audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89] Tankanzeige justieren

Re: Tachonadel tanzt bei konstanter Fahrt

Beitragvon Andreas » Mo 11. Dez 2017, 16:21

Hallo Micha,

so plötzlich war das bei meinem 89Q nicht. Genaugenommen kenne ich ihn nur mit dieser extrem pessimistischen Tankanzeige. geholt habe ich ihn vor 6 Jahren, davor hatte er 4 Jahre draußen gestanden. Aber der Preis war extrem fair!

Die lebenswichtigen Funktionen habe ich alle im Griff, aber viele Kleinigkeiten sind noch so wie wie gekauft. Am meisten ärgert mich dabei die Kilometerzähler-Dysfunktion, aber andere Baustellen waren halt immer wichtiger.


Andreas ;)
Andreas
 
Beiträge: 596
Registriert: 09.06.2010

Re: Tachonadel tanzt bei konstanter Fahrt

Beitragvon Jan867 » Mo 11. Dez 2017, 19:36

natürlich kann man auch den Tankgeber ausbauen und nachbiegen. Vermutlich muß man es mehrmals machen, bis es paßt. Ich finde es umständlicher die ganzen Teppichklamotten ausbauen, aber vielleicht ist es beim 90ger einfacher als beim Coupe. Zumal Audi die Einstellmöglichkeit am KI auch dafür vorgesehen hat.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8307
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tankanzeige justieren

Beitragvon [Dirk] » Mo 11. Dez 2017, 21:23

Dieser Beitrag in der FAQ hilft auch bei der Fehlersuche:
knowledge/kb_show.php?id=365
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6376
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Tankanzeige justieren

Beitragvon Opaauto » Mo 11. Dez 2017, 23:56

Beim 80er B3 muss man nur den "Teppich" des Kofferraums vom Tank wegziehen. Dahinter sitzt oben im Tank der Geber. Nachbiegen würde ich den nicht, der verbiegt sich sicher ebenso wenig wie sich das Anzeigenpoti verstellt. Aber vielleicht ist er undicht und läuft voll. Oder die Beweglichkeit ist eingeschränkt.
Meine Anzeige ist übrigens im üblichen Rahmen genau.
Mit schmuddeligen Fingern grüßend,
Micha

ANTRIEBSART: OTTO
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Opaauto

 
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2017
Wohnort: Wedemark
Fahrzeug: Audi 80 B3 1.6 PP

Vorherige

Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast