audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[B4] aktiv Lautsprecher piept

[B4] aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon TomTom » Mo 10. Apr 2017, 16:10

In meinem B4 Avant BJ 94 sind Werksseitig die Aktivlautsprecher in den hinteren Türen verbaut.
Einer davon setzt manchmal aus.
Schlimmer ist aber, das seit einiger Zeit ein piepen von hinten kommt, sobald das Radio angeschaltet ist.
Nicht sehr laut aber trotzdem ein recht nerviges Geräusch.
Hat übrigens mit Motor oder Drehzahl nix zu tun, denn es piep auch wenn der Motor aus ist.
Als Radio dient übrigens ein älteres Becker Mexiko mit CD.
Gibt es einen Tipp was man da machen kann?
Es soll eigentlich alles möglichst original bleiben und ich hatte auch nicht vor
neue Kabel zu ziehen oder so.
Muss keine rollende Disko werden, sondern soll halt alles funktionieren.
Der Radioempfang ist im übrigen auch eher dürftig, was mal besser war und
im Amaturenbrett habe ich dann auch noch dieses Teil gefunden.
P1390919.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TomTom
 
Beiträge: 321
Registriert: 27.09.2010

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon kai 1 » Mo 10. Apr 2017, 17:50

hallo

der kleine schwarze kasten ist ne alte Endstufe

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1754
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon TomTom » Mo 10. Apr 2017, 18:13

Hallo Kai, danke Dir.

Dann weiß ich das jetzt.

Hast Du auch einen Tipp was das piepen betrifft?
TomTom
 
Beiträge: 321
Registriert: 27.09.2010

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon Jan867 » Mo 10. Apr 2017, 18:15

TomTom hat geschrieben:Nicht sehr laut aber trotzdem ein recht nerviges Geräusch.

Massepotential, bzw. allgemein die Kabelanschlüsse des Radios überprüfen.





Hat übrigens mit Motor oder Drehzahl nix zu tun, denn es piep auch wenn der Motor aus ist.
Als Radio dient übrigens ein älteres Becker Mexiko mit CD.

hat mein Becker auch, bekomme es nicht weg. Blaupunkt oder andere können das besser.




Der Radioempfang ist im übrigen auch eher dürftig, was mal besser war

Antennnenverstärker, bzw. Masse defekt. Kann auch der Grund für das Piepgeräusch sein.



und im Amaturenbrett habe ich dann auch noch dieses Teil gefunden.

Aktivlautsprecher kommen ohne diesen Verstärker aus.
Schaut aber auch nicht aus, als wenn er angschlossen wäre.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8326
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon kai 1 » Mo 10. Apr 2017, 18:32

hallo

ich würde den verstärker ausbauen und dann mal schauen was passiert / was noch geht oder eben nicht

was für eine antenne hast du ? empfang steht da und fällt mit der antenne

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1754
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon TomTom » Mo 10. Apr 2017, 18:39

Antenne ist die original Dachantenne denke ich ( also das Teil welches fest im Dach sitzt)
Habe den Wagen zwar nicht neu gekauft aber die ersten beiden Besitzer haben da bestimmt nix verändert.
Wobei ich dann nicht weiß wozu die Endstufe mal eingebaut wurde.
Leider saß die Antenne beim letzten Besuch der Waschanlage so fest, das ich das Kunststoff Teil
abgedrehen musste und den Rest aus Metall zuhause den mit einem Maulschlüssel abschraubte.
Das war dann aber nicht mehr die Originalantenne und nun muss ich eine Neue zum Aufschrauben
besorgen.
TomTom
 
Beiträge: 321
Registriert: 27.09.2010

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon Jan867 » Di 11. Apr 2017, 12:58

Leider saß die Antenne beim letzten Besuch der Waschanlage so fest, das ich das Kunststoff Teil
abgedrehen musste und den Rest aus Metall zuhause den mit einem Maulschlüssel abschraubte.
Das war dann aber nicht mehr die Originalantenne und nun muss ich eine Neue zum Aufschrauben
besorgen.

sicherheitshalber kannst Du vorher am Antennenfuß prüfen, ob die Schaltleitung über 12 V Spannung verfügt, wenn das Radio eingeschaltet ist, ansonsten sollte o. G. der Grund sein, warum der Radioempfang schlecht ist. Tausche doch erst mal die komplette Antenne (Fuß und Stab) aus und berichte mal, ob sich der Empfang verbessert hat und das Piepen verschwunden ist.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8326
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon TomTom » Di 11. Apr 2017, 16:47

Hallo Jan,

dann müsste ich ja erst mal einen neuen Fuss kaufen, ohne zu wissen, ob ich ihn wirklich brauche.
Lässt sich der Fuss denn eigentlich einfach abbauen?
Also ohne denn Himmel rausnehmen zu müssen.
Wie würde ich denn prüfen ob am Antennenfuss die Schaltleitung 12V Spannung hat.
Klingt vielleicht blöd, aber ich verfüge zwar über ein Messgerät, weil ich das mal geschenkt bekommen
hatte, habe aber keine Ahnung, wie man es benutzt.
TomTom
 
Beiträge: 321
Registriert: 27.09.2010

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon Jan867 » Di 11. Apr 2017, 17:43

dann müsste ich ja erst mal einen neuen Fuss kaufen, ohne zu wissen, ob ich ihn wirklich brauche.

die komplette Antenne zu ersetzen macht Sinn. Du wirst auch nichts Einzelnes bekommen...




Lässt sich der Fuss denn eigentlich einfach abbauen?
Also ohne denn Himmel rausnehmen zu müssen.

verfügt der B4 über eine Leuchte im Himmel über der Rücksitzbank? Dann diese herausnehmen. Direkt darüber siehst Du die Antennenbefestigung.




Wie würde ich denn prüfen ob am Antennenfuss die Schaltleitung 12V Spannung hat.

das weiße Kabel an der Antenne abziehen, während das Radio eingeschaltet ist, und die Spannung an dessen Klemme messen. Vielleicht ist dann auch schon das Piepgeräusch verschwunden.




Klingt vielleicht blöd, aber ich verfüge zwar über ein Messgerät, weil ich das mal geschenkt bekommen
hatte, habe aber keine Ahnung, wie man es benutzt.

was ist das für ein Meßgerät?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8326
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: aktiv Lautsprecher piept

Beitragvon TomTom » Di 11. Apr 2017, 17:59

Also mein B4 ist ein Avant.
Ich nehme an, dann ist die Antenne über der Innenleuchte des Kofferraumes.
Das Messgerät ist ist ein Multimeter von Testboy.
Sieht ungefähr so aus.
Bildschirmfoto 2017-04-11 um 17.58.20.png


Bei der Antenne hätte ich normalerweise wohl so ein Ding gekauft
Bildschirmfoto 2017-04-11 um 17.58.20.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TomTom
 
Beiträge: 321
Registriert: 27.09.2010

Nächste

Zurück zu Car-Hifi / Navi / GSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast