audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 NG] wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

[Typ89 NG] wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Thé » Di 10. Mai 2016, 09:37

Hallo,
bei meinem quattro schaltet sich die Differenzialsperre nicht ab.
Müsste die nicht eigentlich ab 25 km/h aus gehen und das ABS wieder an?
Also wenn ich die einschalte, dann geht das ABS aus, die grüne Lampe und das gelbe Dreieck im Schalter gehen an.
Also erst mal so wie es soll, nur schaltet sich das Ganze nicht wieder ab wenn ich schneller fahre.
Manuell abschalten ist kein Problem.
Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 293
Registriert: 26.05.2010

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Klassiker » Mi 11. Mai 2016, 08:14

Achtung, unbestätigtes Halbwissen:

Man kann das automatische Öffnen der Diff-Sperre verhindern, indem man am Diffschalter das Kabel zum Tacho abzieht. Dann bleibt das Diff auch jenseits der 30km/h zu. Vielleicht ist das Kabel bei dir ab?
Audi Bild. Nur echt mit dem Strudel im Tank.
Benutzeravatar
Klassiker
 
Beiträge: 280
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: S6 plus Avant

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Thé » Mi 11. Mai 2016, 10:37

Klassiker hat geschrieben:Vielleicht ist das Kabel bei dir ab?


Hallo,
wenn die Leitung ab ist, dann ist das ohne mein Wissen passiert ;-) Ich werde das mal nachsehen.
Mir geht es auch eigentlich mehr darum ob die Diffsperre sich abschaltet, ob dann das ABS wieder an geht und ob die Diffsperre dann auch aus bleibt oder ob sie sich von alleine wieder einschaltet (was eigentlich überhaupt keinen Sinn hätte).
Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 293
Registriert: 26.05.2010

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Jan867 » Mi 11. Mai 2016, 12:22

Hallo,

bei diesem Kabel handelt es sich um das Geschwindigkeitssignal. Funzen andere Bausteine noch, wie GALA oder GRA? Das Kabel muß ja nicht defekt sein, vielleicht ist ein Prob auf der Platine des Kombiinstrumentes vorhanden.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8371
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Thé » Mi 11. Mai 2016, 14:13

Jan867 hat geschrieben:Hallo,

bei diesem Kabel handelt es sich um das Geschwindigkeitssignal. Funzen andere Bausteine noch, wie GALA oder GRA? Das Kabel muß ja nicht defekt sein, vielleicht ist ein Prob auf der Platine des Kombiinstrumentes vorhanden.


Wahrscheinlich ist das so. Mein Tacho funktioniert zwar noch aber mein Kilometerzähler setzt gelegentlich aus.
Ich werde das mal nachmessen. ;-)

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 293
Registriert: 26.05.2010

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Thé » Mi 11. Mai 2016, 18:20

Hallo,
Das Problem ist gelöst und das hier http://audidrivers.de/viewtopic.php?f=32&t=21748 wahrscheinlich auch.
Ich hab Heute mal am Steuergerät gemessen ob ein Geschwindigkeitssignal an kommt. Nö! kein Signal. Dann hab ich festgestellt das ich einen Masseschluss auf dem Geschwindigkeitssignal habe.
Die Lösung ist einfach wie dämlich!
Blaupunkt hat pin 1 vom Radiostecker mit Masse belegt! Grrrr!
Natürlich hätte ich das feststellen müssen als ich das eingebaut habe, weil man liest NATÜRLICH die Bedienungsanleitung bevor man sowas einbaut.
Ich finde sowas gehört verboten!
Jetzt gibt es kein GALA Signal mehr auf dem Radiostecker und alles ist gut ;-)

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 293
Registriert: 26.05.2010

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon CarstenT. » Mi 11. Mai 2016, 20:45

D. h. GALA war auf PIN 1? Dann hat da jemand rumgepfuscht...
CarstenT.
 
Beiträge: 246
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Velen

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Thé » Do 12. Mai 2016, 05:25

CarstenT. hat geschrieben:D. h. GALA war auf PIN 1? Dann hat da jemand rumgepfuscht...


Das ist original auf dem ISO Stecker so. Also bei dem bis 2001 ;-)
Jedenfalls ist das im Stromlaufplan so beschrieben und hier http://audidrivers.de/knowledge/kb_show.php?id=36 auch.

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 293
Registriert: 26.05.2010

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Jan867 » Do 12. Mai 2016, 12:59

Thé hat geschrieben:Hallo,
Das Problem ist gelöst und das hier http://audidrivers.de/viewtopic.php?f=32&t=21748 wahrscheinlich auch.
Ich hab Heute mal am Steuergerät gemessen ob ein Geschwindigkeitssignal an kommt. Nö! kein Signal. Dann hab ich festgestellt das ich einen Masseschluss auf dem Geschwindigkeitssignal habe.

ich weiß jetzt nicht, ob ich das richtig verstehe, aber der Masseschluß über den Geschwindigkeitsgeber am Getriebe ist normal. Der Sensor geht einfach nur an und aus. Wenn man also eine Glühlampe über Batterie+ mit dem Geber verbindet und am Rad dreht, fängt sie an zu leuchten, bzw. geht an und aus. Durch die Raddrehzahl errechnet das KI die Geschwindigkeit.




Die Lösung ist einfach wie dämlich!
Blaupunkt hat pin 1 vom Radiostecker mit Masse belegt! Grrrr!
Natürlich hätte ich das feststellen müssen als ich das eingebaut habe, weil man liest NATÜRLICH die Bedienungsanleitung bevor man sowas einbaut.
Ich finde sowas gehört verboten!
Jetzt gibt es kein GALA Signal mehr auf dem Radiostecker und alles ist gut ;-)

VAG hat sich leider nicht an DIN ISO gehalten, und seine eigene Pinbelegung fabriziert. Auf diese Weise kann nicht nur das Geschwindigkeitssignal ausfallen, es kann sich auch die Batterie restentleeren, oder im Radio entsteht ein Kurzschluß.

GALA ist schon etwas Feines, da würde ich nicht drauf verzichten wollen. Wenn man die Steckerbelegung mit dem Radio abgleicht, könnte es doch auch wieder funzen.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8371
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: wann genau schaltet sich die Diff-Sperre ab?

Beitragvon Thé » Do 12. Mai 2016, 13:56

Jan867 hat geschrieben:
Thé hat geschrieben:Hallo,
Das Problem ist gelöst und das hier http://audidrivers.de/viewtopic.php?f=32&t=21748 wahrscheinlich auch.
Ich hab Heute mal am Steuergerät gemessen ob ein Geschwindigkeitssignal an kommt. Nö! kein Signal. Dann hab ich festgestellt das ich einen Masseschluss auf dem Geschwindigkeitssignal habe.

ich weiß jetzt nicht, ob ich das richtig verstehe, aber der Masseschluß über den Geschwindigkeitsgeber am Getriebe ist normal. Der Sensor geht einfach nur an und aus. Wenn man also eine Glühlampe über Batterie+ mit dem Geber verbindet und am Rad dreht, fängt sie an zu leuchten, bzw. geht an und aus. Durch die Raddrehzahl errechnet das KI die Geschwindigkeit.


Ich hab die Leitung für das aufbereitete Signal was vom Tacho kommt nachgemessen. Und der Tacho/KI war abgesteckt. Nachdem ich das Radio abgesteckt hab war der "Kurze" ja auch weg.

Gruß
Thé
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 293
Registriert: 26.05.2010

Nächste

Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste