audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4 AAN] Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automatik

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AAN] Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automatik

Beitragvon b300 » Sa 7. Apr 2018, 14:58

Hallo Forum

Ich habe die Suche schon verwendet und auch einiges dazu lesen können. Trotzdem benötige ich doch noch einmal eure Hilfe. BTW, ich hatte dazu im Jahr 2016 einen Thread eröffnet http://audidrivers.de/viewtopic.php?f=11&t=22255. Es ging um den Farbcode meiner dafür vorgesehenen Federn (VA: 1x silber 2x violett; HA: 1x gelb 3x blau). Das Ergebnis von Marcus war …verbauen… :D

Es müssen jetzt die Dämpfer erneuert werden. Somit bietet sich die Chance die Federn zu tauschen. Lese ich aber dazu Beiträge, auch über dieses Forum hinaus, dann bin ich etwas unsicher in Punkto originale Sportfedern und der Optik. Bevor ich nun die Teile, wie Dämpfer (Sachs Advantage), div. Lager, … kaufe, kann eventuell mal jemand hier Bilder reinstellen, wie es vorher und nachher aussieht?

Danke und Gruß
Holger
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 410
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon manfred5 » Mo 9. Apr 2018, 16:46

Hallo,

Du wirst doch Bilder von der Höhe des normalen Fahrwerks haben. Dann stell Dir vor, das ganze kommt 20 mm tiefer. Damit liegt der C4 immer noch höher als mit einem Bilstein/Eibach-Fahrwerk.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen daß ich mit dem Original Sport Fahrwerk komfortabel und gleichzeitig sportlich straff fahren kann.

Die H&R Federn (hart und rappelig) sind für meinen Geschmack zu tief (zumindest bei den immer schlechter werdenden Straßen)

Ist KAW - aber als Beispiel zu gebrauchen.
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1643
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Mo 9. Apr 2018, 17:01

Hallo Manfred!

Ich konnte in einigen Berichten lesen, dass sich die Fahrzeughöhe nicht wie gewünscht verändert hatte (15-20 mm). In den meisten Fällen wurde bestätigt, dass der richtige Farbcode auf den Federn vorhanden war und die Federn auch einige Zeit verbaut waren. Ich möchte gerne 'original' mit dem S6 bleiben, aber auch keine unliebsame Enttäuschung erleben wollen nach den anstehenden Investitionen und Arbeiten. Daher der Versuch einmal weitere Informationen aus diesem Forum zu erhalten. Eventuell kann mir jemand seine Ergebnisse nach solch einem Umbau schreiben, auch wenn keine Fotos dafür vorliegen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 410
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon manfred5 » Mo 9. Apr 2018, 17:39

Hallo Holger,

das habe ich eben versucht.

Guck mal hier: www.audidrivers.de/viewtopic.php?f=11&t ... ach#p57936

Den Rest ist Restrisiko :-)

Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1643
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Di 17. Apr 2018, 11:23

Hallo @ all

Sorry für die späte Rückmeldung. Momentan habe ich viele parallele Tasks. Die Entscheidung ist für mich gefallen. Die orig. Federn werden verbaut. Eine Frage habe ich zum hinteren Fahrwerk. Der Wagen hat von Werk aus kein Sportfahrwerk. Es wurde des Öfteren von M10 (ohne Sportfahrwerk) und M12 (mit Sportfahrwerk) gesprochen. Da der Umbau ja möglich ist, was muss man dafür beachten?

Sonnigen Gruß aus Lüneburg
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 410
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Do 19. Apr 2018, 10:36

Guten Morgen

So, ich bin fündig geworden in Punkto Gewindegröße an den HA Dämpfern (Kolbenstange). M12 beim Sportfahrwerk und M10 beim Normal- bzw. Komfortfahrwerk. Da mein S6 von Werk aus kein Sportfahrwerk hat, müsste ich wohl die M10 Variante kaufen. Als Sachs Advantage Dämpfer müsste das für mein Projekt der 170 141 sein.

Laut Teilebeschreibung:
Einbauseite: Hinterachse und für Fahrzeuge mit Standardfahrwerk
Typ: S6 Turbo quattro, KBA-Nr. 0588 518, 06/94 - 10/97, Stufenheck, 169KW, 230PS


Die originalen Sportfedern sollten sich wohl nicht unterscheiden in Punkto Dimensionen zu den nicht Sportfedern, außer in der Länge.
Hat eventuell jemand auch eine Teileliste mit OE Teilenummern als Referenz, wenn man einen Dämpfertausch an der HA Achse vornimmt? Das wäre ja z.B. Lager, Manschette, Anschlagpuffer, Befestigungsschraube unten usw.
Das wäre echt klasse!


Sonnige Grüße aus Lüneburg
Benutzeravatar
b300
 
Beiträge: 410
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon quattro-sa » Do 19. Apr 2018, 12:02

Moin Holger,

richtig, würde auch die Sachs 170141 an der HA verbauen, sind Gasdruckdämpfer in der verstärkten Variante, alternativ TRW JGS140S (Gasdruck, nicht verstärkt).

VA wären TRW JGC142S oder JGC142T (2 Einheiten) - Sachs bzw. Boge sind als Gasdruck für die VA entfallen, TRW gehört zu Sachs.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4368
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg


Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast