audidrivers
http://www.audidrivers.de/

Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht
http://www.audidrivers.de/viewtopic.php?f=2&t=23172
Seite 1 von 6  Nächste »
Autor:  audirist [ Mi 4. Okt 2017, 12:43 ]
Betreff des Beitrags:  Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Gestern kam im KI die Meldung, daß das Abblendlicht links defekt ist. Alte Birne raus und neue rein - keine große Sache. Dachte ich mir. Und so stehts auch in der Bedienungsanleitung. Raus hab ich sie ja noch bekommen, aber nicht mehr rein. Also in den Reparaturleitfaden geschaut. Zum Birnenwechsel 8O!! Und da stand dann Innenkotflügel ausbauen. Dann kann man durch ein Loch vom Radhaus in den Motorraum langen und die Lampe reinfummeln. Und natürlich sind beim Ausbauen des Innenkotflügels die Plastikspreizniete kaputt gegangen, so daß ich heute erst mal zum VAG-Händler dackeln durfte. Und das alles wegen einer defekten Birne. Unglaublich!
Autor:  5-ender [ Mi 4. Okt 2017, 12:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beim A2, baut mann einfacher den Scheinwerfer aus, statt
mit den Fingern, Gymnastikübungen zu machen.
Bei was für einem Fahrzeug war es jetzt, audirist?
Autor:  audirist [ Mi 4. Okt 2017, 12:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Ein A3 8P.
Autor:  Audi_Coupe 2.6 [ Mi 4. Okt 2017, 20:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Gibt auch Autos da muss die ganze Stossstange ab oder Scheinwerfer raus. Innenkotflügel bzw viele haben da eine klappe die man raus nehmen kann, wenn das da Ist, dann hat man Glück.

Macht mal einen Beetle vorne oder hinten, da bekommt das Wort scheisse eine völlig andere Bedeutung, oder Touareg.
Autor:  5-ender [ Mi 4. Okt 2017, 21:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Macht am ersten Smart einen Birnenwechsel....
DAS ist eine Frechheit 8O
Autor:  audirist [ Do 5. Okt 2017, 12:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Eine Birne sollte der durchschnittliche Autofahrer ohne Werkzeug wechseln können. Gab es da nicht mal eine EU-Vorschrift? Das Problem sieht man dann im Straßenverkehr: Es fahren viele Einäugige rum. Das war früher mal anders.
Autor:  ParadoX [ Do 5. Okt 2017, 12:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

audirist hat geschrieben:Das Problem sieht man dann im Straßenverkehr: Es fahren viele Einäugige rum. Das war früher mal anders.

Leider wahr.
Wenn allein der Einbau so eines Leuchtmittels schonmmal zwischen 1 und 1,5 Std dauert (bei entsprechendem Stundensatz), dann die Werkstatt für nen schei* Xenon-Brenner auch noch 200€ haben will ist das kein Wunder!

Zudem waren früher die Scheinwefer deutlich schlechter. Wenn da ein Abblendlicht ausgefallen ist, hat man im Dunkeln fast nix mehr gesehen. Da ist man dann tätig geworden.
Aber bei Xenon fällt das einigen garnicht auf wenn keine Warnlampe im Auto angehen würde.

Die EU-Vorschrift gibt es. Die gilt aber irgendwie nur für neu entwickelte Fahrzeuge ab nem bestimmten Baujahr...
Ausgenommen sind da aber schon wieder Fahrzeuge mit Xenon oder LED-Lampen. Da diese zum Teil mit Hochspannung arbeiten.
Autor:  Mad Dog [ Do 5. Okt 2017, 12:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Mahlzeit!

Japp, diese Richtlinie gibt es. Betrifft Fahrzeug-Neugenehmigungen ab August 2006.
Google mal nach " ECE 48 Ergänzung 7 ".

Grob umrissen steht da aber lediglich, dass bei Neuentwicklungen ab 8/2006 ein Autofahrer die Leuchtmittel selbständig mit mitgeführten Bordmitteln tauschen können und dafür nicht in die Wekstatt fahren muss.

Gruß

Christian
Autor:  Opaauto [ Do 5. Okt 2017, 15:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

5-ender hat geschrieben:Macht am ersten Smart einen Birnenwechsel....
DAS ist eine Frechheit 8O

Stimmt. Oder, für Einsteiger in das Thema Fluchen, auch die alte A-Klasse.
Autor:  lemmy [ Do 5. Okt 2017, 19:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Aus gegebenem Anlass frag ich mal ganz vorsichtig, wie das Ganze beim B6 Cabrio aussieht... :? Wohlgemerkt ohne Xenon...
Seite 1 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]