audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 NG] Typ 89 Motor NG --------- Fehlerspeicher "defekt"??

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[Typ89 NG] Typ 89 Motor NG --------- Fehlerspeicher "defekt"??

Beitragvon Andreas » Sa 8. Okt 2011, 19:05

Hallo zusammen,

genieße gerade sehr abwechslungsreiches Fahren mit meinem 90 Quattro - Prinzessin und Zicke, gewissermaßen :twisted:

Nach Prüfen des ZZP wollte ich denn mal den Fehlerspeicher auslesen, so quasi als Anfang. Nur - das einzige, was ich vorfinde, ist ein Bepu-Relais mit Kontakten. Keine zusätzlichen Diagnosesteckaufnahmen, wie sie hier bereits vorhanden sein müßten - 89Q, MJ 1990 (EZ 26.9.89). Ebenso ist aber auch keine Kontrolleuchte im KI vorhanden.

Nach den hervorragenden Artikeln in der FAQ ist mir klar, wo ich suchen muß. Im Sicherungskasten gibt es die Anschlüsse noch nicht - leider ist aber auch nichts derartiges im Fußraum zu finden :o

Eventuell würde mir ein Foto der Fußraum-Diagnoseanschlüsse weiterhelfen... danke!


Andreas :)
Zuletzt geändert von Andreas am So 9. Okt 2011, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Re: Typ 89 Motor NG --------- KEIN Fehlerspeicher??

Beitragvon Andreas » Sa 8. Okt 2011, 21:59

So...

mag sein, daß sich die Suche erstmal erledigt hat. Ich finde - diametral verteilt in irgendwelchen Ecken drei so absolute MINI-Steckerchen, in braun, schwarz und gelb... können die das sein? Der schwarze hat zwei Kabel, braun und gelb je eines:

Bild
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Re: Typ 89 Motor NG --------- KEIN Fehlerspeicher??

Beitragvon [Dirk] » Sa 8. Okt 2011, 23:16

Den gelben Stecker kannst Du vergessen. Der schwarze und braune ist für die Diagnose.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6384
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Typ 89 Motor NG --------- KEIN Fehlerspeicher??

Beitragvon Andreas » Sa 8. Okt 2011, 23:46

Danke! :D

Dann wird wohl das braune Kabel aus dem "Schwarzen" mit dem grün-braunen Kabel im Braunen zu brücken sein... soweit ich das der hervorragenden Beschreibung von Jan in der FAQ entnehmen kann.

Dann noch die Leuchte ins KI einbauen, und nen griffbereiten Schalter zum Brücken - dann kann man alle 5 km den Fehlerspeicher auslesen :mrgreen:

Naja ist hoffentlich nicht nötig, aber derzeit würde es sich lohnen :twisted:


Andreas :D
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Re: Typ 89 Motor NG --------- KEIN Fehlerspeicher??

Beitragvon [Dirk] » So 9. Okt 2011, 10:38

Du kannst Dir auch eine Blinkcodelampe selber bauen:

prueflampe.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6384
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Typ 89 Motor NG --------- KEIN Fehlerspeicher??

Beitragvon Andreas » So 9. Okt 2011, 12:52

Ja, genau so! Bild

Die Drahtbrücke kommt an nen Schalter, die Leuchtdiode ins KI... wird noch genauer durchdacht.

Leider finde ich die Anleitung "Fehlerspeicher auslesen" von Jan nicht mehr in der FAQ - ? Ich habe sie mir zwar ausgedruckt, wollte sie aber hier verlinken.


Andreas :D
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Re: Typ 89 Motor NG --------- KEIN Fehlerspeicher??

Beitragvon matze » So 9. Okt 2011, 16:12

und bendenke der ng hat 2 Fehlerspeicher die unanhängig von einander sind
Gruß Matze
Audi 90 Quattro 10v Turbo
matze
 
Beiträge: 960
Registriert: 16.05.2010
Wohnort: Dörndorf

Re: Typ 89 Motor NG --------- KEIN Fehlerspeicher??

Beitragvon Andreas » So 9. Okt 2011, 17:56

Tchja bin ratlos... (bzw. sauer, wie meistens, wenn ich ratlos bin :mrgreen: )

Irgendwas funzt da nicht so, wie man es erwarten würde.

Die Lampe (1,2W) ist angeschlossen und dunkel. Sobald ich die Brücke schalte, leuchtet sie (und der Motor-LL steigt etwas an, vermutlich weil der ZZP auf 15° geht). Alles klar soweit.

Sobald ich die Brücke (nach > 5 Sekunden) ausschalte, passiert.... GAR NICHTS :evil: Lampe dunkel, Ende


Normal müßte doch jetzt der Fehlerspeicher loslegen... selbst dann, wenn kein Fehler gespeichert ist?


Übrigens bleibt der LL erhöht... erst wenn ich Gas gebe auf über 2500/min, sinkt er auf den normalen Wert. Und wenn ich statt der Brücke eine Sicherung ins Bepu-Relais stecke und nach 5 sec rausnehme - passiert genauso wenig. Komischerweise geht dann aber nichtmal das Lämpchen an, während die Sicherung noch steckt... grmpffff


Andreas :?
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Re: Typ 89 Motor NG --------- Fehlerspeicher "defekt"??

Beitragvon [Dirk] » So 9. Okt 2011, 18:05

Kontrollier mal die Sicherung für die Diagnose.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6384
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Typ 89 Motor NG --------- Fehlerspeicher "defekt"??

Beitragvon Andreas » So 9. Okt 2011, 19:29

Hallo Dirk,

danke!

Äääähm wo finde ich denn das gute Stück, also diese Sicherung?
Sorry wenn ich blöd frage... intelligenter gehts grad nicht :lol:


Um das hier etwas aufzulockern, stell ich mal zwanglos ein Foto meines "naturfarbenen Wind-Eis" ein. Ansich gefällt er mir ja, sonst würd ich den Aufwand (den der bereits erledigt ist - und den, der noch kommt), nicht treiben:

Bild
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Nächste

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste