audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Bremssysteme Serie / Auf- und Umrüstung / ABS, ASR,EDS,EBV / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon matze » Fr 12. Jul 2013, 15:37

jipp
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

gruß Matze
Audi 90 Quattro 10v Turbo
matze
 
Beiträge: 960
Registriert: 16.05.2010
Wohnort: Dörndorf

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Fr 12. Jul 2013, 23:40

Das ist ja interessant.
Da hab ich zwar zwei falsche Radnaben für mein Coupe gekauft, aber zufällig hab ich ja noch eine 2.8er B4 quattro Limo :mrgreen:

Mike
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon matze » Sa 13. Jul 2013, 07:55

und die mit der kleinen verzahnung ist b5. weil s2 coupe hat vorne die große verzahnung und hinten die kleine.

wenn du vorne die kleinen radlagergehäuse hast und die kleine verzahnung ist es am besten s2 coupe naben von hinten zu nehmen, habst dann den selben offset wie mit den serien s2 naben vorne nur eben kleines lager und keline verzahnung


gruß Matze
Audi 90 Quattro 10v Turbo
matze
 
Beiträge: 960
Registriert: 16.05.2010
Wohnort: Dörndorf

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Sa 13. Jul 2013, 11:10

Jetzt verwirr mich halt total :mrgreen:
Ich schau heute an meinem Coupe, wenn ich ne Schraube rausdrehe, welche Verzahnung ich da habe.
Dann kann ich mal sagen, welche Verzahnung ich brauche.
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » So 14. Jul 2013, 02:36

Also die kleinen sind die vom B5. Die zwei großen scheinen die von einem S2 B4 zu sein. Das Radlager von denen hat 82mm.
Die Achse von einer von mir bereits geschlachteten 2.8er quatto Limo hat auch die kleine Verzahnung.
Also brauch ich die S2 Naben mit Gehäuse nicht für mich aufheben...
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon matze » So 14. Jul 2013, 20:56

aber was du machen kannst ist malbeide nebeneinander hinzustellen und nen meterstab danebenhalten, s2 b4 hinten hab ich noch nicht in dne händen gehalten
gruß Matze
Audi 90 Quattro 10v Turbo
matze
 
Beiträge: 960
Registriert: 16.05.2010
Wohnort: Dörndorf

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Sa 3. Mai 2014, 01:18

Ich hab gestern endlich an der VA den 5 Loch Umbau mittels A4 Naben vollzogen. Soweit hat das ganz gut geklappt.
Nur zwei Sachen sind mir aufgefallen:

1.
3mm Unterlegscheiben waren bei mir zu wenig. Ich hab 5mm (2x2,5mm) Scheiben benötigt, damit die Bremsscheibe (314x25 4F2) mittig im Sattelträger stehen. Glücklicherweise reicht das Gewinde der Sattelträgerschrauben aus, um alle Gewindegänge im Radlagergehäuse einzuvernehmen.
Wieso ist das bei Euch anders? Sattelträger sind vom C5 wie hier angegeben und die Scheibe ist die hier:
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

2.
Ich habe keine längeren Bremsschläuche benötigt!
Verbaut hab ich einen kompletten Satz Stahlflexbremsleitungen 6-teilig von Fischer-Hydraulik. VA zwei und hinten einer, gleiche Längen wie bei den originalen.
Wieso sollen da zwei längere verbaut werden?

Morgen gehts hinten weiter :-)
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Stefan-S2 » Mo 5. Mai 2014, 16:51

Was sind das für Scheiben ? Sollte man net normal die 312x25 Scheiben vom C5 verwenden ?

MfG Stefan
Audi S6 C4 2.2 20VT AAN Bj 96 -> 2,5 20VT Umbau under Construction
Audi A6 Avant Quattro 2.5 TDI AEL BJ 97 -> VTG GT2260V
Audi 100 Sport 2.3 E NF Avant -> 2.2 20VT ABY
Benutzeravatar
Stefan-S2
 
Beiträge: 775
Registriert: 15.05.2010
Wohnort: Ingolstadt

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon mattes26 » Mo 5. Mai 2014, 21:25

Aber nicht beim Coupe .Die 314 Scheiben sind schon richtig habe die bei mir auch verbaut sind vom a6 4f. :roll:
Benutzeravatar
mattes26
 
Beiträge: 289
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Köln

Re: 5 Loch Umbau Bericht Audi Coupe Quattro

Beitragvon Pado » Mo 5. Mai 2014, 21:41

Bin heut mal ne Runde um die Halle gefahren. Das macht Lust auf mehr :-)
Was mir auch noch aufgefallen ist, daß der hintere Sattelträger radseitig sehr nah an der Scheibe ist. Ca. 0,7mm.
Sattelträger ist vom V8 D11. Geschliffen hat aber nix.
Die Scheibe vorne ist mit 59,7 mm Topfhöhe angegeben. Wär halt interessant, warum ich 5mm unterlegen muß bei gleicher Scheibe.

mattes26:
Vielen Dank nochmal für die Infos und die Möglichkeit für eine 5x112 Alternative zum S2 :danke: :D
Kein quattro? ... Kein Interesse!
Pado
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.10.2012
Wohnort: Augsburg
Fahrzeug: Audi quattro Coupe Typ89

VorherigeNächste

Zurück zu Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast