz/rotes und ein dünnes braunes Kabel an.
Das schwarz rote finde ich auch in der D-Säule. Das dünne braune aber nicht.

Ich weiß nicht mehr weiter.
Ist es der Bremslichtschalter? Steuert der die 3. Bremsleuchte separat an?

Kann mir jemand helfen?

Ich würde mich über eine Antwort freuen.

Viele Grüße Sven
Sventekk
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2017

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon 5-ender » Di 19. Dez 2017, 10:05

Das dünne, braune Äderchen ist Masse!
Hast Du eine Bremslichtbirne gewechselt und dabei eine verkehrt verbaut.
Die Leuchtmittelüberwacheung, für das Bremslicht, will einen bestimmten
elektrischen Wiederstand sehen. Evtl. ein Masseproblem, an einem Rücklicht?
Es gibt die Möglichkeit, die Bremslichtwarnung zu unterdrücken. Hier wird
die entsprechende Leitung/Pin am Ki mit einem 10 Ohm Widerstand auf
Masse gelegt. Hierfür müsste ich aber erst in meinen Unterlagen nachschauen.

Tante Edit sagt: das schwarz/rote ist für die Bremslichtüberwachung. Dieses
geht bis an den grauen Stecker, vom Kombiinstrument, Pin 14. Vieleicht ist
diese Leitung irgendwo, bei den Bremsleuchten ab. Evtl. auch Kabelbruch zur
Heckklappe?

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2479
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon Dirk » Di 19. Dez 2017, 10:47

wenn man eine Lampenüberwachung verbaut hat,
dann ist die dritte Bremsleuchte (zumindest beim Avant) NICHT direkt an der linken Bremsleuchte mit angeschlossen,
obwohl das im Grundschaltplan so gezeichnet ist.

vielmehr ist die dritte Bremsleuchte in diesem Fall direkt am Lampenkontrollgerät (J123) angeschlossen...

Ich schicke dir gleich mal einen Link zu 2 Schaltplänen ein mal "ab MJ.2000" und ein mal "ab MJ.2003",
je nach dem welches Modelljahr du hast (sieht man an der Fahrgestellnummer).

dort gibt es jeweils ein Kapitel "Avant hinten" (SLP f. MJ.2000/PDF-Seite 595 -bzw.- SLP f. MJ.2003/PDF-Seite 267),
innerhalb dieses Kapitels ist die 3. Bremsleuchte als "M25" dargestellt (SLP f. MJ.2000/PDF-Seite 600 -bzw.- SLP f. MJ.2003/PDF-Seite 274),
und man sieht, dass diese direkt an das Lampenkontrollgerät angeschlossen sein muss,
und man sieht sehr schön über welche Kabelfarben und Steckverbindungen (Kupplungsstationen) das bis ganz nach vorne zum KI geht...


[edit]
das linke Bremslicht, das rechte Bremslicht und die 3. Bremsleuchte sind an jeweils eigene, 3 verschiedene Ausgangspins des LKG angeschlossen (Pins 4,8 und 16)...
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4190
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon Sventekk » Di 19. Dez 2017, 22:56

Ihr seid geil, danke!!!
Ich geh dann mal auf Spur.

Und nein, ich habe vorher nichts gewechselt oder gemacht, bewegt. Plötzlich kam die Meldung und die 3. Bremsleuchte war auch tatsächlich aus.
Den Tipp hat dem Widerstand behalte ich im Hinterkopf...

Viele Grüße Sven
Sventekk
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2017

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon kamikaze180 » Mi 20. Dez 2017, 00:59

Schau dir doch bitte mal die Kontakt-Pins in den Steckern an oder miss mal, ob die Leitung noch Strom fliessen lässt.
Bei mir kam das LKG mit "Rücklicht links defekt", Ursache war ein vergammelter Kontakt im Stecker...
Seid leise, S schläft...
daily: A4 B6 Avant 2.5 TDI quattro Bild
wekkend: S4 B6 Avant 4.2 Bild
reserve: S4 C4 Avant 2.2 T Revo Bild
Benutzeravatar
kamikaze180

kami

sponsor

 
Beiträge: 3062
Registriert: 02.06.2010
Wohnort: Lichte
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: A4, S4, Revo

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon SiebenR » So 8. Apr 2018, 14:24

Sventekk hat geschrieben:Ihr seid geil, danke!!!
Ich geh dann mal auf Spur.

Und nein, ich habe vorher nichts gewechselt oder gemacht, bewegt. Plötzlich kam die Meldung und die 3. Bremsleuchte war auch tatsächlich aus.
Den Tipp hat dem Widerstand behalte ich im Hinterkopf...

Viele Grüße Sven
Hallo Audidrivers,

ich fahre einen 2003er Avant und habe genau das gleiche Problem wie der TE.

Hab mir sogar eine nagelneue Bremsleuchte "gegönnt" und die Zuleitung zu eben dieser bis unter den Dachhimmel erneuert.

Leider ohne Erfolg!

Andauernd (aber nicht immer) das nervige Piepen und die Meldung "Bremslicht" im FIS.

Was kann da das Problem sein?

Bremslichtschalter imho eher nicht, oder?Denn die Bremsleuchten rechts und links funktionieren ja einwandfrei.

Das Kontrollrelais einen Schuss?

Wäre auch sehr an einem Schaltplan interessiert!

Wäre super, wenn mir da jemand einen Tip geben könnte.

@Sventekk: Bist Du an deinem Auto weitergekommen?
SiebenR
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2018

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon SiebenR » Di 10. Apr 2018, 21:56

Das ist echt zum wahnsinnig werden!
Am Wochenende bin ich eine längere Strecke gefahren.
Bei fast jedem Bremsen "piiiiiiiep"

Heute wiederum stop and go in der Stadt, dadurch andauernd bremsen müssen und kein einziges Mal kam die Meldung
SiebenR
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2018

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon SiebenR » Sa 14. Apr 2018, 20:17

Kontrollrelais hab ich gestern getauscht.
Das wars nicht...
SiebenR
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2018

Re: FIS Bremslicht defekt

Beitragvon SiebenR » Mi 2. Mai 2018, 21:19

So, nachdem ich ja wie schon geschrieben, mehrere Sachen ausprobiert hatte (leider allesamt vergeblich :evil: ), hab ich nun vorletztes Wochenende eine neue Leitung von vorne vom Lampenkontrollrelais bis ganz nach hinten zur 3. Bremsleuchte gelegt.
Masseleitung hab ich auch eine neue eingezogen, die aber nur von der C-Säule weg!

Bis jetzt ist Ruhe und die Bremsleuchte funktioniert :D

Danke nochmal @Dirk für den Schaltplan, ohne SP bist in so einem Fall echt aufgeschmissen
SiebenR
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2018


Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste