audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 AAH] "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

[Typ89 AAH] "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon RivaDynamite » Mo 9. Apr 2018, 17:16

Moin,

ich habe seit letztem Jahr festgestellt dass mein Coupe nervige Geräusche macht. Es handelt sich um ein "singgeräusch", etwa ähnlich dem Geräusch einer angezogenen Handbremse bei der Fahrt. Tonhöhe ist immer absolut gleich, geschwindigkeitsunabhängig. Das Geräusch tritt zum einen kurz vorm Stillstand auf, zum anderen aber auch wenn man bei bestimmten Geschwindigkeiten (bei ca 50 kmh ist mir das vermehrt aufgefallen) linkskurven fährt. Es ist leider nicht genau zu orten.

Wenn das Geräusch auftritt und ich dann die Handbremse leicht anziehe, verändert es sich nicht. Vorne habe ich gerade die Bremsen neu gemacht, ohne änderung - hinten sind sie ebenfalls noch recht neu, Bremssättel und Radlager sind ebenfalls unauffällig. Räder lassen sich auch sehr leicht drehen hinten, vielleicht schleift die linke seite minimal (aber nicht so dass es sich spürbar erwärmt) - könnte das schon die ursache sein?
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2010

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon Dirk » Mo 9. Apr 2018, 18:01

Es handelt sich um ein "singgeräusch", etwa ähnlich dem Geräusch einer angezogenen Handbremse bei der Fahrt. Tonhöhe ist immer absolut gleich, geschwindigkeitsunabhängig.

ist das auch beim reinen "Rollen" mit Motor aus ?

...geschwindigkeitsunabhängig...

ggf. Benzinpumpengeräusch oder
zu viel "Unterdruck im Tank" welcher sich irgendwo Luft zieht wo es nicht vorgesehen ist ?
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4205
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon RivaDynamite » Mo 9. Apr 2018, 18:16

Ja, das Geräusch kommt definitiv irgendwo vom Fahrwerk.
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2010

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon quattro-sa » Di 10. Apr 2018, 08:54

Sägezahnbildung bei der Bereifung, Radlager, Bremsscheibendeckblech könnte am Reibring schleifen oder Antriebsgelenk ...
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4392
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon RivaDynamite » Di 10. Apr 2018, 09:31

Bei Bereifung oder Radlager würde sich das geräusch aber doch je nach Geschwindigkeit verändern oder?
Es ist exakt der gleiche Ton, egal ob ich mit 50 kmh fahre oder der Wagen mit 5cm/sekunde rollt. Irgendwas schleift da und beginnt zu schwingen, tippe ich. :-(


Edit: so, ich tippe fast drauf dass es der hintere linke Bremssattel ist. Ist der einzige Sattel welcher noch nicht neu kam. Sobald man das Rad minimal dreht (also wirklich GAAAAANZ langsam) entsteht das geräusch. Ich habe mal eiN Video gemacht.

Die Leichtgängigkeit des Rades habe ich auch einmal versucht darzustellen. Die Bremse wird nicht heiß oder so!


Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2010

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon RTOH2808 » Di 10. Apr 2018, 14:51

Ich habe auch am S2 ein ähnliches Phänomen:

Ab ca. 45/50km/h fängt es irgendwo von hinten an leicht zu rauschen....kann es nicht ganz zuordnen.
Teilweise zusätzlich beim Gasgeben ein alternierendes Schaben....dies ab ganz selten und meist nach langen Fahrten und "heißem" Auto....meist im Hochsommer.


Ich tippe bei mir aufs HA-DIFF, zumal hier an der Beifahrerseite Spiel im Antriebswellenflansch zu vernehmen ist.
- Audi Coupé Quattro BJ./MJ.1995/1996=> 2.5ltr. alive - Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
- Audi Allroad Quattro MJ./BJ. 2004Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

|Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher|
> A.E. (1927) <
Benutzeravatar
RTOH2808

RTOH2808

sponsor

 
Beiträge: 1256
Registriert: 22.06.2010
Wohnort: BaWü@UrbanSwabianAlps
Fahrzeug: Coupé Quattro S2/Allroad 4BH

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon RivaDynamite » Di 10. Apr 2018, 14:59

Achso, bevor ich nun nen neuen sattel bestelle... würdet ihr das genauso sehen, oder gibts noch was anderes für diese Symptome?
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2010

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon Jan867 » Di 10. Apr 2018, 17:07

Hi Dennis,

das Geräusch auf dem Vid hört sich an wie leicht klemmende Bremsklötze. Allerdings denke ich, daß das gesuchte Geräusch eher aus dem elektrischen System stammt (ZV, Bepu...) weil alles andere drehzahlabhängig wäre.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8350
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon RivaDynamite » Di 10. Apr 2018, 17:18

Du meinst der Belag klemmt im Sattel/Träger?
Also das Geräusch ist bei der fahrt genau das gleiche. Aber warum tritt es vor allem um 50 kmh bzw bei linkskurven (kreisverkehr etc) auf? Die Bepu ist recht neu und surrt sowieso relativ gut hörbar.
Ich werde die tage die Bremse hinten mal zerlegen und genauer anschauen. Hab den Sattel nun mal bestellt - 60 euro im austausch sind ja nicht zuviel denke ich. Ist der einzige Sattel der seit Kauf vor 9 Jahren im Auto keinerlei Zuwendung erfahren hat...

Und die Bremswerte vom letzten Tüv-bericht auf der seite sind auch etwas schlechter. Zwar noch innerhalb der Toleranz, aber naja. Schaden kanns nicht denke ich, und dann hab ich hoffentlich ruhe - in 2 Wochen gehts nach Dänemark mit dem Coupe...
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1568
Registriert: 21.04.2010

Re: "Singgeräusche" bei versch. Fahrzuständen

Beitragvon Jan867 » Di 10. Apr 2018, 17:30

Du meinst der Belag klemmt im Sattel/Träger?

ziehe ich bei meinem Wagen die Handbremse leicht an, und fahre sehr langsam rückwärts, entsteht ein ähnliches Geräusch. Kann mir aber nicht vorstellen, daß es sich im Fahrbetrieb genauso anhören sollte.

Der Sattel hili ist an meinem Wagen übrigens auch noch der erste...




Und die Bremswerte vom letzten Tüv-bericht auf der seite sind auch etwas schlechter.

Luft im System? Ich denke da an die Betätigung des Bremspedals...
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8350
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Nächste

Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste