audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[B4 ABK] Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

[B4 ABK] Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon Audi100c4 » Sa 15. Okt 2016, 18:57

Guten Abend an alle!

Nach dem C4 habe ich nun einen B4 und wieder Probleme und brauche unbedingt Euren kompetenten Rat!

Ein Autofahrer machte mich nachts darauf aufmerksam, dass das Bremslicht dauerhaft leuchtete - und Tatsache: dem ist so, leider.

Ich schildere einfach mal das Szenario und was dann geschieht...

Motor aus & Zündung aus, nichts geschaltet: Wenn ich auf die Bremse trete, leuchten alle Bremslichter, dazu das Frontlicht des Beifahrers (dieses schwach wie Standlicht)

Standlicht /Abblendlicht geschaltet: Bremslichter leuchten, vorne links wieder Frontlicht des Beifahrers (wieder schwach wie Standlicht)

Abblendlicht geschaltet und Zündung ein: beide Frontscheinwerfer leuchten wie es sein soll, aber auch alle Bremsleuchten hinten

Über Tipps bin ich sehr sehr dankbar!!!

Grüße
Audi100c4
Audi100c4
 
Beiträge: 166
Registriert: 21.06.2012

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon kai 1 » So 16. Okt 2016, 00:56

hallo

was passiert wenn du die brinen hinten aus den brems/ schlusslicht mal raus nimmst ? beide seiten

sind die birnen richtig rum drinn ? sollte zwar nicht gehen aber ich hab das auch schon anders erlebt

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1766
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon Sepp » So 16. Okt 2016, 02:03

Hallo,

als erstes würde ich mal den Kabelbaum zur Heckklappe unter die Lupe nehmen.
Da brechen in den Gummitüllen gerne mal die Drähte ab und machen so die tollsten Fehler.

mfG Sepp
Benutzeravatar
Sepp
 
Beiträge: 299
Registriert: 03.06.2010

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon Audi100c4 » So 16. Okt 2016, 09:30

Grundsätzlich: wird das ganze vom Steuergerät geleitet oder nur über den Lichtschalter und Bremslichtschalter?
Audi100c4
 
Beiträge: 166
Registriert: 21.06.2012

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon andi_v6 » So 16. Okt 2016, 10:49

Servus,

das ganze läuft nur über Lichtschalter / Bremslichtschalter. Massefehler beim Bremslicht führt gerne dazu, dass dann Rücklicht / Standlicht mitleuchtet.
Das mit den vertauschten Lampen habe ich auch schon gesehen, in meine Coupe hatte damals jemand eine 2-Fadenlampe in den Blinker vorne reingewürgt.

Man kann zur Fehlersuche bei leuchtender Lampe die Spannung zwischen Lampenfassung und Karosseriemasse messen, hier darf praktisch keine Spannung abfallen (sollte 0,x V sein) , denn es muss eine direkte Kabelverbindung zur Masse bestehen.

Schönen Gruß!
Andi
Audi Avant S2 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
andi_v6
 
Beiträge: 932
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Bad Tölz
Fahrzeug: Audi Avant S2

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon LY9A » So 16. Okt 2016, 12:01

Jede Wette, der Kabelbaum in der Heckklappe ist kaputt.
Manni hatte vor kurzem erst seinen repariert und mit schönen Bildern hier beschrieben.
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3259
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon Audi100c4 » Mo 17. Okt 2016, 19:01

Habe mich nun etwas eingelesen, was ein Massefehler ist, aber irgendwie blick ich nicht ganz durch.

Antwort
von davegarten, 18.09.2016 9

Die von den Beleuchtungseinrichtungen wegführenden Stromkabel werden üblicherweise gemeinsam an der Masse angeschlossen. Ist dieses gemeinsame Massekabel irgendwo unterbrochen (defekt oder hochohmig), so fliesst der Strom vom Blinkerschalter zu den Blinkerlämpchen, dann aber nicht zur gemeinsamen Masse, sondern durch z.B. Front -und Rückleuchte zu deren Schalter und von dort weiter über Umwege zu einem anderen Massepunkt.

Massefehler können schwierig zu finden sein. Man muss vermutlich den Kabelbaum ersetzen, oder zumindest ein Kabel austauschen. Welches Kabel es ist, kann man nur mit diversen elektrotechnischen Leittests herausfinden. Ich würde es einer Werkstatt überlassen, es besteht sonst die Gefahr, dass man noch etwas kaputt macht dabei.
Quelle: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Ich verstehe nicht so ganz, weshalb bei einem gebrochenen Massekabel überhaupt etwas passiert? Weshalb leuchten die Lampen dann überhaupt, Masse ist ja unterbrochen.

Wenn der Grund darin liegt, dass sich einer der Verbraucher die Masse holt bzw über den Rahmen angeschlossen ist und der andere nicht (sondern über das gebrochene Kabel) dann würde sich der Strom seinen Weg weiter suchen, wenn ich das richtig verstehe. Dazu muss aber auf dem Bremslicht und dem Rücklicht Spannung anliegen oder nicht?

Und könnte ich nicht einfach alle Masseverbindungen der Beleuchtung erstmal cutten und dann an der Karosse neu ziehen?

Grüße
Audi100c4
Audi100c4
 
Beiträge: 166
Registriert: 21.06.2012

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon LY9A » Mo 17. Okt 2016, 20:42

Ganz schnell den Fehler finden:
Die Gummitülle von Karosserie zur Heckklappe abziehen und darin zwei bis mehrere durchtrennte oder aufgescheuerte Drähte sehen.
Wenn hinten mehr als es soll leuchtet ist ein Leitungsschluss vorhanden.
Diese Sichtprüfung dauert keine drei Minuten ;)
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3259
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon Sepp » Mo 17. Okt 2016, 20:45

Hallo,
Audi100c4 hat geschrieben:Und könnte ich nicht einfach alle Masseverbindungen der Beleuchtung erstmal cutten und dann an der Karosse neu ziehen?
warum willst Du die Masseverbindungen cutten?
Mach doch einfach mal eine Verbindung von der Masse am Lampenträger zu einem Massepunkt an der Karrosserie, wenn Du meinst, daß es ein Masseproblem ist.

Hast Du schon einen Blick in die Kabeltüllen zur Heckklappe geworfen. Da kann es mitunter so aussehen:
DSCF0018.jpg


mfG Sepp
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sepp
 
Beiträge: 299
Registriert: 03.06.2010

Re: Bremslicht leuchtet dauerhaft mit Abblend-/Standlicht

Beitragvon Audi100c4 » Di 18. Okt 2016, 05:58

Guten MOrgen! Puh....ok schaue ich mir an, sieht kriminell aus :-P
Audi100c4
 
Beiträge: 166
Registriert: 21.06.2012

Nächste

Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste