audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A4] 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

[A4] 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

Beitragvon muetze » Fr 5. Aug 2016, 20:00

Hallo Freundschaft,

wo mein 80er B4 nen Zenec Navi mit Touchscreen bekommen hat, bin ich so verwöhnt über den Sommer,
daß ich kaum mehr Lust auf das Audi Chorus Kass Radio hatte. Aber ich wolte in meinem A4 auch kein
Doppel-DIN Radio einbauen wie im 80er. Also... habe ich etwas herum geschaut und mich als Alternative
für ein 1-DIN-Radio mit ausfahrbarem Touchscreen-Monitor entschieden. Gekauft wurde

Pioneer AVH-X7800BT und das dazugehörige Navi Modul AVIC-F260.

Warum das Pioneer? Weil ich von 1992 bis ca. 2012 nen Minidisc Radio von Pioneer hatte und das hat
mich über 4 Autos treu begleitet, bis das Laufwerk schlapp machte. :mrgreen: also Qualität!! <hoffe ich>

"Zerlegen" des Armaturenbretts geht ja recht fix. Handschuhfach zwei 8er Schrauben unten (rechts/links)
und drei 8er Schrauben bei geöffneter Klappe - oben. Die Fahrerseite geht noch simpler - zwei 8ter unten
links/rechts und eine dritte Schraube vom Sicherungskasten aus. Das Ablagefach auf der Fahrerseite
hängt dann an zwei "Fanghaken" am oberen Teil des Armaturenbretts rechts/links der Lenksäule,
also unten anfassen und möglichst gerade zu sich hinziehen.

...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
92er 2,3L - R5 quattro Sound wird nur durch
66er 5,7L - V8 Mustang Sound geschlagen.
ich liebe beides... im Sommer
Benutzeravatar
muetze
 
Beiträge: 395
Registriert: 31.10.2010
Wohnort: Fürstentum Lippe

Re: 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

Beitragvon muetze » Fr 5. Aug 2016, 20:04

Leider ist das Navi nicht im Radio integrier, sondern ist ein separates "Rechenmodul",
da stellte sich mit die Frage, wohin damit - bis mir einfiel, daß es ja nen CD Wechsler
beim A4 gibt, der im Handschuhfach untergebracht wird. Genau an die Stelle habe ich
das AVIC-F260 gesetzt. Auf der "Oberseite" vom Handschuhfach gibt es sogar eine
vorgestanzte Öffung für die Kabelagedurchführung...

Wie das mit vier Schrauben aufgehängt wird, spare ich mir mal.. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
92er 2,3L - R5 quattro Sound wird nur durch
66er 5,7L - V8 Mustang Sound geschlagen.
ich liebe beides... im Sommer
Benutzeravatar
muetze
 
Beiträge: 395
Registriert: 31.10.2010
Wohnort: Fürstentum Lippe

Re: 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

Beitragvon muetze » Fr 5. Aug 2016, 20:11

Die nächste Frage, die ich mir stellte war:

Wohin mit der Sch.... TMC Antenne und dem Klotz vom GPS.
Beim Zenec war das Kabel für die GPS Antenne 5m lang, reichte also
locker bis zur Hutablage hinten.. und beim Pioneer?.. die Vögel haben
3m Kabel abgelängt... Zuviel für unter das Dashboard und zu kurz bis
zur Hutablage... so ein Sch...

Was denken die sich bei so einer Kabellänge... :twisted:

Da saß ich nun und guckte auf das Armaturenbrett.. die Empfänger
müssen möglichst freien Blick zum Himmel haben, drüfen aber nicht
zu tief unter dem Dashboard hängen..

und dann sprang es mich an... das Abdeckcover vom Centerspeaker...

In der MItte vor dem Lichtsensor vorsichtig das Taschenmesser angesetzt
und die kleine Blende hochgehebelt. Dann den Lichtsensor selber und schon
war der Blick auf die .... 15er (?) 10er (?) Torx Schraube freigegeben und
einen Moment später war die gesamte Blende draußen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
92er 2,3L - R5 quattro Sound wird nur durch
66er 5,7L - V8 Mustang Sound geschlagen.
ich liebe beides... im Sommer
Benutzeravatar
muetze
 
Beiträge: 395
Registriert: 31.10.2010
Wohnort: Fürstentum Lippe

Re: 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

Beitragvon muetze » Fr 5. Aug 2016, 20:16

genau der richtige Platz für die TMC und das GPS Modul...

Befestigt habe ich beide nicht mit dem mitgelieferten Doppelklebeband, sondern
mit "Affenmumpe".. das Knetgummizeug mit dauerplastiliner Eigenschaft ;)

Soweit so gut und wo jetzt die 3m Kabel durchgeführt?... :roll:

Am Ende habe ich nen 10mm Bohrer genommen und das Luftführungsgehäuse
vom Handschuhfach kommend durchbohrt. 10mm mußten es sein, damit der
TMC Antennenstecker durch das Loch paßt.. allerdings mußte ich an dem Stecker
noch etwas den Wulst "anschrägen" (anspitzen). Durch das gleiche Loch wurde auch
der GPS Anschluß zum Navi Modul gefädelt. Anschließend alles mit dem Palsteline
zeug abgedichtet...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
92er 2,3L - R5 quattro Sound wird nur durch
66er 5,7L - V8 Mustang Sound geschlagen.
ich liebe beides... im Sommer
Benutzeravatar
muetze
 
Beiträge: 395
Registriert: 31.10.2010
Wohnort: Fürstentum Lippe

Re: 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

Beitragvon muetze » Fr 5. Aug 2016, 20:19

Wenn ihr jetzt die Abdeckung zum Lautsprecher wieder aufsetzen wollt, wird das
leider so nicht passen. Unter der Abeckung sind einige "Verstärkungsstreben". Dies
müßt ihr zum Teil herausbrechen. Ich habe dazu jeden Steg recht und links mit
dem Taschenmesser eingeschnitten und dann mit der Kombizange vorsichtig,
hin und her bewegend herausgebrochen. TIP: nicht direkt auf Anschlag gehen,
sondern ca. 1mm höher ansetzen, dann bricht es nicht nach außen durch...

Anschließend aufsetzen, festschrauben, Lichtsensor anstecken, einklipsen und
die Abdeckung wieder drauf...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
92er 2,3L - R5 quattro Sound wird nur durch
66er 5,7L - V8 Mustang Sound geschlagen.
ich liebe beides... im Sommer
Benutzeravatar
muetze
 
Beiträge: 395
Registriert: 31.10.2010
Wohnort: Fürstentum Lippe

Re: 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

Beitragvon muetze » Fr 5. Aug 2016, 20:24

Jetzt wird für das Radio neben 12V Dauerplus auch 12V Zündungsplus benötigt.
Mit weniger wie 12V gibt sich das Pioneer nicht zufrieden und damit fallen die
11V von der Klimaanlage aus.

Das ist beim A4 8E aber kein Problem. unter dem Armaturenbrecht findet sich
der Stecker an der Lenksäule, wo es weiter zum Zünschloß geht. Hier ist ein
relativ dickes, komplett schwarzes Kabel, DAS ist 12V Zündungsplus...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
92er 2,3L - R5 quattro Sound wird nur durch
66er 5,7L - V8 Mustang Sound geschlagen.
ich liebe beides... im Sommer
Benutzeravatar
muetze
 
Beiträge: 395
Registriert: 31.10.2010
Wohnort: Fürstentum Lippe

Re: 2006er A4 8E & Pioneer AVH-X7800BT & Navi Modul

Beitragvon muetze » Fr 5. Aug 2016, 20:36

Verkabelung am Radio und dem Navi Modul gemäß beiliegender Anleitung.
Anschließend die Verkleidungen unter dem Lenkrad und das Handschuhfach
wieder montieren...

so weit so gut...

Das Radio unterstütz USB Anschluß und es liegt ein 1,5m langes Kabel dabei..
ob das unter dem Mitteltunnel durch bis in die Armlehne hinein reicht... muß
ich noch testen.

Auch habe ich ein Einbau Mikro für die Deckenleucht in der e-Bucht geordert,
weil ich kein Mikro an die Sonnenblende klipsen oder auf die Abdeckung vor
dem Lenkrad kleben möchte.

Erster Eindruck: Für mich sehr guter, druckvoller Klang. Das Navi rechnet
etwas schneller wie das Zenec, aber die Software bzw. Menüführung ist
identisch. Bluetooth Musik flunzt. DVD Play Option ist vorhanden und über
einen Massepunkt "permanent" geschaltet... wo ich doch nicht an den
Handbremshebelschalter herangekommen bin... :oops: :D - Aber nicht
während der Fahrt DVD gucken!! Lieber permanent Whatsapps tippen
(ist ne andere Geschichte) ....

Ich freu mich auf viele Stunden mit dem Radio.. da ist das Staustehen
oder rechts drömmeln viel kurzweiliger...

Viele Grüße
Hans-Jörg

PS: Einbauzeit rechnet mal mit grob 5,5 Stunden. (4 habe ich bis hier gebraucht
und 1,5 brauche ich sicher noch für das Mikrofon (Deckenleuchte) und den USB
Anschluß in die Armlehne... soll ja nicht in Arbeit ausarten :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
92er 2,3L - R5 quattro Sound wird nur durch
66er 5,7L - V8 Mustang Sound geschlagen.
ich liebe beides... im Sommer
Benutzeravatar
muetze
 
Beiträge: 395
Registriert: 31.10.2010
Wohnort: Fürstentum Lippe


Zurück zu Car-Hifi / Navi / GSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron