audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89] Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon [Dirk] » Mo 5. Jan 2015, 17:50

Matt.Schwarz hat geschrieben:Ich überlege jetzt auch, sämtliche Glühbirnchen im KI gegen LEDs zu tauschen. Muss für den Ausbau, bzw. Lampentausch zwingend das Lenkrad ab oder kommt man auch so an die Rückseite des KI?

Nein, das Lenkrad kann montiert bleiben.

Bedenke aber beim KI, dass durch die LED´s die Ausleuchtung nicht mehr gleichmäßig ist und somit die Beleuchtung fleckig werden kann. Mit viel Geduld und Probieren bekommt man das aber in den Griff.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6404
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Matt.Schwarz » Mo 5. Jan 2015, 17:58

Danke dir, dann werd ich mich da mal dran machen, wenn die Zeit es zulässt. :)
Audi 80 B3 Typ 89, 2,0E, 113PS, täglich im Stadtverkehr unterwegs:

Bild
Benutzeravatar
Matt.Schwarz
 
Beiträge: 36
Registriert: 23.05.2014
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: Audi 80 B3 Typ 89

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Jan867 » Mo 5. Jan 2015, 18:14

Nein, ich habe Die Glühlämpchen durch steckbare LEDs ausgetauscht, die kannst du so wie sie sind in die Fassungen stecken.

in den Schaltern befinden sich keine Fassungen :gruebel: . Ich dachte nur daran, daß eine LED i. d. Regel mit 1,5 V belastet werden kann. Eine höhere Spannung zerstört sie, so daß immer ein Vorwiderstand notwendig ist.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8384
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Matt.Schwarz » Mo 5. Jan 2015, 18:32

Ja, das ist ja auch korrekt mit dem Vorwiderstand. Diese LEDs (gibts zum Beispiel bei ATU) sind ja extra dafür gedacht, direkt in die Fassung von den Glühlämpchen gesteckt zu werden. Soll heißen, in dem Sockel ist bereits ein entsprechender Widerstand drin. Sonst wäre Die LED sofort bei Anlegen einer Spannung weggeknallt. Ist aber nicht passiert und es leuchtet alles ausgesprochen gut :)
Audi 80 B3 Typ 89, 2,0E, 113PS, täglich im Stadtverkehr unterwegs:

Bild
Benutzeravatar
Matt.Schwarz
 
Beiträge: 36
Registriert: 23.05.2014
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: Audi 80 B3 Typ 89

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Jan867 » Mo 5. Jan 2015, 18:36

und bei den Schaltern, wo generell eine LED verbaut war, hast Du da Widerstand entfernt?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8384
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Matt.Schwarz » Mo 5. Jan 2015, 18:41

Meine Schalter hatten nie LED. Ich habe die Glühlampenversion. Und eben diese Glühlampen habe ich durch steckbare LEDs mit haargenau der gleichen Fassung, wie die kleinen Glühlämpchen sie haben, ersetzt. Nix gelötet und schon gar nicht irgendeinen Widerstand entfernt.

Und so sehen die aus: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Audi 80 B3 Typ 89, 2,0E, 113PS, täglich im Stadtverkehr unterwegs:

Bild
Benutzeravatar
Matt.Schwarz
 
Beiträge: 36
Registriert: 23.05.2014
Wohnort: Berlin
Fahrzeug: Audi 80 B3 Typ 89

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon LY9A » Mo 5. Jan 2015, 22:18

Nett, LED im Stecksockel mit Vorwiderstand.
Löten ade :thumb:
Passende LED für KI gibts online oder 5mm LED anschleifen und den Kopf leicht abflachen, das erhöht die Streuung.
@Jan:
Der Strom zerstört die LED.
Der Vorwiderstand einer LED begrenzt lediglich den Strom der fließen darf.
Die 1,5V (eigentlich ca 2,0V) fallen an der LED lediglich ab ;)
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3259
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Audi100c4 » Mi 9. Nov 2016, 17:07

Guten Abend, ich klinke mich mal ein,weil ich die Beleuchtung des KI ebenfalls auf LED umgebaut habe und ja, etwas fleckiger ist es jetzt...

Leider ist mir die Sicherung beim Ein-Ausbau rausgeflogen. Die Nr. habe ich nicht mehr im Kopf,es war eine 5A Sicherung.

Seither habe ich ein Problem: die ABS Leuchte leuchtet und zeigt "ABS aus".

Wie bekomme ich denn raus, ob das Fahrzeug 80 b4 Avant Bj 94 überhaupt ABS hat?

Und zweitens, gibt es noch eine weitere Sicherung?

Grüße
Audi100c4
 
Beiträge: 166
Registriert: 21.06.2012

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Jan867 » Mi 9. Nov 2016, 17:46

ich klinke mich mal ein,weil ich die Beleuchtung des KI ebenfalls auf LED umgebaut habe und ja, etwas fleckiger ist es jetzt...

das entsteht, weil eine LED heller als eine Glühlampe leuchtet, aber leider nur spotartig auf den Punkt fixiert. Hier sind Versuche notwendig, um das zu ändern, eine absolut gleichmäßige Ausleuchtung wird es aber wohl nicht geben. Man könnte den Lampenkopf anschleifen (abplatten), und mit roten Lampenlack die Stelle des Lichtleiters vom Konbiinstrument, welcher direkt von der LED angestrahlt wird, anpinseln, damit sich das restliche Licht gleichmäßiger auf den restlichen Lichtleiter verteilt.




Wie bekomme ich denn raus, ob das Fahrzeug 80 b4 Avant Bj 94 überhaupt ABS hat?

indem Du die Motorhaube öffnest, auf den Hauptbremszylinder schaust und mal nachsiehst, ob direkt daneben so ein schwarzer Block ist, auf dem ABS steht.




Und zweitens, gibt es noch eine weitere Sicherung?

schaue doch mal in die Zentralelektrik, ob noch alle Sicherungen ganz sind. Für das ABS ist auch eine eigene Sicherung vorhanden.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8384
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Tachobeleuchtung geht nicht mehr!!!

Beitragvon Audi100c4 » Mi 9. Nov 2016, 18:22

Vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort! Werde morgen gleich nachsehen!

Ist mir jetzt zu dunkel :-p
Audi100c4
 
Beiträge: 166
Registriert: 21.06.2012

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste