audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 AAH] Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Karosse / Blech / Lack / Dächer / Scheiben / Stangen / Schürzen / Spoiler / usw...

[Typ89 AAH] Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon ACQ92 » Mo 4. Jun 2018, 11:29

Wie wechselt man am Typ89 Coupe die Heckklappe?

Hab eine gekauft, da sind die kompletten Scharniere noch dran. Wurde also an der Karosse an der Dachkante abgeschraubt. Soll ich das wieder so machen oder ist es sinnvoller, die Scharniere an der Klappe abzumachen, also meine Scharniere zu lassen (die "neuen" Scharniere haben Spiel...) oder kann man den Stift ziehen? Was geht am Besten?

Und wenn wir schon dabei sind: Gibt es sonst irgendwas zu beachten? Einstellung? Kabelbaum?


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1093
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon Jan867 » Mo 4. Jun 2018, 13:16

da sind die kompletten Scharniere noch dran. Wurde also an der Karosse an der Dachkante abgeschraubt.

die sind zum Ausbau der Klappe besser erreichbar.




Soll ich das wieder so machen oder ist es sinnvoller, die Scharniere an der Klappe abzumachen, also meine Scharniere zu lassen (die "neuen" Scharniere haben Spiel...

zum Ausbau ist das der richtige Weg, welche Scharniere weniger Spiel haben wirst Du dann sehen, wenn sie entlastet sind.




oder kann man den Stift ziehen?

lieber nicht, im Zweifel besser neue Scharniere verwenden.




Gibt es sonst irgendwas zu beachten? Einstellung?

sehr viel. Zum einen ist die Klappe aus GFK, also nicht einfach mal eben so die Muttern abdrehen und hinterher wieder festballern.
Zur Justage der Klappe sind die Anschlagspuffer li und re einzustellen, allerdings in Abhängigkeit des Schloßhakens an der Klappe. Zur Justierung muß die Verkleidung demontiert werden. Vorsichtig einen breiten Schlitzschraubendreher bis zu den Clips einschieben, und dort mit einer gekonnten Drehung ausclipsen, sonst kann die Verkleidung zerbrechen. Mittig beginnen.

In den Puffern ist eine Inbusschraube (3 oder 4 mm) zu lösen, dann kann man den Puffer rastartig in mm-Schritten hereindrücken oder herausziehen. Anschließend die Schraube festdrehen. Ist die Spannung beim Schließen zu groß, muß man die Klappe zum Schließen zuballern, ist sie zu klein, macht die Klappe Klappergeräusche, oder es dringt sogar Wasser ein.

Die Justage der Klappe ist beendet, wenn sie genau zwischen den beiden Kotis fluchtet.




Kabelbaum?

da ist nur das Kabel der Heckscheibenheizung.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8313
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon 44_TR » Mo 4. Jun 2018, 20:20

Jan867 hat geschrieben:
Kabelbaum?

da ist nur das Kabel der Heckscheibenheizung.

Und was ist mit der ZV Bedienung über das Heckklappenschloss?
bzw. einem evtl. vorhandenen Heckscheibenwischer,
oder dem Schlauch der Scheibenwaschdüse?

Nur so aus der Erinnerung?
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2667
Registriert: 04.06.2010

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon ACQ92 » Di 5. Jun 2018, 08:16

Heckwischer? Der ist der Grund, warum ich die Heckklappe wechsel - meine neue ist nämlich "mit ohne Wischer", original ab Werk. Den Wischer da hinten braucht kein Mensch, der hat nur einen Sinn: Den TÜV-Prüfer zu beschäftigen, ob das Wischergummi noch gut ist... :lol:

Die Kabel zum Wischer laß ich einfach blind liegen, wäre ja nicht der erste Stecker, der unbesetzt irgendwo im Auto rumliegt und den Waschwassertank nebst Schlauch bau ich aus, fertig. So mein Plan. Ach so, für den dann freiliegenden "Schlauchdurchbruch" in der Karosse oben rechts in der Ecke... Gibt es da originale Blindstopfen?


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1093
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon 5-ender » Di 5. Jun 2018, 08:37

Ich habe da nichts gefunden, nur die Tüllen.
Da hilft nur ausmessen und kaufen nach Loch-
durchmesser.

MfG Chris

Tante Edit sagt:
es gibt zwei verschiedene Tüllen:
893805673 im Durchmesser 21mm
895955754 im Durchmesser 25mm

Das sind die einzigsten, welche ich auf der
Bildtafel 817-10 gefunden habe.
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2480
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon Jan867 » Di 5. Jun 2018, 13:27

44_TR hat geschrieben:
Jan867 hat geschrieben:
Kabelbaum?

da ist nur das Kabel der Heckscheibenheizung.

Und was ist mit der ZV Bedienung über das Heckklappenschloss?

ist alles fest verlegt zusammen mit der Beleuchtung im unteren Heckteil. In der Gummitülle zur Heckklappe geht es sehr übersichtlich zu im Vergleich zur Limo.

Der Heckwischer schaut bescheiden aus, macht Windgeräusche, erhöht den Windwiderstand :lol: und wird eigentlich nur bei Schnee benötigt: wenn er auf der Klappe liegt und zufälligerweise nicht angefroren ist.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8313
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon ParadoX » Di 5. Jun 2018, 20:10

Lass den Schlauch doch drin! Dann brauchste auch keinen Gummistopfen.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2530
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon 5-ender » Di 5. Jun 2018, 23:13

ParadoX hat geschrieben:Lass den Schlauch doch drin! Dann brauchste auch keinen Gummistopfen.

Die Heckklappe wird aber kein Loch haben, um das andere Ende
rein zu stecken.
Das wäre dann der Schniedel, den Jan dann beim
Treffen auf den Tisch legen könnte ich muss dan mal weg :undwech:

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2480
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon ACQ92 » Mi 6. Jun 2018, 08:09

Richtig, in der Klappe ist kein Loch für den Schlauch. Nur Links für die Kabel. Das war für mich der Beweis, daß sie werksseitig keinen Wischer hatte und Dieser nicht nachträglich weg gefummelt wurde ;)

Die werden doch nicht für die Coupes ohne Heckwischer ne andere Karosserie gefertigt haben? 8O :lol:


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1093
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Typ89 Coupe Heckklappe wechseln

Beitragvon 44_TR » Mi 6. Jun 2018, 11:00

Muss der gesuchte Blindstipfen rund oder länglich seon,

Ich brauche Abmessungen, dann schaue ich in der Teilekiste.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2667
Registriert: 04.06.2010

Nächste

Zurück zu Außen / Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron