audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

allgemeine Frage zu Alu-Karosserie A8

alles, was mit Audi zu tun hat und nicht in die anderen Rubriken passt...

allgemeine Frage zu Alu-Karosserie A8

Beitragvon josefini1 » Di 27. Feb 2018, 13:59

Hi Leute, mal allgemein gefragt: Was ist bei der Alukarosserie wegen Kontaktkorrosion etc. zu beachten?

Normale Stahl-Schrauben z.B. gehen wohl nicht. Gibt's da besonderes, oder was ist allgemein zu tun, um bei Nachrüstungen, Reparaturen o.ä. Alu-Korrosion zu vermeiden?

Gibt's da nicht auch spezielles Werkzeug, um Stahl-späne zu vermeiden?

Was ist bei Nachrüstungen, wie z.B. Anhängerkupplung zu beachten? Gibt ja auch Kontakt zum Alu.

Danke im Voraus.

mfg
josefini1
josefini1
 
Beiträge: 1045
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.

Re: allgemeine Frage zu Alu-Karosserie A8

Beitragvon 5-ender » Di 27. Feb 2018, 16:09

Audi verwendet speziell beschichtete Schrauben.
Wenn der Verwendungszweck keine hochfesten
Schrauben verlangen, können jedoch auch Edel-
stahlschrauben verwendet werden. Generel be-
trifft dies nur Schraubverbindungen, welche z.B.
mit (Salz)-Wasser in verbindung kommen.

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2479
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: allgemeine Frage zu Alu-Karosserie A8

Beitragvon andi_v6 » Di 27. Feb 2018, 17:34

Servus josefini,

google mal nach "SSP 160", da wird die Alukarosse des A8 beschrieben, ab Seite 34 geht es um die Kontaktkorrision.

Schönen Gruß!
Andi
Audi Avant S2 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
andi_v6
 
Beiträge: 925
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Bad Tölz
Fahrzeug: Audi Avant S2

Re: allgemeine Frage zu Alu-Karosserie A8

Beitragvon josefini1 » Di 27. Feb 2018, 18:47

Hi, danke schonmal.

Ich hab das gelesen, da steht, daß man auch mit Gummi und Kunststoffteilen vorsichtig sein muß wegen Ruß u.ä.

Wie siehts das dann aus mit handelsüblichen Hohlraumversiegelungen aus Wachs oder Fett (Mike Sanders, FF etc.) ??

mfg
josefini1
josefini1
 
Beiträge: 1045
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.

Re: allgemeine Frage zu Alu-Karosserie A8

Beitragvon Destructor » Mi 28. Feb 2018, 01:10

Ruß intressiert Aluminium nicht. Sonst würden auch Kühlwasserrohre und Schläuche schlecht miteinander klar kommen ;)
Bei Schrauben sollte eine Zinklamellenbeschichtung drauf sein, das sind i.d.R. die silbrig grauen Schrauben. Das was man so aus dem Fahrwerksbereich von VAG kennt.

Hohlraumversiegelungen sind unsinnig. Die Oxidschicht der Aluminiums versiegelt am besten.
Vorsichtig sein muss man bei Kontakt mit anderen Bauteilen, die Oxidschicht kann relativ leicht mechanisch entfernt werden, wenn das immer wieder passiert, dann gammelt dir das Alu durch.
Wir hatten da Probleme mit Aluminium in Radhäusern, durch den Steinschlag wurde die Oxidschicht immer wieder verletzt und das Material gammelt durch.

Grüße
Alexander
BMW 520d E60 MJ2007
Suzuki Grand Vitara 2.5V6 FT MJ99 -TrailMaster-
verkauft:
Audi A4 Avant B5 Bj.01 1.8T -Prins VSI-
Audi 100 Avant C4 Bj. 93 2.5TDI
Benutzeravatar
Destructor
 
Beiträge: 961
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Ingolstadt


Zurück zu Audi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste