audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 AAH] Funktionsfrage Klimakompressor

Moderator: quattro-sa

[Typ89 AAH] Funktionsfrage Klimakompressor

Beitragvon ACQ92 » Di 29. Aug 2017, 13:33

Hallo

Es geht nur um eine prinzipielle Funktionsfrage zum Klimakompressor, da ich letztens eine Diskussion über genau das Thema hatte. Ich bin der Meinung, mein Quattro (Mj. 93) hat einen Klimakompressor mit interner Steuerung, was die Förderleistung angeht (Taumelscheibenkompressor?) und eine Magnetkupplung, welche nur dafür da ist, die Klima generell aus- oder eizuschalten. Mein Gegenüber behauptete, daß, wenn er eine Magnetkupplung hat, der Kompressor ständig über diese Kupplung getaktet wird, also eine externe Steuerung hat. Ansonsten hätte er keine Magnetkupplung.

Wer hat nun recht?

Ich meine, ich hatte mal ein Auto, das über eine externe Steuerung und das ständige zu- und wegschalten des Kompressors hast du deutlich gespürt. Während der ganzen Fahrt. Nervig! Und genau DAS macht der Quattro NICHT. Man merkt nur, wenn die Klima sich bei Fahrtbeginn bzw. kurz nach dem Motorstart zuschaltet und ab dann merkt man garnix mehr - nur halt, daß es kalt wird im Auto... :mrgreen:


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

 
Beiträge: 983
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Funktionsfrage Klimakompressor

Beitragvon Jan867 » Di 29. Aug 2017, 14:04

Wer hat nun recht?

Du.
Zexel-Kompressoren, die ab Mj. 93 verbaut wurden, verfügen über diese Taumelscheibe, die dann 6 Kompressorzylinder in Gang setzt. Je nach Druckverhältnisse im System (durch Kälteanforderung) lenkt die Taumelscheibe mehr oder weniger weit aus. Das System ist mechanisch, so daß ohne Zuschalten der Magnetkupplung keine Drehbewegung übertragen werden kann. Die Magnetkupplung ist bei Betrieb der Klima permanent zugeschaltet.

Audiwagen vor Mj. 93 haben einen Denso-Kompressor verbaut. Die Magnetkupplung wird abgeschaltet, wenn der Kompressor (ohne Taumelscheibe) einen bestimmten Druck im System aufgebaut hat. Durch Abforderung von Kälte im Fahrzeuginnenraum verändert sich der Druck, bis der Einschaltdruck wieder erreicht ist. Dadurch entsteht ein Einschaltruck mit Drehwiderstand, der im Betrieb des Wagens sehr gut zu spüren ist. Mein Schwager hat die Klima beim Beschleunigen gerne mal abgeschaltet...





Ich meine, ich hatte mal ein Auto, das über eine externe Steuerung und das ständige zu- und wegschalten des Kompressors hast du deutlich gespürt. Während der ganzen Fahrt. Nervig! Und genau DAS macht der Quattro NICHT. Man merkt nur, wenn die Klima sich bei Fahrtbeginn bzw. kurz nach dem Motorstart zuschaltet und ab dann merkt man garnix mehr - nur halt, daß es kalt wird im Auto... :mrgreen:

man kann den Zexel schon spüren, allerdings sehr viel sanfter, weil in etwa nur die Menge gepumpt wird, die man abfordert. Beim Einschalten wird die Leistung auch nicht sofort, sondern langsam hochgefahren, so daß die Leistungsabnahme am Motor weniger auffällt.

Allerdings kann man gerne mal nach 5 Km Fahrt mit höchster Leistungsabforderung der Klima diese dann abschalten. Der vermeintliche Leistungszuwachs ist erheblich.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 7745
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Funktionsfrage Klimakompressor

Beitragvon Andre » Di 29. Aug 2017, 21:59

Der Densokompressor 10 p 17 hat eine Taumelscheibe und auf jede seite 5 Kolben . Ich habe meine Klima auf r134 umgestellt der Kompressor läuft nur bei Klima an mit die Magnetkupplung hält ihm . Bei Klima aus läuft nur die Riemenscheibe die ist auf ein Lager drauf . Bei meiner Klima habe ich das Expansionsventil gewechslt und die Leitungen gereinigt Kompressor neu abgedichtet Trockner gewechselt Klima hat gut funktioniert. Dann nach einiger Zeit ging der Kompressor immer bei 3500 Umdrehungen aus habe die Klima alle gemacht und das Expansionsventil rausgamacht da war es dicht . Kompressor aufgemacht da ist die Beschichtung von die Kolben abgegangen das Öl war nicht so gut für diesen Densokompressor was die da immer reinmachen . Ich habe nun PAG 150 reingemacht und die Klima bleibt auch bei 5000 Umdrehungen an . Der Klimakompressor nimmt den Motor Leistung weg das ist zu merken . bei meinem Audi 200 . 220 . PS . Baujahr 1989 . Wenn die Innenraumtemperatur erreicht ist wie sie der Fahrer eingestellt hat , dann geht das Gebläse runter bei der Climatronic so ist es bei meinem Audi . Der Klimakompressor bleibt solange an wie er eingeschaltet ist . Und geht nicht mal an und mal aus . Wenn die klima in ordnung ist .
Andre
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2017

Re: Funktionsfrage Klimakompressor

Beitragvon [Dirk] » Mi 30. Aug 2017, 23:22

Der Denso 10P17 hat zwar eine Taumelscheibe, aber keinen variablen Kolbenhub, wie der Zexel Kompressor, um die Förderleistung zu regeln. Die Kälteleistung wird beim 10P17 über zu- und abschalten der Magnetkupplung geregelt, während der Zexel die Kälteleistung über den variablen Kolbenhub regelt.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6195
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Funktionsfrage Klimakompressor

Beitragvon Andre » Do 31. Aug 2017, 20:19

In mein Audi 200 . 220 PS . Turbo . Quattro . MKB 3B . Baujahr 11.1989 ist ein Denso 10 p17 c Kompressor eingebaut . Der ist immer an wenn ich die Klima einschalte und bleibt auch an bis ich die wieder die Klima ausschalte . Und nicht mal an und aus . Die Innenraumtemperatuer wird über den Heizungslüfter geregelt wenn die eingestellte Temperatuer erreicht ist dan geht das Gebläse mit der Leistung runter . Der Kompressor bleibt immer an . So ist es in mein Audi die Klima ist Original drinn . Die Magnetkupplung geht nur aus wenn zuviel Druck in der Leitung ist . Dafür hat er die Hochdrucksensoren und Niederdrucksensoren . Wenn das Expansionsventil verstopft ist dann geht der Kompressor aus dafür sind die Drucksensoren . Die Niederdrucksensoren sind dafür wenn die Klima leer ist damit der Kompressor nicht beschädigt wird geht er nicht an . Wenn ich mit 6500 Umdrehungen fahre dann macht der Kompressor auch mehr Druck und wird dann über den Drucksensor ausgeschaltet werden . Wer fährt dann soviel Umdrehungen ? Ich fahre mein Audi nicht so hoch aus mit klima so bis 5000 Umdrehungen beim beschleunigen . Da bleibt der Kompressor an .
Andre
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2017

Re: Funktionsfrage Klimakompressor

Beitragvon [Dirk] » Mo 11. Sep 2017, 12:49

Es gibt viele Faktoren, weshalb bei Dir der Kompressor nicht taktet. Z.B. ist ein Faktor, dass Du die Anlage auf R134a umgerüstet hast. Dadurch ändern sich die Druckverhältnisse im Kreislauf. Des Weiteren kommt es auch darauf an, wie Du die Anlage umgerüstest hast, wie viel R134a Du dann befüllt hast und wie viel KM-Öl im Kreislauf ist.
Hochdruckseite und Niederdruckseite
Somit ist Deine Klimaanlage nicht mehr original.
Andre hat geschrieben:Die Magnetkupplung geht nur aus wenn zuviel Druck in der Leitung ist . Dafür hat er die Hochdrucksensoren und Niederdrucksensoren .

Und die Magnetkupplung schaltet wieder zu, wenn der Druck sinkt. Das nennt man "takten".

Und wenn die Anlage leer ist oder zu wenig Kältemittel in der Anlage ist, dann spricht der Niederdruckschalter an.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6195
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi


Zurück zu Klima / Heizung / Lüftung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste