audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 NG] H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

[Typ89 NG] H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon Mit-Stil-ans-Ziel » So 17. Sep 2017, 15:53

Auf der Suche nach einem frischen Fahrwerk bin ich bei H&R gelandet, leider.

Ich wollte eine anständige Optik mit Fahrkomfort. Die Optik ist durchaus gelungen, doch von der Komfortvariante fühlt man nichts! Für mich knüppelhart, er springt zwar nicht, aber Querrillen schlagen hart durch und nach dem der Straßenbauer scheinbar ein ,,Beruf" für Leute ist, die es nicht so genau nehmen mit der Sorgfaltspflicht, gibt es durch die schlechten Flickenteppiche und zu tiefen Gullideckel mehr als genug davon. Bodenwellen werden direkt weiter gegeben. Als ob da Stangen statt Dämpfer und Federn drin wären. :evil:

Kann man das ganze ein wenig entschärfen? Sprich andere Dämpfer? Oder kommt der Dämpfer durch die 45mm in einen Bereich in dem er nicht mehr sauber arbeiten kann? Ansonsten fliegt das Fahrwerk raus und ein Orginales kommt rein.
Audi 90 2.3E 100kw NG Typ 89 Bj 07.87 Frontfräse 0588/409. Einer von 578, Stand 01.04.2017
how's my driving? call 1-0800-eat-shit!
Benutzeravatar
Mit-Stil-ans-Ziel
 
Beiträge: 501
Registriert: 06.06.2010

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon kai 1 » So 17. Sep 2017, 19:15

Hallo

grundsätzlich kommt das federbein vorn nicht mit tieferlegung grösserer Art klar > hab ich selber durch Messung ermittelt

was ganz gut funktioniert ist bis 35 mm tieferlegung , dann hast genug negativfederweg noch , alles tiefere würde wohl sicher nur mit kürzen des federbein sauber arbeiten

das ist aber richtig Aufwand weil man dann kürzere Dämpfer braucht die es so nicht gibt

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon low » So 17. Sep 2017, 19:24

Die Tieferlegung nur per Federn fuehrt dazu, dass der Gasfeder-Anteil des Daempfers staerker zu tragen kommt, das Fahrwerk fuehlt sich dadurch auch bei kleinen Unebenheiten haerter an.

Eine anstaendige Abstimmung von Zug- und Druckstufe auf die verbauten Federn kann da viel helfen - das wird aber sicher nicht mehr so komfortable wie das Serienfahrwerk Marke "Linienbus". Um da einen guten Kompromis zu finden braucht man aber einiges an Erfahrung, sonst wird das ein langes Rumprobieren, und kann vorallem bei zu strammer Zugstufe schnell gefaehrlich werden. Eventuell hat hier ja schon jemand eine gute Loesung gefunden. Alternativ kannst Du auch mal schaun was es an Komplettfahrwerken so im Angebot hat.
Wo Öl rauskommt ist auch noch Öl drin
Benutzeravatar
low

 
Beiträge: 96
Registriert: 13.03.2014
Wohnort: Hannover
Fahrzeug: 100 C4 ABC

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon 5-ender » So 17. Sep 2017, 20:11

H&R ist immer hart!
In meinem Typ 89 ist das 40/60 Cup-Kit drin (Feder-/Dämpferkombination)
und in einem von meinen A2, 25mm H&R-Federn. Selbst der A2 ist bockelhart
und mit Seriendämpfern unangenehm zu Fahren. Beim Ausfedern hüpft der
nach....
Der andere A2 bekommt ein Gewindefahrwerk :twisted:

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF (der rollende Schrotthaufen und Alltagshure, wieder willen...)
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC (das Alukügelchen, mein zweites Schmuckstück)
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2456
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon ParadoX » So 17. Sep 2017, 20:26

H&R = Hart & Ruppig. ;)

Ich kenne persönlich KEIN H&R Fahrwerk was nicht hart und unangenehm war. Egal in welchem Fahrzeug es steckte. Würde ich mir nie kaufen!
Mein 90er hat auch ein H&R verbaut (war schon drin). Schweinetief, ruppig, hart, schlägt vorne durch. Ein riesen Mist. Ich werde da im Winter noch was machen müssen, denke ich.

Was für mich immer gut funktionierte waren die Eibach Pro-Kits.
Fahre ichs selbst im meinem Touring. Mein Bruder hats in seinem Octavia. Und im B4 quattro hatte ich auch Eibach Federn.
Etwas straffer als die Serien-Sportfahrwerke, aber nicht zu tief und nicht zu hart. Komfort definitiv vorhanden!
Ansonsten hatte ich in meinem ersten B4 quattro KAW Federn. Die waren auch gut.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2520
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon kai 1 » Mo 18. Sep 2017, 00:12

hallo

mit 35er eibachfedern war ich damals in meinem B4 auch sehr zufrieden

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon snatsch » Mo 18. Sep 2017, 10:19

Welche Reifengrösse ist verbaut? Das spielt eine grosse Rolle.

Beim B4 haben wir ein 60/40 Fahrwerk von KW verbaut (kein Gewinde) . Zusammen mit den 8x17 ET35 und 215/45-17 fährt sich das sehr gut. Wäre aber manchen hier sicher auch schon zu "hart" ;-)
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 217
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon Mit-Stil-ans-Ziel » Mo 18. Sep 2017, 12:44

35er Federn hab ich keine herbekommen, die wollte ich ja am Anfang haben.
Das Fahrwerk ist zum kotzen, dass klopft alles weich. Ich fahr nur wenns absolut nötig ist mit meinem und weiche nur Schlaglöchern aus. Alles frisch gemacht, mit dem Idiotenfahrwerk ist das alles ruck zuck wieder platt. :roll: :evil:

Die Reifen sind nicht das Thema, dass sind noch 14".
Audi 90 2.3E 100kw NG Typ 89 Bj 07.87 Frontfräse 0588/409. Einer von 578, Stand 01.04.2017
how's my driving? call 1-0800-eat-shit!
Benutzeravatar
Mit-Stil-ans-Ziel
 
Beiträge: 501
Registriert: 06.06.2010

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon snatsch » Mo 18. Sep 2017, 13:12

Mit 14 Zöllern so extrem? Das ist allerdings heftig. Ich würde H&R einfach mal anschreiben.
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 217
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: H&R CupKit 45mm ,,Komfort" 40659-1

Beitragvon Jan867 » Mo 18. Sep 2017, 13:54

Hallo,

wer schön sein will muß leiden... Zuerst spürt man die Differenz zwischen alten und neuen Dämpfern natürlich. Das OE-Fahrwerk in neu zu verbauen, würde durchaus zu einem nicht unähnlichen Erlebnis führen. Tiefer bedeutet auch immer härter. I. d. Regel werden aus optischen Gründen dann auch immer breitere Puschen verbaut. Wenn man nicht möchte, daß diese am Radlauf scheuern, muß man den Federweg begrenzen. Entweder durch adaptive Federn oder Federwegsbegrenzer.

Bei einer Standardbereifung stellt das Reifenscheuern eher kein Prob dar, vielmehr die Optik.

In diesem Fall hätte man nicht alleine auf H+R zurückgreifen müssen, z. B. mit Verwendung von Öldruckdämpfern.

Aber gab es da nicht schon mal einen Fred zu? :noidea:
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8243
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Nächste

Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hynky und 1 Gast