audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A4 B5] Zentralverriegelung schwächelt

[A4 B5] Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon Cemi » Di 8. Aug 2017, 11:02

Moin!

Es geht mal wieder um die B5-Limo meiner Ma. Diesmal zickt die Zentralverriegelung rum. Wenn man aufschließt, geht manchmal die Beifahrertür nicht auf, und wenn es dann mal funzt, kommt der Pin nur sehr langsam und zögerlich hoch. Die Heckklappe wird inzwischen fast nie entriegelt.

Es ist ja ziemlich klar, das etwas mit dem Druck der Pumpe nicht stimmt. Der Übergang zur Heckklappe ist aber unbeschädigt, es ist nichts gebrochen oder so. Jetzt die Frage: Gibt es irgendwo noch bekannte Schwachstellen, oder ist tatsächlich die Pumpe selbst altersschwach? Hat mit dem Problem schon mal jemand Erfahrung gesammelt?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
Cemi
 
Beiträge: 1329
Registriert: 29.04.2010
Wohnort: Neuss am Niederrhein
Fahrzeug: A6 C4 Avant V6(ABC) Schalter

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon Klassiker » Di 8. Aug 2017, 16:02

Könnten auch die Anschlüsse am jeweiligen Stellmotor sein (ab, undicht, verstopft...), wenn das noch so funzt wie im B4
Audi Bild. Nur echt mit dem Strudel im Tank.
Benutzeravatar
Klassiker
 
Beiträge: 280
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: S6 plus Avant

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon manfred5 » Do 10. Aug 2017, 00:27

@Christian,

Gummimembran am Stellglied prüfen - irgendwas ist undicht. Schlimmstenfalls - was ich nicht vermute - ist die Leitung von der Pumpe zum Stellglied undicht.

Netten Gruß
Manni
ps: Sagst Du uns, was es war?
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1539
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon Cemi » Do 10. Aug 2017, 09:15

Jou, alles klar. Dann will ich die Komponenten mal einzeln freilegen und begutachten. Ich hatte halt die Hoffnung, dass ich es da mit einem Klassiker zu tun habe und jemand sagt: "Kenn ich, das ist immer das-und-das!" ;)

Und klar geb ich Bescheid. Kann aber dauern, da ich das Autochen erst in drei Wochen mal wieder in die Finger kriege.

Besten Gruß,
Christian
Benutzeravatar
Cemi
 
Beiträge: 1329
Registriert: 29.04.2010
Wohnort: Neuss am Niederrhein
Fahrzeug: A6 C4 Avant V6(ABC) Schalter

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon NCC » Sa 12. Aug 2017, 08:41

Hi,

schau dir die Gummimembran am Stellglied Heckklappe und Tankklappe als erstes an.
Meiner Erfahrung nach werden die oft als erstes undicht. Für die Gummimembran selbst
gibts ein Ersatz zum drüberfummeln. Müsste TN: "443906102G" sein.
Lg Janine

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi A4 - The Black Cat
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2024
Registriert: 30.07.2010
Wohnort: Dithmarschen
Fahrzeug: Audi A4

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon Cemi » Sa 12. Aug 2017, 11:04

Ok, so mach ich's. Danke, Janine.
Benutzeravatar
Cemi
 
Beiträge: 1329
Registriert: 29.04.2010
Wohnort: Neuss am Niederrhein
Fahrzeug: A6 C4 Avant V6(ABC) Schalter

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon Cemi » Mo 21. Aug 2017, 13:19

So, ich war am Wochenende am A4, und des Rätsels Lösung war denkbar einfach: Das arme Autochen steht sich langsam kaputt. Nach intensiver Befragung meiner alten Dame stellte sich heraus, dass der Wagen höchstens alle ein bis zwei Wochen einmal kurz bewegt wird. Und dabei auch nur einmal ab- und wieder aufgeschossen wird. Selbst der Etzold warnt, dass nach langer Standzeit und seltenem Gebrauch die Zentralverriegelung erst mal ein paar mal benutzt werden muss, bis sie normal funktioniert. Wahrscheinlich wegen Druckaufbaus(?). Und so war es dann auch. Wenn man mehrfach schließt, kommen wieder alle Pinne nach oben, und auch das Heckschloss hört man. Das Ganze geht zwar langsam, aber es geht wenigstens.
Jetzt habe ich ein neues Hobby bei meinen Besuchen in der Heimat: Auto auf- und zuschließen bei jeder Gelegenheit. :lol: Vielen Dank an alle für's Mitdenken.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
Cemi
 
Beiträge: 1329
Registriert: 29.04.2010
Wohnort: Neuss am Niederrhein
Fahrzeug: A6 C4 Avant V6(ABC) Schalter

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon manfred5 » Mo 21. Aug 2017, 23:24

Interessant zu wissen - vielen Dank für die Info :-)

gibt es denn irgendwo so was wie einen Druckspeicher? Wäre mir neu - aber wer weiß.

Netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1539
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Zentralverriegelung schwächelt

Beitragvon Cemi » Di 22. Aug 2017, 15:43

Nein, einen Druckspeicher habe ich auf den Reparaturanleitungszeichnungen (Deutsch ist schön ;) ) auch nicht entdeckt. Ich denke mal, der Druck wird auch in den Leitungen und Stellelementen gespeichert/gehalten.
Benutzeravatar
Cemi
 
Beiträge: 1329
Registriert: 29.04.2010
Wohnort: Neuss am Niederrhein
Fahrzeug: A6 C4 Avant V6(ABC) Schalter


Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste