audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A2] VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Moderator: quattro-sa

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon Mad Dog » Mi 6. Jun 2018, 14:36

Moinsen!

Dirk hat geschrieben:...demnach ist das ein Druckgeber (und nicht nur ein Druckschalter) ?
(sorry, ich bin bekennender Klima-Analphabet)

Korrekt.
In älteren Fahrzeugen/Klimaanlagen war ein Druckschalter verbaut (F129). Bei neueren Anlagen (auch im A2) ist ein Drucksensor/geber drin (G65). Teilenummer beim A2 ist 8E0959126.

Nicht ärgern, ist nix Außergewöhnliches. Ich hatte bei unserem A2 auch beides erneuert, G263 und G65. G263 war Scheiße (Gefummel kopfüber im Fußraum halt - hast Du ja auch durch), G65 ging eigentlich ganz gut (mit etwas Verränken der Finger auch ohne Abbau der Frontschürze möglich) - allerdings war mir da zuerst ein falscher Drucksensor geliefert worden (für nen A3 anstatt A2), der hatte einen etwas größeren Gewindedurchmesser und ging dann natürlich nicht fest.
:x

Den G65 kannst Du übrigens wechseln ohne die Klima zu entleeren, da sitzt ein Rückschlagventil vor. Macht beim Los- und Festschrauben nur einmal ganz kurz „Zsch“.
;)

Gruß

Christian

P.s.: VCDS (bzw. noch das alte VAG COM) hatte damals die Fehlermeldung „00819 - Hochdruckgeber (G65)“ in Verbindung mit „Unterbrechung/Kurzschluß nach Masse - Sporadisch“ oder aber „Unterbrechung/Kurzschluß nach Plus - Sporadisch“ ausgegeben - welches genau, weiß ich nicht mehr.
Das ist halt nur bedingt hilfreich, da es ja auch tatsächlich ein sporadisch auftretender Kurzschluss oder Kontaktproblem sein kann. Oder aber schlimmstenfalls hat das Steuergerät selbst einen weg...
Insofern: Wenn wirklich man sicher gehen will, sollte man das Signal direkt ausmessen (Kontakt 2 des Sensors gegen Masse, der Geber hat drei Anschlüsse).
Es gibt generell Analog- und Digital-Druckgeber, die analogen geben abhängig vom Druck ein Spannungssignal von einigen 100mV bis etwa 3V aus. Die digitalen geben ein PWM-Signal aus (Bereich ca. 15...70 Prozent Duty-Cycle, je höher der DC, desto höher der Druck) - was wesentlich störunempfindlicher ist als ein Analogsignal.
Zu 99,9 Prozent sitzt im A2 ein Digital-Druckgeber drin - wie bei fast allen VAG-Fahrzeugen der letzten 15..20 Jahre. Die Frequenz des Signals liegt im Bereich einiger zehn Hertz, sowas lässt sich super mit mit dem günstigen Bausatz-Oszilloskop für unter 20 Euro überprüfen, welches wir hier vor einiger Zeit mal im Forum besprochen hatten.
;)
D2 AQH-Schalter, Ebonyschwarz
89Q 7A, diverse Optimierungen, Panthero
Typ85-(noch-)KV-Coupé, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Schwarzmetallic
Passat-B8 Variant Highline CRLB, DeepBlack
GSX-R1000
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2594
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon Dirk » Mi 6. Jun 2018, 16:23

du meinst bei mir wäre der G65 auch kaputt ?
das müsste dann aber doch im Fehlerspeicher stehen oder ?
(Fehlerspeicher ist ja bei mir leer)

Ich bin jetzt erstmal davon ausgegangen, dass die Klima einfach nur zu wenig KM hat...
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4187
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon 5-ender » Mi 6. Jun 2018, 17:40

Der Hochdruckgeber stand bei mir nur in den Abschaltbedingungen.
Klimaanlage neu befüllt und ich habe wieder einen Kühlschrank.
Unser Alltags-A2 hat den gleichen Fehler, der Fehlerspeicher ist
aber auch hier leer. Bei dem möchte ich am Wochenende etwas
probieren, was die kosten deutlich senkt...
Da sind wir im A2-Forum zu gange. Bei Erfolg werde ich berichten :mrgreen:

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2476
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon Mad Dog » Mi 6. Jun 2018, 21:01

Dirk hat geschrieben:du meinst bei mir wäre der G65 auch kaputt ?...


Nein, nein! Die wahrscheinlichste Ursache ist tatsächlich eine zu geringe Kühlmittelmenge im System!
Wobei in diesem Fall natürlich zu klären ist, WO das Kühlmittel verloren geht.

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass
1. es sich beim G65 tatsächlich um einen DruckGEBER und nicht um einen einfachen DruckSCHALTER handelt und
2. auch der G65 defekt sein könnte - genau wie ein fehlerhafter Temperatursensor muss der G65 nicht komplett kaputt sein (im Sinne von Kurzschluss oder Unterbrechung) sondern kann auch ein fehlerhaftes Signal liefern.

Ich an Deiner Stelle würde den Druck im System mal manuell mit einem Manometer messen und überprüfen, ob der Wert mit dem im VCDS abgelesenen Wert überein stimmt (siehe VCDS-Beschreibung von Chris).

Du könntest natürlich auch einfach zum Klimaservice gehen, dann weißt Du hinterher wie viel Kühlmittel drin war (bzw. ggf. gefehlt hat). Aber entweder ist das System tatsächlich undicht, dann war die Neubefüllung nur eine kurzfristige Lösung ... oder aber die Kühlmittelmenge war ausreichend, und der Fehler ist elektrischer Natur (G65, Steuergerät,...) - dann wird die Klima nach wie vor nicht funktionieren.
;)

Gruß

Christian

P.s.:
5-ender hat geschrieben:...Unser Alltags-A2 hat den gleichen Fehler, der Fehlerspeicher ist
aber auch hier leer. Bei dem möchte ich am Wochenende etwas
probieren, was die kosten deutlich senkt...
Da sind wir im A2-Forum zu gange. Bei Erfolg werde ich berichten :mrgreen:

... aber bitte dabei nicht rauchen ...
:mrgreen:
D2 AQH-Schalter, Ebonyschwarz
89Q 7A, diverse Optimierungen, Panthero
Typ85-(noch-)KV-Coupé, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Schwarzmetallic
Passat-B8 Variant Highline CRLB, DeepBlack
GSX-R1000
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2594
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon 5-ender » Mi 6. Jun 2018, 22:00

Mad Dog hat geschrieben:aber bitte dabei nicht rauchen ...
:mrgreen:

Ich habe 2011 damit aufgehört, sei also unbesorgt :mrgreen:

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2476
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon NCC » Fr 8. Jun 2018, 12:08

Dirk hat geschrieben:....
Ich bin jetzt erstmal davon ausgegangen, dass die Klima einfach nur zu wenig KM hat...

Hi,

sofern der Druckgeber im VCDS ( VAG-Com ) dir nur 4,8 Bar ausgiebt hat die Anlage deutlich zuwenig Kältemittel.
Zum Test starte mal den Motor, Klimaanlage anschalten und bei ca. 20 Grad Aussentemperatur die Anlage mit
Stellung " LO " laufen lassen. Normal sollte da nach ein paar Minuten ein Druck von min 10-15 Bar entstehen lt. Diagnose.

Kamikaze180 hatte das selbe mit seiner Klima am Diesel und da waren das schlaffe 7 Bar unter Last und ausgeschaltet
ca. 4 Bar. Mit dem bisschen Rest KM wurde das im Auto doch schon kuschelig warm mit der Zeit....
Lg Janine

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi A4 - The Black Cat
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi Cabrio - La Diva
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2127
Registriert: 30.07.2010
Wohnort: Dithmarschen
Fahrzeug: Audi A4

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon Dirk » Fr 8. Jun 2018, 12:29

NCC hat geschrieben:...sofern der Druckgeber im VCDS ( VAG-Com ) dir nur 4,8 Bar ausgiebt...
das war bei Chris @5-ender der Fall.

diesen Test kann ich nicht machen,
da wie schon geschrieben der Kompressor überhaupt nicht anläuft -> Abschaltbedingung "3" erfüllt
ich gehe davon aus, dass die Anlage komplett leer ist,
und gehe nun zum Bosch-Dienst nächste Woche...
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4187
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon [Dirk] » Fr 8. Jun 2018, 13:32

Die Druckverhältnisse sind für eine ruhende Klimaanlage ok. Erst wenn die Anlage läuft, steigt der Druck auf der Hochdruckseite deutlich an, ca 15 bar, je nach Außentemperatur. Auf der Niederdruckseite liegt der Wert um die 2 bar.

Eine leere Anlage wird aber auf jeden Fall per Diagnose angezeigt.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6372
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: VCDS-Diagnose Klimaanlage A2 ?

Beitragvon 5-ender » Fr 8. Jun 2018, 16:24

[Dirk] hat geschrieben:Eine leere Anlage wird aber auf jeden Fall per Diagnose angezeigt.


Beim A2 halt nur in den Abschaltbedingungen, wie in diesem Fall, die 3.
In unserer Alltagshure funktioniert die Klima seit heute wieder :mrgreen:

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2476
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Vorherige

Zurück zu Klima / Heizung / Lüftung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste