audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4] Audi C4 Getriebe CRC CJE CRG CYR DAA CRF CRH CRD CRE DCF

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

[C4] Audi C4 Getriebe CRC CJE CRG CYR DAA CRF CRH CRD CRE DCF

Beitragvon AUDIC4A6S6AAN » Mi 5. Dez 2018, 14:44

Hallo Leuts -
falls Ihr in einem der oben genannten Getriebe mal das/den Ölsieb/Ölfilter gewechselt habt oder es noch tun wollt - passt auf, auf dem Markt sind Teile unterwegs bei denen der Sitz des O-rings nicht so ausgeprägt ist wie beim Original, trotzdem auf die OEM-Nr. verwiesen wird.
Die Originalteilenummer ist 01F 325 433.
Mir wurde es erst nach knapp 6 Monaten klar, wo der Lärm aus dem Getriebe nach Filter-/ Wandlerwechsel/Achsantriebsabdichtung herkam.
Wegen des nicht passenden Sitzes des nonOEM Filters hat die Getriebeölpumpe Luft gesaugt was dann auf der Druckseite zur harten Kavitation führte.
Bei AUDI gibts die Dinger nur noch über Tradition - besorgt euch die Teile von ZF, da gibt es auch noch die ganzen Wellendichtringe/Flachdichtungen etc zu relativ moderaten Kosten.
Falls Fragen odert Unterstützung benötigt wird - kein Problem - entweder PV oder Forum
Grüße von der Dauerbaustelle (momentan Lenker v&h)
C4 A6 AAN CRG CKL
AUDIC4A6S6AAN
 
Beiträge: 17
Registriert: 18.07.2011

Re: Audi C4 Getriebe CRC CJE CRG CYR DAA CRF CRH CRD CRE DCF

Beitragvon b300 » Do 6. Dez 2018, 08:28

Guten Morgen

Danke für deinen Hinweis!
Unter meinem S6 befindet sich ein CRG Getriebe. Ich selber arbeite nicht daran, da ich anfallende Arbeiten wie Ölwechsel usw. immer von einer Firma für Getriebeinstandsetzung machen lasse. Trotzdem ein guter Hinweis, da Probleme am Getriebe schnell teuer werden können.

Gruß
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 480
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Audi C4 Getriebe CRC CJE CRG CYR DAA CRF CRH CRD CRE DCF

Beitragvon manfred5 » Mo 10. Dez 2018, 01:17

Danke für den Hinweis :-)
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1696
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Audi C4 Getriebe CRC CJE CRG CYR DAA CRF CRH CRD CRE DCF

Beitragvon AUDIC4A6S6AAN » Mo 10. Dez 2018, 04:09

[quote="AUDIC4A6S6AAN"]Hallo Leuts -
Ich nochmal - da es doch noch eineige gibt die Fahrzeuge mit dem crg Getriebe haben einiege Infos:
- falls die Ölwanne am hinteren Rand Getriebes permanent mit Öl versabbert ist - bei meinem Getriebe war die Steckerfassung im Getriebegehäuse undicht.
Gibt jetzt zwei Varianten zum Abdichten:
- einerseits murksmäßig die Überwurfmutter lösen, Steckergehäuse etwas ins Getriebe reinschieben und mit Dirko abdichten und wieder festschrauben.
- anderseits Ölwanne runter, Schieberkasten rausbauen (auf P stellen) Steckerfassung raus und neuen O-RING rein.
- falls an der Trennfuge zwischen Motor und Getriebe Öl rausläuft nicht gleich Motor rausbauen sondern erst mal die Achsantriebe prüfen.
Geschichte: An meinem S6 war das rechte Tripodegelenk verschlissen - ich konnte dies lang nicht lokalisieren.
Letztendlich hat das Schlagen der Antriebswelle auswirkungen auf das Dif gehabt dahingehend, dass erst der äußere Wellendichtring defekt war. Sprich Öl am Diffdeckel. Simmerring ausgewechselt und mit frischem Öl aufgefüllt. Die Folge war eine komplett verölte Getriebeölwanne weil das frische Öl gegenüber der alten Ölpampe auch so schön dünnflüssig ist und deswegen überall durchläuft. Erkenntnis: Es war auch der innere Wellendichtring auf der Diffseite defekt. Das habe ich aber erst gemerkt, nachdem ich den Motor zweimal ausgebaut hatte und zweiall den Getriebehauptwellendichtring erneuert hatte und trotzdem wieder Öllachen unter dem Fahrzeug waren.
Na, wieder was dazugelernt
In diesem Sinne viele Grüße
AUDIC4A6S6AAN
 
Beiträge: 17
Registriert: 18.07.2011


Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast