audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Bremssysteme Serie / Auf- und Umrüstung / ABS, ASR,EDS,EBV / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon sorted » So 7. Okt 2012, 21:04

Hallo Pado,

wenn der 2,8L Motor original in deinem B4 ist, hast du definitiv 82mm Radlager auf der VA.

Die einfachste Lösung für die VA ist ein deinem Fall: S2 Radnaben. Diese passen mit deinen Radlagergehäusen und den 82mm Radlagern. Brauchst also nur die Naben und die Bremsscheiben vom S2, weil Girling 60 Bremssättel hat der 2,8L ja schon, oder?

Wie es an der Hinterachse beim Quattro mit kostengünstigen Lösungen aussieht, weiß ich leider nicht.
S2 Limo/Avant Achsschenkel komplett passen aber dort definitiv.

Hoffe, das hilft dir weiter!
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. | Life's too short to drive a usual car!
Benutzeravatar
sorted
 
Beiträge: 486
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Pfarrkirchen
Fahrzeug: Audi Typ89 Coupe

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Mo 8. Okt 2012, 20:08

Hallo,

ja, meiner ist ein oiriginaler 2.8er mit der Girling 60 drin. Also wäre das dann sicher die 82er Radlager. Danke dafür.
Da war ja nun was von Audi V8 Hinterachsnaben zu lesen. Abdrehen wäre kein Problem.
Aber sind die HA Naben vom V8 dann für vorne oder hinten oder beides gedacht?
Und passen die vom C3 C4 vorne nicht auch vorne beim B4? An V8 oder C4 Naben komm ich immer wieder mal ran.
Wenn man nur alles immer gerade passend vor sich liegen hätte zum Vergleichen...

Mike
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 127
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Di 9. Okt 2012, 17:30

Noch eine Frage:
lt. Edeka hat die B4 Limousine mit 5x112 eine andere Nabe als der Avant mit 5x112.
Was ist denn da der Unterschied?

Weiterhin frage ich mich, ob die AAH quattro Limousinen wirklich ein 82er Lager haben, WEIL:
lt. Edeka haben nur die B4 AVANT ein 82er Radlagergehäuse und die Limousinen, egal ob 6A oder NG oder AAH, ein 75er Radlagergehäuse.

Liegt der Unterschied der ersten Frage doch im unterschiedlichen Radlager?
Da muß ich wohl doch zerlegen und dann messen ... :? :?

Mike
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 127
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Deluxe-Outlaw » Sa 16. Feb 2013, 14:22

Moin,

auch ich habe nun stundenlang in vielen Foren gelesen und Teile gesucht. Ich möchte ein 2,8er Cabrio auf 5x112 umbauen.
Für die HA hab ich keine Fragen, bei der VA hätte ich jetzt normal die Radnaben eines S2 mit der TN 895407615A genommen, jedoch bekomme ich die leider nirgends mehr.

Jetzt bin ich auf diesen Beitrag gestoßen bei dem ihr eine alternative Radnabe angesprochen habt.
Kurze Zusammenfassung damit ich sicher bin ob ich es richtig Verstanden habe.

Radnabe vom Audi V8 HA mit der TN 441501653B besorgen und wie in dem angehängten Bild um 2mm abdrehen, damit das Radlagergehäuse sich drehen kann. Radlager vom V8 drauf und in den Achsschenkel vom Cabrio einpressen, Bremsscheiben vom S2 in 276mm x 24,9mm drauf und fertig.

So korrekt?

Gruß und vielen Dank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Deluxe-Outlaw
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2013

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Stefan-S2 » Mo 18. Feb 2013, 09:13

Die S2 Radnaben gibts beim Audi Händler noch ganz normal zu kaufen.

MfG Stefan
Audi S6 C4 2.2 20VT AAN Bj 96 -> 2,5 20VT Umbau under Construction
Audi A6 Avant Quattro 2.5 TDI AEL BJ 97 -> VTG GT2260V
Audi 100 Sport 2.3 E NF Avant -> 2.2 20VT ABY
Benutzeravatar
Stefan-S2
 
Beiträge: 775
Registriert: 15.05.2010
Wohnort: Ingolstadt

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Deluxe-Outlaw » Mo 18. Feb 2013, 16:54

Stefan-S2 hat geschrieben:Die S2 Radnaben gibts beim Audi Händler noch ganz normal zu kaufen.

MfG Stefan


Dann sag mir bitte wo, habe bereits 2 VW Händler durch. Die Radlager vom S2 mit der TN 895407615A sind seit 2012 ersatzlos gestrichen worden, selbst bei ClassicParts gibt es keine mehr.

Gruss
Deluxe-Outlaw
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2013

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Stefan-S2 » Mo 18. Feb 2013, 19:59

Is ja nett dann sollten meine die letzten gewesen sein :-). Hab meine im Dezember noch gekauft.

MfG Stefan
Audi S6 C4 2.2 20VT AAN Bj 96 -> 2,5 20VT Umbau under Construction
Audi A6 Avant Quattro 2.5 TDI AEL BJ 97 -> VTG GT2260V
Audi 100 Sport 2.3 E NF Avant -> 2.2 20VT ABY
Benutzeravatar
Stefan-S2
 
Beiträge: 775
Registriert: 15.05.2010
Wohnort: Ingolstadt

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Do 11. Jul 2013, 19:32

Hallo,

ich habe mir gestern die vor ein paar Wochen zusammengekauften B5 quattro HA Radlagergehäuse vorgenommen und die Radnaben ausgebaut.
Nun hab ich aber ein Problem:

ich dachte immer, die B5 quattro HA Radnabe ist bei allen Modellen gleich, egal welcher Motor.
Nun hab ich aber zwei verschiedene Radnaben hier liegen.
Die einen sind etwas flacher und haben eine vom Durchmesser her größere Verzahnung und die anderen sind etwas höher, dafür ist der Durchmesser und die Zähnezahl etwas kleiner bzw. weniger.

Welches sind jetzt die richtigen?

Ich habe definitiv vier B5 quattro HA Radlagergehäuse gekauft. Bilder hab ich auch gemacht, kann sie aber z. Zt. nicht online stellen.
Natürlich hab ich vor dem Ausbau der Radnaben nicht darauf geachtet, war ja klar :roll:
Deswegen weiß ich jetzt nicht mehr, welche wo drin waren. Zwei sind definitiv von einem S4, die anderen weiß ich nicht. Vom Gehäuse her aber identisch mit den S4 Gehäusen.
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 127
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon matze » Do 11. Jul 2013, 21:30

b5 a4 hat immer die selben naben
hast eventuel audi 80 avant b4 s2 radträger gehabt?

mach mal fotos
Gruß Matze
Audi 90 Quattro 10v Turbo
matze
 
Beiträge: 960
Registriert: 16.05.2010
Wohnort: Dörndorf

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Fr 12. Jul 2013, 03:50

Haben die S2 Avant hinten die gleichen Radlagergehäuse wie der A4?
Dann wäre das eine Möglichkeit.
Jedenfalls schauen alle vier Radlagergehäuse gleiche aus. Nämlich so:

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 127
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

VorherigeNächste

Zurück zu Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste