audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89] Wie stellt man die Rastzapfen an der Motorhaube ein

Karosse / Blech / Lack / Dächer / Scheiben / Stangen / Schürzen / Spoiler / usw...

[Typ89] Wie stellt man die Rastzapfen an der Motorhaube ein

Beitragvon Thé » Sa 3. Jun 2017, 05:46

Hallo,
ich habe in Letzter Zeit zwei mal die Zapfen an der Motorhaube einstellen müssen.
Das hat KEINEN Spass gemacht!
Ich bekomme das irgendwie nie hin, dass die Motorhaube sauber schließt und ordentlich auf springt. Also ich bekomme zwischen "klemmt links", "klemmt rechts" und "geht gar nicht mehr auf" alles hin. "Nur funktioniert gut", das geht nicht :-(
Jetzt muss ich meine Schlossträger noch mal ausbauen und das Spiel geht wieder los….
Hat jemand von euch ein Patentrezept wie man das ordentlich hin bekommt?
Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 264
Registriert: 26.05.2010

Re: Wie stellt man die Rastzapfen an der Motorhaube ein

Beitragvon 5-ender » Sa 3. Jun 2017, 09:30

Ich schmier immer dick Fett auf den Schloßträger.
Danach lege ich die Haube, mit leichtem Druck auf
und schau nach dem Abdruck im Fett. Ist dieser
gleichmäßig, um das Loch, passt es normalerweise...
Schloßabdruck im Schloßträger.jpg

Die Fettmenge im Bild ist aber standard, bei mir...


MfG Chris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC (das Alukügelchen, für den Alltag...)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF (der rollende Schrotthaufen...)
Audi 80 B4 Avant quattro MKB NG
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2192
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Wie stellt man die Rastzapfen an der Motorhaube ein

Beitragvon manfred5 » Mo 5. Jun 2017, 00:35

Der Zapfen ist mit einer Mutter gekontert. Wenn die Haube einmal passt, kann man ruhig den Schlssträger aus- und auch wieder einbauen, ohne daß man großartig was einstellen muß.
Sollte eine Einstellung doch mal nötig sein, erst Kontermutter lösen, dann kann man die Zapfen hin- und herschieben. Zapfen selbst kann durch Drehen eingestellt werden, wie tief der Zapfen in das Schlossblech eintaucht.

Netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5
 
Beiträge: 1470
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Wie stellt man die Rastzapfen an der Motorhaube ein

Beitragvon Jan867 » Di 6. Jun 2017, 12:40

Hallo,

es hilft alles nichts, hierfür ist keine malebenschnell-Lösung vorhanden. Es muß mit entsprechender Geduld gearbeitet werden, sonst paßt es nicht. Da sind ja auch noch die Anschlagpuffer, die beim Ausbau verdreht werden. Vor dem Lösen den Abstand messen, dann ist es hinterher einfacher.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867
 
Beiträge: 7554
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Wie stellt man die Rastzapfen an der Motorhaube ein

Beitragvon Thé » Di 6. Jun 2017, 18:14

manfred5 hat geschrieben:...erst Kontermutter lösen, dann kann man die Zapfen hin- und herschieben. Zapfen selbst kann durch Drehen eingestellt werden, wie tief der Zapfen in das Schlossblech eintaucht...


So weit war das schon klar ;-)

Nun gut, das

5-ender hat geschrieben:...Ich schmier immer dick Fett auf den Schloßträger.
Danach lege ich die Haube,...


werde ich mal ausprobieren.

Aber es scheint doch so, dass es viel fummelei ist, vielen Dank für die Antworten :-)

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
Thé
 
Beiträge: 264
Registriert: 26.05.2010


Zurück zu Außen / Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast