audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Mein erstes Schlachtauto - was rausnehmen? [Audi A6 C4]

alles, was mit Audi zu tun hat und nicht in die anderen Rubriken passt...

Mein erstes Schlachtauto - was rausnehmen? [Audi A6 C4]

Beitragvon Kai aus B. » So 25. Feb 2018, 18:22

Hallo ihr,

es ist soweit - mit 45 Jahren habe ich diese Woche meinen ersten Schlacht-Audi gekauft, einen A6 C4 Avant mit 1,8-Liter-Benziner und Frontantrieb. Da die Lackfarbe passt, sollen diverse Teile der Außenhaut an meinen S6 umziehen (klar, Stoßstangen und Kotflügel eher nicht, leider).

Die Frage ist nun: Was würdet ihr an meiner Stelle alles ausbauen, um sich nachher nicht zu ärgern? Da ich nicht viel Zeit und keine Bühne habe habe und der Wagen mindestens rollfähig, am besten sogar fahrfähig bleiben muss, sollen Motor und Schaltgetriebe drinbleiben. Dafür wollte ich alles an Karosserieteilen abbauen, die ganze Bedienteil-Arie im Innenraum, das Drei-Speichen-Lenkrad, die Unterdruck-Steuergeräte-Arie unter der Rückbank, Scheibenwaschpumpen, Wischermotoren... Aber was noch? (Schiebedach hat er nicht, Zentralhydraulik, meine ich, auch nicht).

Sollte das Armaturenbrett raus, wegen der diversen Motoren der Klimasteuerung? Oder ist das zuviel Aufwand? Und würdet ihr Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker oder die beiden Kupplungszylinder rausholen (klar, dann ist vorbei mit fahrfähig)? Oder was noch? Ich bin für jede Hilfe beim Nachdenken dankbar.

Und Bonusfrage: Kann ich in Sachen Wegfahrsperre was falsch machen, wenn ich Karosserieteile abbaue? Oder ist das wurscht?

Schöne Grüße & vielen Dank!

-kai-
Kai aus B.
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2013

Re: Mein erstes Schlachtauto - was rausnehmen? [Audi A6 C4]

Beitragvon McGunn0r » So 25. Feb 2018, 19:32

Also ich würde zudem noch ausbauen:
-Fensterheber (egal ob elektisch oder ned)
-Lichter vorn/hinten
-Kombiinstrument
-Sonderausstattung sowieso (Also BC, GRA, usw... Wenn möglich Komplett mit allen Kabelbäumen, Aktoren, Sensoren und Steuergeräten)
-Wenn vorhanden Teile der Innenausstattung in Gutem Zustand
-gerade die Klima würde ich komplett ausbauen mit allem was dazu gehört

Das wars erstmal wenns noch roll und fahrbereit bleiben soll.... :P
92er Audi Coupe AAH (noch 397 zugelassene)
93er Audi S4 ABH Limo (noch 28 zugelassene)

Frauen, die meinen, Männer seien zu keiner innigen und liebevollen Beziehung fähig,
waren noch nie am Samstag in einer Autowaschanlage!
Benutzeravatar
McGunn0r

sponsor
 
Beiträge: 1676
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: BaWü

Re: Mein erstes Schlachtauto - was rausnehmen? [Audi A6 C4]

Beitragvon 44_TR » So 25. Feb 2018, 20:15

Welche Farbe und welche Innenausstattung hat er denn?
Wo liegen die Teile?

Ich würde schon noch das ein oder andere gebrauchen können. Vorderachskörper mit Achsschenkeln ...
Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2705
Registriert: 04.06.2010

Re: Mein erstes Schlachtauto - was rausnehmen? [Audi A6 C4]

Beitragvon Mad Dog » So 25. Feb 2018, 20:40

44_TR hat geschrieben:Ich würde schon noch das ein oder andere gebrauchen können. Vorderachskörper mit Achsschenkeln ...

DANN is aber nix mehr mit "rollfähig, am besten sogar fahrfähig"... ;)

Aber dazu meine Frage: WARUM soll der denn rollfähig oder fahrfähig bleiben? Schlachte den doch lieber komplett aus und gib dem Schrotti zweihundert Euro für's Abholen der Rohkarosse.
Machst Du auf jeden Fall nen besseren Schnitt bei, als wenn Du alles was mit Achsen, Fahrwerk und Antrieb zu tun hast drin lässt und ihn kostenfrei zum Schrotthändler bringst.
Auch wenn's nur ein ADR-Fronti ist, für Motor und Getriebe bekommst Du je nach Laufleistung zusammen etwa 300...500,- Euro. Dann nochmal 30..40,- Euro je Antriebswelle, nen Hunni für's Fahrwerk (Federn und Dämpfer) usw.
WENN Du ihn schon ausschlachtest, dann ganz.

Gruß

Christian

Edit: War die "Bonusfrage" ernst gemeint??? Der Wegfahrperre ist es völlig egal, ob da Kotflügel am Auto angeschraubt sind oder nicht...
;)
D2 AQH-Schalter, Ebonyschwarz
89Q 7A, diverse Optimierungen, Panthero
Typ85-(noch-)KV-Coupé, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Schwarzmetallic
Passat-B8 Variant Highline CRLB, DeepBlack
GSX-R1000
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2605
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: Mein erstes Schlachtauto - was rausnehmen? [Audi A6 C4]

Beitragvon Kai aus B. » Mo 26. Feb 2018, 09:54

Hallo,

dass ich nicht alles rausholen kann / will, hängt mit meinen Fähigkeiten und den Umständen zusammen. Das Ganze muss in der Halle eines Freundes zügig über die Bühne gehen. Es stehen auch keine Bühne, keine Grube, kein Motorkram und auch nichts zur Verfügung, mit dem man eine leere Rohkarosse transportieren könnte. Aber ich denk nochmal drüber nach... Ist, wie gesagt, mein erstes Mal.

Ansonsten: Gibt es noch irgendwelches nicht mehr lieferbares Kleingefummel, das man sich weglegen sollte? Sowas findet man ja meist erst raus, wenn man's braucht und nicht hat.

Schöne Grüße

-kai-

P.S.: Wegfahrsperre hatte ich deswegen gefragt, weil ich Sorge hatte, dass sich die Elektronik an irgendwelchen unplausiblen Tür-auf-Tür-zu-Tür-weg-Signalen stört und deshalb den Wagen lahmlegt.
Kai aus B.
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.08.2013

Re: Mein erstes Schlachtauto - was rausnehmen? [Audi A6 C4]

Beitragvon josefini1 » Mo 26. Feb 2018, 11:11

Hi, Motor- und Getriebe kriegt man bei einem Schlachtobjekt auch nach vorne raus. Bleche vorne abschrauben/wegflexen, Motor- und Getriebe unterbauen und losschrauben, Karosse dann nach hinten wegrollen.

Karosse dann bißchen aufbocken, den Rest rausschrauben und die Karosse selbst entweder mit dem Stapler oder mit einem selbstgebastelten Wägelchen aus kleineren Balken und vier soliden Gummirollen (Baumarkt) aus der Halle rausrollen.

Wichtig sind zum Beispiel auch Tank und Spritleitungen, wenn noch gut. Alles praktisch nicht mehr lieferbar oder 4stellig bezahlbar.

Und wenn der Wagen eine absolut rostfreie Motorhaube hätte, melde Dich bitte bei mir :-)

mfg
josefini1
josefini1
 
Beiträge: 1045
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.


Zurück zu Audi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste