audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 NG] Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon Stefan Wiedemann » Do 29. Jun 2017, 06:02

Moin,

ich weiß nicht was ihr habt, ich fahre seit Jahren FK 75/50 Federn im Typ 89. Mit "normal" gekürzten, billigen Dämpfern schlägt er durch. Und zwar geht der Dämpfer unten auf Anschlag, da die Kolbenstange zu lang ist. Aus einer Schlachtung hatte ich mal gelbe Konis bekommen. Müssten Rebound-Dämpfer sein. Damit funktionierts. Aber oben anschlagen tut da nichts.
Sturz ist an der Grenze zu "zu negativ". Und über Komfort brauchen wir nicht zu diskutieren :mrgreen:


Gruß Stefan
... Bodenfreiheit ist Platzverschwendung ...
Benutzeravatar
Stefan Wiedemann
 
Beiträge: 512
Registriert: 15.06.2011
Wohnort: Hasenthal,Thüringer Wald
Fahrzeug: 90 quattro

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon ParadoX » Fr 30. Jun 2017, 07:17

Schade... die Koni Rebound finde ich nur für zweiteilige Federbeine.
Meiner hat aber die einteiligen Beine. Da müsten dann ja eigentlich nur die Dämpferpatronen rein.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2532
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon Stefan Wiedemann » Fr 30. Jun 2017, 11:54

Moin

ist doch identisch. Meiner ist auch ein 87er mit den einteiligen Federbeinen.

Gruß Stefan
... Bodenfreiheit ist Platzverschwendung ...
Benutzeravatar
Stefan Wiedemann
 
Beiträge: 512
Registriert: 15.06.2011
Wohnort: Hasenthal,Thüringer Wald
Fahrzeug: 90 quattro

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon Jan867 » Fr 30. Jun 2017, 12:43

Alex, 2. Post auf der ersten Seite. :P
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8327
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon Stefan Wiedemann » Fr 30. Jun 2017, 12:50

:mrgreen: Augen auf 8O
... Bodenfreiheit ist Platzverschwendung ...
Benutzeravatar
Stefan Wiedemann
 
Beiträge: 512
Registriert: 15.06.2011
Wohnort: Hasenthal,Thüringer Wald
Fahrzeug: 90 quattro

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon Oskar0025 » Di 11. Jul 2017, 13:48

Hallo zusammen,

zu den gelben Konis kann Infos beisteuern.

Den Rebound Dämpfer gibt es nicht mehr. Der hatte die Nummer 86-1919SP10.
Der war um 25mm gekürzt, hatten ein Cup-Ventil und konnte in der Härte verstellt werden.
Keiner hat irgendwelche Restbestände - Koni soll die aber ab einer Bestellung von 50 Stück wieder produzieren.

Es gibt aber Firmen, die die Dämpfer 86-1919Sport kürzen.
Da kann dann auch noch das Bodenventil geändert oder das Öl ausgetauscht werden.
Ist nicht ganz billig, aber bezahlbar ...

Andreas
Benutzeravatar
Oskar0025
 
Beiträge: 90
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: Aschheim

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon ParadoX » Mi 12. Jul 2017, 09:28

@ Jan und Stefan

Jaja... War etwas doof vom mir formuliert.
Die Koni Rebound finde ich nur als komplettes Federbein inkl Federteller für die zweiteiligen Federbeine. Also mit dem Federteller dran.

Aber es gibt scheinbar gekürzte No-Name Dämpfer.
Würde mir reichen. Fahre ja nicht viel und nicht sprotlich. Man wird älter...
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2532
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon 5-ender » Do 13. Jul 2017, 06:28

ParadoX hat geschrieben:Aber es gibt scheinbar gekürzte No-Name Dämpfer.
Würde mir reichen. Fahre ja nicht viel und nicht sprotlich. Man wird älter...

Dann bestell dir einen Satz TA-Technix, habe ich auch an der VA.....
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. habe ich. Nicht vom Artikelbild täuschen lassen, sind nur Patronen!

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2484
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon ParadoX » Do 13. Jul 2017, 09:05

Ok. Werde ich mal im Auge behalten.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2532
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Welche gekürzten Dämpfer für einteilige Federbeine?

Beitragvon ACQ92 » Do 13. Jul 2017, 23:02

Auch beim zweiteiligen Federbein gibts NUR die Patrone. Ausnahme sind die Gewindefahrwerke. Grund ist, daß beim Audi80 und seiner Verwandschaft der Lenkhebel am Federbein ist und nicht wie beim Golf z.B. unten am Radlagergehäuse.

Das Federbein hat ab Werk das Innenleben des Dämpfers direkt im Rohr, das baut man als Einzelteile aus, schüttet das Dämpferöl heraus und stellt dann die Patrone in's leere Rohr. AUCH beim werksseitigen Sportfahrwerk ist das so! Wer beim Zerlegen des Federbeins eine Patrone rauszieht, hat es mit einem schonmal gewechselten Dämpfer zu tun, auch wenn der Vorbesitzer was Anderes behauptet. Durch meine Hände sind schon einiger 80er, 90er und Coupes gegangen - also reparaturmäßig mein ich jetzt - fast alle mit Sportfahrwerk und es war überall Dasselbe: Eine Patrone ab Werk gab es nicht. Und ein komplettes Austauschfederbein auch nicht. Es sei denn, man verbaut ein Gewindefahrwerk. Und der Hersteller der "Gewinde" will auch üblicherweise dein altes Federbein als Pfand haben - was glaubt ihr, wozu der das braucht? ;)


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1096
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

VorherigeNächste

Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste