audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 NG] Coupe komplett ohne Strom

Re: Coupe komplett ohne Strom

Beitragvon RivaDynamite » Mo 12. Feb 2018, 23:41

Also bis 1.4. brauche ich meine Batterie nicht (Bosch S4 72Ah) - falls du möchtest, kannst sie dir nach Absprache in Kirchtimke abholen und bis dahin ausleihen.
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1535
Registriert: 21.04.2010

Re: Coupe komplett ohne Strom

Beitragvon Jan867 » Di 13. Feb 2018, 14:29

44_TR hat geschrieben:Hab nochmal ganz vorne gelesen. Vor zwei Jahren hatte der ZAS im Cabrio Anzeichen von "gehe bald kaputt".

das war mein erster Gedanke. Da es aber erst 2 Jahre alt war, und der Stromausfall komplett in allen Bereichen zu finden war, die nichts mit ZAS zu tun haben, habe ich es wieder verworfen.

...Du stehst neben der Fahrertür und die Funk-ZV funzt nicht, wegen keinem Strom. Also manuell aufschließen. Tür auf, Innenlicht funzt auch nicht. Reinsetzen. Hmm, Uhr funzt ja. Schlüssel rein Zündung an, und plötzlich steht alles wieder auf Grün.




RivaDynamite hat geschrieben:Also bis 1.4. brauche ich meine Batterie nicht (Bosch S4 72Ah) - falls du möchtest, kannst sie dir nach Absprache in Kirchtimke abholen und bis dahin ausleihen.

danke, das ist sehr nett von Dir! Habe hier aber auch noch unseren Golf, mit dem ich mal tauschen könnte. Hilft aber nichts, ich benötige eine Batt, bei der ich an den Polen 0 V messe. Entweder immer, oder wenn man am Pol wackelt.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8068
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Coupe komplett ohne Strom

Beitragvon Jan867 » Mi 28. Mär 2018, 14:25

Hallo,

ich möchte auflösen. Das Prob lag vermutlich an der Befestigungsschraube für die Zusatzanschlüsse auf der Pluspolklemme. Vermutlich hatte die sich beim Bakterienwechsel gelöst, sie ließ sich nämlich festdrehen. Seitdem keine Probs mehr gehabt...

Wünscht mir Glück...
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8068
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Vorherige

Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste