audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4 AAN] S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Bremssysteme Serie / Auf- und Umrüstung / ABS, ASR,EDS,EBV / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AAN] S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon b300 » Mi 23. Aug 2017, 07:42

Guten Morgen @ All

Letztes WE hatte ich die HA Bremsen meines S6 C4’s überarbeitet. Der Bremsträger wurde entrostet und lackiert. Die Führungsbolzen ordentlich gefettet und die Schutzbälge getauscht. Die Sättel wurden vor ca. 5-6 Jahren von Stummel komplett überarbeitet. Diese sehen immer noch absolut top aus. Keine Korrosion und die Dichtungen sind i.O. Der Handbremshebel läuft leicht und findet sogar ohne die Rückholfeder zurück. Die Beläge ließen sich ohne Probleme auf die Führungen legen. Alle Kontaktstellen habe ich leicht mit Kupferpaste eingestrichen. Sprich, alle Teile sind sauber und leichtgängig. Zwei Probefahrten haben jetzt aber leider gezeigt, dass eine Seite recht heiß wird. Ich bin auch eine längere Strecke ohne große Bremswirkungen gefahren. Die eine blieb kalt, die andere war heiß. Der Hebel für die Handbremse liegt voll in der Ruheposition. Hat einer eine Idee, was das noch sein könnte? Der Kolben liegt ja nun sehr weit drin (Scheiben und Klötze neu). Kann es eventuell sein, das der Kolben dort schwergängig läuft (Grat usw.)? Der Kolben selber wurde mit einem Bremsenrücksteller mit einer gleichzeitigen Drehbewegung zurückgeführt. Diesen Type an Bremse habe ich schon unzählige Male überholt und hatte noch nie so ein Problem.

Am Samstag wollte ich nach HH zum Treffen an der Tankstelle Brandshof, aber das sehe ich aktuell leider noch nicht :(

Gruß Holger
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon quattro-sa » Mi 23. Aug 2017, 09:01

Hat sich evtl. die Manschette beim Kolbenrückstellen zwischen Sattel und Kolben verklemmt?
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4382
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon b300 » Mi 23. Aug 2017, 09:36

Hi Marcus!

Nein, der Kolben lief richtig leicht in der Manschette und lag auch sauber parallel. Nichts verdreht oder eingeklemmt. Gestern hatte ich den Wagen auf der Rampe und habe mir unter anderem die Bremse einmal angeschaut. Der Kolben ist sauber rausgekommen. Alles sah, soweit möglich, unauffällig aus. Ich werde sonst am WE die Bremse noch einmal vom Träger abnehmen. Dann werde ich mehrfach den Kolben bewegen lassen (bremsen, rückstellen). Mal sehen, ob das etwas bringen wird.

Gruß
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon quattro-sa » Mi 23. Aug 2017, 13:00

Zur Sicherheit einfach mit einem dünnen Schraubendreher hinter die Manschette gehen und schauen, ob auch wirklich nichts eingeklemmt ist und falls noch nicht geschehen etwas neutrales Fett bzw. öliges Spray dahinter geben ... wahrscheinlicher wäre allerdings ein defekter Sattel. Dreht denn das Rad bei frei, wenn die Bremse kalt ist (Fahrzeug aufgebockt)?
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4382
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon b300 » Mi 23. Aug 2017, 13:09

Ja, das Rad dreht relativ frei. Bisschen schwerer halt auch durch den Antrieb. Wie empfindlich sind denn solche Sättel beim Zurückdrehen? Kann da etwas passiert sein? Die Sättel habe ich jeweils ohne großen Kraftaufwand zurückdrehen können. Leider weiß ich auch nicht, ob eventuell das Problem schon anteilig vorher vorhanden war.

Gruß
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon Jan867 » Mi 23. Aug 2017, 14:00

Wie empfindlich sind denn solche Sättel beim Zurückdrehen? Kann da etwas passiert sein?

eigentlich gar nicht. Man kann allerdings einen Einbaufehler machen, wenn man nicht wie folgt vorgeht:
-den Kolben komplett hereindrehen
-den Kolben so weit wieder herausdrehen, daß bei der Montage des Sattels der Abstand zwischen Kolben und Beläge max. 2 mm beträgt
-mit der Betriebsbremse ein paar mal pumpen/Bremsungen durchführen
-erst danach die Handbremse betätigen

Liegt der Bremshebel am Anschlag des Sattels, oder ist der Bowdenzug zur Handbremse zu fest eingestellt?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8167
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon b300 » Mi 23. Aug 2017, 14:09

Hallo Jan!

Der Bremshebel liegt an der Anschlagschraube an, welche auch für die Aufnahme der Rückholfeder dient.

Eine deiner Beschreibungen ist bei meinem Vorgehen unterschiedlich. Ich habe den komplett zurückgedrehten Kolben/Sattel aufgesetzt. Durch ein pumpen mit dem Pedal habe ich dann den Kontakt zwischen Klötze und Scheibe hergestellt. Dabei hatte ich aber nicht die angesprochenen 2mm beachtet. Steht das so im RLF?

Gruß
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon quattro-sa » Mi 23. Aug 2017, 14:21

Der Kolben wird so weit wie nötig zurückgestellt - maximal bis Anschlag, die Anpassung erfolgt über's Pedal bei montierter Bremse!
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4382
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon Jan867 » Mi 23. Aug 2017, 17:49

b300 hat geschrieben:Dabei hatte ich aber nicht die angesprochenen 2mm beachtet. Steht das so im RLF?

für den Typ 89 und Golf 4 steht das so im Etzold, bzw. auf dem Beipackzettel für neue Bremssättel. Ich hätte jetzt gedacht, daß beim S6 die gleiche Anwendung gilt.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8167
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: S6 C4 HA Bremse wird heiß nach einer Überarbeitung

Beitragvon b300 » Do 24. Aug 2017, 11:05

Hallo Jan

Ich werde mir am Samstag die Bremse noch einmal genauer anschauen. Schaden kann es ja nicht, wenn man die Millimeterangabe bei der Montage beachtet. Ich werde dieses einmal so machen. Vorher werde ich noch den Kolben mehrfach bewegen. Das Ergebnis wird man dann sehen, oder eher fühlen ;) Für den morgigen TÜV muss es aber erst einmal so gehen.

Gruß
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 432
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Nächste

Zurück zu Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste