audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4] Vibrationen nach Austausch Spiegelglas - erledigt

Karosse / Blech / Lack / Dächer / Scheiben / Stangen / Schürzen / Spoiler / usw...

[C4] Vibrationen nach Austausch Spiegelglas - erledigt

Beitragvon Goldfischglas » Do 6. Sep 2018, 12:02

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen, wie denn so die Erfahrungen mit Aftermarket-Spiegelgläsern bei Euch so sind/waren.

Gestern Abend kam mir kurzfristig in den Sinn die Spiegelgläser beim C4 zu tauschen. Nachdem die Teile auch schon seit Herbst letzten Jahres im Regal lagen wurde es ja auch mal Zeit. An den alten Gläsern zeigte sich das übliche Bild mit den Ablösungen/Verfärbungen am Rand und die Heizleistung war im letzten Winter doch sehr bescheiden bis nicht vorhanden.

Ich hab dann flott die Gläser getauscht, dabei fiel mir auch schon auf das die Aftermarket-Teile im Prinzip nur aus Kunststoff und wenn überhaupt mit einer sehr dünnen Glasfläche versehen sind. Im Vergleich zu den orig. Spiegelgläsern sind diese auch sehr leicht. Passform war gut und irgendwann schnappte die Halter auch sauber auf den Trägerring ein.

Meine Frau hat sich dann den Audi für die Nachtschicht geschnappt, und monierte dann per Whatsapp das die Spiegel jetzt extrem stark zittern/vibrieren würden.

Frage: habt Ihr ähnliches auch beobachtet bzw wie sind/waren die Erfahrungen bei Euch.

Leider konnte ich aktuell selbst noch keinen Blick auf die Sache werfen (evtl. ist ja wieder eine Haltenase abgesprungen)...

meine noch nicht verifizierte Meinung wäre jetzt erstmal, das die leichten Plaste-Dinger durch fehlendes Gewicht eher zum zittern neigen könnten.

Hersteller der Ersatzspiegelgläser kann ich so jetzt gar nicht sagen .. wurden über Ebay gekauft.

Danke schon mal vorab
Goldfischglas
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.04.2016
Wohnort: far far away...
Fahrzeug: C4 A6 quattro - MKB:ABC

Re: Vibrationen nach Austausch Spiegelglas - erledigt

Beitragvon Goldfischglas » Fr 7. Sep 2018, 07:15

so... konnte mir die Sache gestern Abend nochmal in Ruhe anschauen... nach ein paar Ein/Ausbauversuchen, hab ich auch dann die Ursache gefunden.

ein Gussgrat auf dem "Befestigungsring" des neuen Spiegels hat verhindert das ein paar der Haltenasen nicht vollständig eingerastet sind und somit hat sich das Spiegelglas durch die Erschütterungen während der Fahrt lose gerappelt.

Gussgrat entfernt, Spiegel sitzt fest.
Goldfischglas
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.04.2016
Wohnort: far far away...
Fahrzeug: C4 A6 quattro - MKB:ABC


Zurück zu Außen / Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste