audidrivers
http://www.audidrivers.de/

Dachhimmel CoupeQuattro Typ 85, Ausbauanleitung ?
http://www.audidrivers.de/viewtopic.php?f=13&t=23695
Seite 1 von 1
Autor:  CQ20VTurbo [ Fr 10. Aug 2018, 11:04 ]
Betreff des Beitrags:  Dachhimmel CoupeQuattro Typ 85, Ausbauanleitung ?

Hallo zusammen,

ich hab schon SuFu + FAQ gequällt, aber leider nix gefunden.- Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen ?

Der Dachhimmel meines CQ Typ 85 (Sonderausstattung Michelle Mouton) benötigt ein update und muss dafür raus.

Gibts irgendwo sowas wie `ne Ausbauanleitung (gerne mit Bildern)? Der Himmel sollte ohne Ausbau der Windschutzscheibe demontiert werden...
Mir sind vor allem die Befestigungspunkte hinten im Bereich der Heckscheibe nicht klar.
Wo sind die genau, und wie kriegt man den Himmel dort ab ohne die Befestigungsnippel zu zerstören ?

Für die Runderneuerung des Dachhimmels (soll Schwarz werden) stellt sich die Frage wie und womit: Textilfarbe (wenn ja welche) oder Alcantara Imitat (welches) ? Wie sind da Eure Erfahrungen ?
Beim "Schiebedach" war im Netzt schon öfter zu lesen das es mit Alcantara o.ä. gerne mal Probleme mit der Stoffdicke und dann mit der Dichtigkeit des Schiebedachs kommt...- Also diesen Bereich nur färben, den Rest vom Himmel beziehen ?

Da die Sonnenblenden dann auch schon ab wären: Färben oder beziehen ?



Grüße
Autor:  Jan867 [ Fr 10. Aug 2018, 12:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachhimmel CoupeQuattro Typ 85, Ausbauanleitung ?

Hallo,

ich weiß leider nicht, wie der Himmel von Michelle ist, hätte jetzt aber nicht gedacht, daß es große Unterschiede zur Standard-Hartschale mit PU-Beschichtung gibt. Deshalb einfach mal nachsehen, ob es sich nicht doch um die Hartschale handelt, denn dann würde man einfach nur alle Sonnenblenden, Leuchten und Angstgriffe demontieren, und von hinten beginnend mit einem großen Schlitzschraubendreher die Clipse aus dem Dach heraushebeln. Vorsichtig natürlich, aber ein paar werden vermutlich kaputt gehen. Das Ausstelldach wird sowieso komplett herausgenommen.

Von den Scheiben muß nichts heraus, an der Vorderkante könnte noch ein Keder abzuschieben sein, ähnlich wie bei einer Türdichtung. Bei keinem Modell geht es einfacher als bei diesem. Ist allerdings schon Lichtjahre her, wo ich das gemacht habe, ein paar Fotos von Dir würden weiterhelfen.

Der Standardhimmel mit seiner PU-Beschichtung läßt sich wunderbar und professionell mit dem Kunststoffspray von Foliatec lackieren, obenso die Sonnenblenden. Sollte der Himmel von diesem Wagen über eine Textilbeflockung verfügen, so schaut es schlecht aus. Färben geht nicht, und wenn die Beflockung überlackiert wird, ist sie zwar in entsprechendem Farbton, aber die Flocken verkleben, und das schaut einfach nur grauenhaft aus.

Sollte es so sein, dann wäre vermutlich die Entfernung der Beflockung und anschließende Beklebung mit neuem Stoff die besser Wahl. Wie weit dafür die Schaumstoffkaschierung notwendig wäre, entzieht sich meiner Kenntnis, denn das PU ist auch schon flexibel gewesen, und wenn man das Alcantara alleine verklebt, könnte es auch mit der Dichtheit am Ausstelldach passen.

Alternativ würde die Möglichkeit bleiben, die Kaschierung nur im Sichtfeld des geschlossenen Daches anzubringen. Dann sieht man nichts von der Abplattung, und wenn man das Dach herausnimmt, wandert es ja sowieso in den Kofferraum.
Autor:  44_TR [ Mi 15. Aug 2018, 16:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachhimmel CoupeQuattro Typ 85, Ausbauanleitung ?

Hallo Jan,
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Beim Typ81/85 Coupe ist die Fahrgastzelle komplett geschlossen - also nur zwei Türen die man öffnen kann.
Die Kofferraumklappe ist recht klein und es besteht dadrüber kein Zugang zum Innenraum (stehender Tank und Heckablage als Querverstrebung....

Ich wüsste gerade nicht, wie man den Himmel da ohne den Ausbau der Frontscheibe herausbekommt.

Gruß Stefan
Autor:  Jan867 [ Mi 15. Aug 2018, 16:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachhimmel CoupeQuattro Typ 85, Ausbauanleitung ?

Hallo Stefan,

ja, ich bin mir ganz sicher, den Wagen nicht zu verwechseln, weil ich vor 25 Jahren genau diesen besagten Himmel in einem Typ 85 Quattro ausgebaut habe. Aber GT, nicht den von Michelle.

Und noch etwas: ich meine mich zu erinnern, daß die Clipse im Dach nicht aus Plaste, sondern aus Metall waren. Also nix mit kaputtmachen... :huepf:. Geht voll easy, den Himmel entnimmt man einfach der geöffneten Beifahrertür.
Autor:  CarstenT. [ Mi 15. Aug 2018, 19:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dachhimmel CoupeQuattro Typ 85, Ausbauanleitung ?

Clipse, 3 Stück in Richtung Heckscheibe. Kann man von unten erfühlen.

Vorsicht beim raushebeln, gern geht der Himmel kaputt.
Der Rest ist nur verschraubt, ausser du hast ein Hubdach, dann viel Spaß beim knibbeln.

Und rauszunehmen geht easy über die Tür.
Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde