audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

alles, was mit Audi zu tun hat und nicht in die anderen Rubriken passt...

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon ParadoX » Do 5. Okt 2017, 19:08

lemmy hat geschrieben:Aus gegebenem Anlass frag ich mal ganz vorsichtig, wie das Ganze beim B6 Cabrio aussieht... :? Wohlgemerkt ohne Xenon...

Mach doch mal vorne diese große Haube auf und gucke nach. ;)
Beim 1.8T dürfte das nicht unbedingt ein 5min Spass werden.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2545
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon Audi_Coupe 2.6 » Do 5. Okt 2017, 19:34

Mit Xenon 4 Torx Schrauben lösen und Scheinwerfer raus. Sollte bei ohne Xenon nicht anders sein. Hoffentlich verwechsel ich das jetzt nicht mit einem anderen Audi.
90er Golf 2 GTI in LY3D (Saison 3-10)
96er Audi Coupe 2.6, 130tkm
Und im Alltag einen Edition 35 GTI
Audi_Coupe 2.6
 
Beiträge: 1256
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: Mülheim

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon Hynky » Do 5. Okt 2017, 19:45

Audi_Coupe 2.6 hat geschrieben:Mit Xenon 4 Torx Schrauben lösen und Scheinwerfer raus.


So richtig für den B6 als Limo/Avant. Das Cabrio hat eine etwas andere Front - fragt sich, ob die identisch konstruiert wurde.

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1513
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (84)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon Jan867 » Mo 9. Okt 2017, 13:14

audirist hat geschrieben:Eine Birne sollte der durchschnittliche Autofahrer ohne Werkzeug wechseln können. Gab es da nicht mal eine EU-Vorschrift? Das Problem sieht man dann im Straßenverkehr: Es fahren viele Einäugige rum. Das war früher mal anders.

besser einäugig als ein Blender. Die Leute lassen die Scheinwerfer nach einem Leuchtmittelwechsel nicht einstellen. Die Konsequenz ist ein zu niedriges oder zu hohes Abblendlicht.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8375
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon höge » Mo 9. Okt 2017, 14:20

Bei meinem Passerati war die Birne vom Tagfahrlicht defekt,

- Auto auf die Bühne
- Rad abgeschraubt
- Unterfahrschutz ab
- Innenradhaus ab

Hölle! Bei meinem 90er stell ich mich ja quasi in den Motrorraum beim Leuchtmittelwechsel :lol:
Benutzeravatar
höge
 
Beiträge: 1011
Registriert: 23.04.2010
Wohnort: Celle

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon Jan867 » Mo 9. Okt 2017, 16:40

Hölle! Bei meinem 90er stell ich mich ja quasi in den Motrorraum beim Leuchtmittelwechsel :lol:

naja, Personen mit großen Händen bauen beifahrerseitig den Mengenteiler aus. ;)
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8375
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon josefini1 » Mo 9. Okt 2017, 17:49

höge hat geschrieben:Bei meinem Passerati war die Birne vom Tagfahrlicht defekt,

- Auto auf die Bühne
- Rad abgeschraubt
- Unterfahrschutz ab
- Innenradhaus ab

Hölle! Bei meinem 90er stell ich mich ja quasi in den Motrorraum beim Leuchtmittelwechsel :lol:



Hi, beim 166er Alfa, welchen ich seit vielen Jahren besitze/fahre, muß dann noch die Stoßstange vorne abgebaut werden und der gesamte Scheinwerfer raus, damit man vernünftig da dran kommt. Dafür darf der Unterfahrschutz dran bleiben.
josefini1
 
Beiträge: 1046
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon tooslow » Mi 15. Nov 2017, 13:46

Bei meinem A2 und A4 baue ich zum Lampenwechsel grundsätzlich die Scheinwerfer aus .
Geht jeweils in ca. 5-10 min pro Seite . Und VIEL bequemer als das gepfriemel mit eingebauten Scheinwerfer. Vorher mit weissem Edding ein paar Striche auf und um die Halterungen gemalt - dann stimmt auch die Einstellung noch.
C4 geht bequem auf normalem wege .
94er C4 Avant 2.6 ABC ( mit AAH-SSr ) Saison Mai - Okt .
01er 8Z A2 1.4 AUA
2018er Skoda Octavia RS 245 Kombi, 7G DSG

03er 8E B6 Avant 2.0 ALT - verkauft
tooslow
 
Beiträge: 116
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: " Grossraum " Stuttgart
Fahrzeug: 100 C4 + A4 B6 + A2 8z

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon Opaauto » Mi 15. Nov 2017, 16:21

Als hätte man uns zugehört :D
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Mit schmuddeligen Fingern grüßend,
Micha

Elektroautos fand ich als Kind schon scheiße...
Opaauto

 
Beiträge: 133
Registriert: 11.05.2017
Wohnort: Wedemark
Fahrzeug: Audi 80 B3 1.6 PP

Re: Halbes Auto zerlegen wegen defektem Abblendlicht

Beitragvon RivaDynamite » Mi 15. Nov 2017, 20:34

Jan867 hat geschrieben:besser einäugig als ein Blender.


Jein.

Schlimm finde ich die, die Fahrerseitig weder Abblend- noch Standlicht haben und dir so nachts auf ner Landstraße entgegenkommen. Da denkt man, "oh ein Roller/Motorrad" und dann rauscht da wesentlich näher als man es erwartet ein Auto an dir vorbei... DAS ist lebensgefährlich. Man stelle sich vor, man selbst hat dabei nen sehr weit rechts fahrenden Roller vor sich den man überholen möchte...
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1571
Registriert: 21.04.2010

VorherigeNächste

Zurück zu Audi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste