audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4 ABC] Heizung/Klima funktioniert nicht

Moderator: quattro-sa

[C4 ABC] Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon Hänger » Mo 5. Feb 2018, 23:24

Guten Abend allerseits,

da meine Frage im kF-kA-Bereich wohl etwas ausufert, habe ich mich entschlossen hier noch einen richtigen Thread zu erstellen.
Das Problem ist folgendes:
An meinem 100er C4 funktioniert sowohl die Klimaanlage als auch die Heizung nicht.

Es handelt sichallerdings um eine nachgerüstete Klimaanlage der Firma "Diavia" die der Vorbesitzer wohl vor langer Zeit verbauen ließ.
Leider habe ich keine Ahnung wie diese sich von der normalen Lüftung bzw Klimaanlage unterscheidet.
Fakt ist, dass beim Einschalten der Klima auser einer Leuchte im Schalter garnichts passiert. Bei Betätigung des "Umluft"-Schalters geschieht auch nichts.
Die fehlende Klimafunktion stört mich gerade auch garnicht.

Leider heizt er auch nicht richtig.
Die Lüfter laufen auf allen vier Stufen. Beim Wählen der Temperatur über den Drehknopf hört man auch wie sich der Ton des Luftstroms verändert.
Leider kommt erstens nur ein recht laues Lüftchen aus den Lüftungsschlitzen und diese Luft ist auch allerhöchstens lauwarm.

Was ich bisher weiß:
-Evtl liegt der schlechte Luftstrom am Pollenfilter. Dieser existiert wohl auch bei einer nachgerüsteten Klimaanlage?!
Muss ich dazu unter dem Wasserkasten schauen(Scheibenwischer ab)?.

-Der Wärmetauscher könnte verstopft sein bzw. das Ventil für diesen ist defekt.
Wo sitzt dieses Ventil? Auch im Wasserkasten?

-Irgendwelche Klappen/Stellmotoren sind defekt.
Allerdings wird hier meiner Meinung nach alles über Züge realisiert. Lediglich beim Ausschalten der Luftzufuhr höre ich für kurze Zeit einen Motor laufen.

-Das Problem mit löchrigen Klappen betrifft den C4 garnicht.

Mein Problem ist hauptsächlich, dass ich die genau Funktion der Lüftung an meinem 100er nicht kenne. Deswegen stelle ich diese Fragen bevor ich anfange das Auto zu zerlegen.
Weltklasse wäre natürlich wenn noch jemand zufällig eine Einbauanleitung oder etwas ähnlich nützliches für diese Nachrüstklimaanlage hätte.

Für jegliche Tipps wäre ich euch Dankbar.
Hänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.12.2017

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon Hänger » Di 6. Feb 2018, 23:15

Ich habe mir das ganze heute einmal Angeschaut und habe einige Entdeckungen gemacht.

Hänger hat geschrieben:-Evtl liegt der schlechte Luftstrom am Pollenfilter. Dieser existiert wohl auch bei einer nachgerüsteten Klimaanlage?!
Muss ich dazu unter dem Wasserkasten schauen(Scheibenwischer ab)?.


Das war tatsächlich der Fall. Der Pollenfilter sitzt allerdings ganz lings direkt vor dem Verdampfer. So wie die Kabel hier gebündelt waren hat diesen wohl auch noch nie jemand gewechselt. Dementsprechen sieht er auch aus. Nach dem Ausbau ist der Luftstrom wieder recht gut.
Ich vermute, dass ich mir hier irgendwie selbst etwas basteln muss. Das Teil sieht ziemlich speziell aus. :(

Hänger hat geschrieben:-Der Wärmetauscher könnte verstopft sein bzw. das Ventil für diesen ist defekt.
Wo sitzt dieses Ventil? Auch im Wasserkasten?

Es gibt tatsächlich ein Ventil welches an den Unterdruck angeschlossen ist und von einem Elektroventil angesteuert wird. Sieht nachgerüstet aus.
Das Elektroventil schält aber nicht. Wenn ich das Ventil allerdings öffne indem ich den Unterdruckschlauch direkt anschließe, kommt auch keine wärmere Luft.
Der Obere der Schläuche(mit Ventil) bleibt nahezu kalt während der Untere recht warm wird.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass das Ventil im Rücklauf angebracht ist um Blasenbildung zu verhindern und in 100ern ohne Klima garnicht verbaut ist?

Hänger hat geschrieben:-Irgendwelche Klappen/Stellmotoren sind defekt.


Das ist wohl dummerweise auch der Fall.
Die zwei Klappen welche am nächsten zum Motor verbaut sind werden beide über den Bowdenzug der Temperaturverstellung betätigt. Jedoch ist die Verbindungsstange dazwischen augehängt weil sich die zweite Klappe nur minnimal öffnen lässt und dann irgendwo ansteht.
Sehe ich es richtig, dass ich hier wirklich nur mit dem Ausbau des Gebläsekastens weiter komme? :?
Außerdem liegt noch ein Zug mit blauem Ende welcher garnigends befestigt ist?! 8O

Das irritiert mich alles ein Bisschen. Kann es sein, dass ich an allen Fronten einen Defekt habe? Ventil öffnet nicht, Wärmetauscher verstopft UND Klappen defekt.

Ich habe mal noch ein paar Bilder angehängt damit man mich evtl. besser versteht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.12.2017

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon Jan867 » Mi 7. Feb 2018, 14:34

Es gibt tatsächlich ein Ventil welches an den Unterdruck angeschlossen ist und von einem Elektroventil angesteuert wird. Sieht nachgerüstet aus.

bei einer nachgerüsteten Anlage ist das schwierig, wenn man nicht über die Einbauanleitung verfügt. Bei der OE-manuellen Klima wird durch ein solches Ventil die Umluftklappe gesteuert.




Der Obere der Schläuche(mit Ventil) bleibt nahezu kalt während der Untere recht warm wird.

meinst Du damit die Versorgungsschläuche des Wärmetauschers? Wird 1 Schlauch warm, solange er nicht nur 10 cm kurz ist, dann muß das Wasser auch zirkulieren.




Gehe ich richtig in der Annahme, dass das Ventil im Rücklauf angebracht ist um Blasenbildung zu verhindern und in 100ern ohne Klima garnicht verbaut ist?

Blasenbildung (wenn überhaupt) wird durch den Kühlmittelzusatz verhindert. Der WT für den Innenraum wird abgesperrt, damit seine Hitze nicht in den Innenraum wirken kann, wenn man es gar nicht möchte.




Das irritiert mich alles ein Bisschen. Kann es sein, dass ich an allen Fronten einen Defekt habe? Ventil öffnet nicht, Wärmetauscher verstopft UND Klappen defekt.

Einbauanleitung beschaffen.

Sind hier keine C4-Fahrer unterwegs, die den Originalzustand mit diesem vergleichen können?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8302
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon 44_TR » Mi 7. Feb 2018, 14:36

Hallo Jan,
die Einbau-Unterlagen hat er bereits. :wink:

Gruß Stefan
44_TR
 
Beiträge: 2663
Registriert: 04.06.2010

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon Jan867 » Mi 7. Feb 2018, 14:44

Hi Stefan,

dann stelle die doch mal rein hier, kann man doch sofort sehen, wo in den Originalzustand eingegriffen wurde.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8302
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon Cemi » Mi 7. Feb 2018, 14:52

Jan867 hat geschrieben:Sind hier keine C4-Fahrer unterwegs, die den Originalzustand mit diesem vergleichen können?


Doch, klar. Ich würde ja auch gern helfen. Es sieht aber - wie vermutlich den meisten hier - bei meiner originalen Klimatronic sehr sehr anders aus. Dieses kupferfarbene Absperrventil im Zulauf, die mechanischen Züge, diese Kiste rechts im Wasserkasten - hab ich alles noch nie gesehen. Sorry!
Benutzeravatar
Cemi
 
Beiträge: 1376
Registriert: 29.04.2010
Wohnort: Neuss am Niederrhein
Fahrzeug: A6 C4 Avant V6(ABC) Schalter

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon 44_TR » Mi 7. Feb 2018, 15:04

Hallo,
ich hab ja eine komplette NEUE originale C4 Diawia Klimaanlage hier liegen.
Einbauanleitung existiert.
Es gab allerdings auch damals schon eine "Diawia-Klimaautomatik" zum Nachrüsten.

Ich habe früher mehrere manuelle Diawia Klimaanlagen in unseren eigenen Fahrzeugen nachgerüstet.
Audi B4, B5, C4.

Da ist nicht viel "Elektrik" dran.
- Einschalter mit Kontroll-LED,
- Umluftschalter mit Kontroll-LED,
- Magnetkupplung am Kompressor
- Druckschalter,
- Thermostat(Frostschutz)schalter im Verdampfer
- Zusatzlüfter.

Es gibt meistens zwei Relais (eins für Zusatzlüfter und eins für den Kompressor). Der Stellmotor für die Umluftklappe wird direkt geschaltet.

Gruß Stefan
44_TR
 
Beiträge: 2663
Registriert: 04.06.2010

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon Jan867 » Mi 7. Feb 2018, 18:39

dann müßte man sich für das Heizungsproblem also nur mit dem serienmäßigen, manuellen Heizteil beschäftigen. Wer kann denn dazu was schreiben? Regelventil vor dem Wärmetauscher? Die Klappenverstellung über die Koppelstangen muß natürlich gewährleistet sein.

Muß für die Rep der Gebläsekasten heraus?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8302
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon 44_TR » Mi 7. Feb 2018, 19:21

Hab mir die Bilder nochmals angeschaut.

Das ist die ganz normale manuelle Klimaanlage von Diawia.
Warmluftverstellung und Luftverteilung kann man selbst kontrollieren in dem man die Drehregler (original Audi Heizungs-/Lüftungssteuerung) im Inneren bedient. (Bild 1 und 2)

Da die Klimaanlage über eine Umluftklappe verfügt, wird die Zentralklappe im Lüftungsgebläse nicht mehr benötigt.
Der Bowdenzug wird abgeklemmt. (Bild 3)

Das pneumatische Absperrventil im Wasserkreislauf hatte ich bisher noch bei keiner Anlage - hier bitte mal weitere Bilder einstellen.

Die Umluftklappe gibt es entweder elektrisch oder über Unterdruck betätigt.
Was hier verbaut ist müsste man mal auf einem weiteren Bild sehen.
Es scheint aber die Unterdruckvariante verbaut zu sein.

Bitte auch mal Bild vom Innenraum einstellen - zwei Schalter = manuelle Klima, mehrere Schalter mit Drehregler = Klimaautomatik. (Könnte sein wegen des Wasserabsperrventils.

Es gibt auch noch einen Mikroschalter der den Kompressor nur einschalten lässt wenn mindestens Gebläsestufe 1 angewählt wurde.

Gruß Stefan
44_TR
 
Beiträge: 2663
Registriert: 04.06.2010

Re: Heizung/Klima funktioniert nicht

Beitragvon Hänger » Do 8. Feb 2018, 00:08

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten und an Stefan für das Zusenden der Einbauanleitung.

Es handelt sich um eine manuelle Klimaanlage. Habe nur zwei Schalter. "Klima EIN" und "Umluft". Ansonsten nur die normalen Drehregler.
Die Klappe für die Umluft wird elektrisch betrieben und funktioniert. Sie schließt bei eingeschalteter Klima und betätigtem Umluft-Schalter und wenn ich am Drehregler für die Düsen den geschlossenen Zustand wähle.

Relais habe ich zwei welche rechts neben dem Ventil sichtbar sind. Daneben die grüne 30A Sicherung ist geschmolzen.
Zusätzlich habe ich aber noch ein größeres Relais auf der linken Seite.
In diesem großen schwarzen Kasten sitzt der Verdampfer und davor der Filter.
Was mir noch Rätsel Aufgibt ist der Draht welcher über den Schwarzen Kasten läuft. :?

Soweit ich das verstehe kühlt die Klima immer vollgas. Die Temperaturregelung geschieht durch zuheizen.
Der Lüftungskasten ist somit weitgehend original und die Klimaanlage nur "vorgeschaltet".

Bei der Schraube welche am Schlauch über dem Ventil zu sehen ist handelt es sich da um eine Entlüftungsschraube?

Was mich verwirrt:
Wenn ein Schlauch warm ist und der andere kalt, muss die Wärme ja irgendwo abgeblieben sein.
Die Lüftung bläst aber ohne Filter wieder recht ordentlich. Heraus kommt aber nur lauwarme Luft. Diese ist wirklich nur mit viel gutem Willen als warm zu bezeichnen.
Lauwarm ist sie auch nur wenn ich nur die Scheibendüsen nutze. Stelle ich auf das Symbol mit den zwei Pfeilen hoch und runter kommt eigentlich aus keiner Düse wirklich viel Luft. An dieser Position ist der Drehregler auch recht schwergängig.
Stelle ich auf die Mitteldüsen, kommt sehr Luft. Diese ist aber kalt. Richtig viel Luft kommt wenn aus den Düsen der Mittelkonsole wenn ich die Düsen an diesem extra Rad auf kalt stelle.
Ich denke daher, dass hier was mit den Klappen nicht stimmt. Allerdings kann ich mir von außen nur schwer vorstellen wie es im Gebläsekasten aussieht.

Ich werde mir auf jeden Fall die Montageanleitung zu Gemüte führen noch ein paar Bilder machen. Geht allerdings gerade nicht, da er wieder zusammengebaut ist.
Ich hoffe ich komme am Freitag dazu.
Hänger
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.12.2017

Nächste

Zurück zu Klima / Heizung / Lüftung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast