audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4 AEC] Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AEC] Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon läng » Di 11. Sep 2018, 10:22

Hallo

Wer hat eigentlich schon erfahrungen bei dbilas gemacht mit Nockenwellen nachschleifen? Hat das mit den Hydros später einwandfrei funktioniert?

läng
läng
 
Beiträge: 355
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon audiavus » Di 11. Sep 2018, 12:37

funzt einwandfrei. Kommt natürlich auf das Nockenprofil an, aber ich denke über 276 Grad und 11,5mm Hub wirst ja net rausgehen, oder?
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2975
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon läng » Di 11. Sep 2018, 13:01

Servus

Wenn dann wirds das Profil von dbilas werden das für den normalen Strassenbetrieb. Ein wenig schärfer als Serie.
Audi 4,2 V8 /Seriennockenwellen umschleifen
Einsatzbereich: Strasse (ABH / ABZ / AEC / ...) Grad: 264°/264° Ventilhub: 10,9/10,2

läng
läng
 
Beiträge: 355
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon audiavus » Di 11. Sep 2018, 13:29

haja, da langen die normalen Hydros noch ewig
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2975
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon läng » Mi 12. Sep 2018, 09:14

Servus

Das währe dann ja top. Hab die Dinger mal ausgemessen und komme auf ca 0.7mm die so ein Hydrostössel Weg macht.
Ca.0.3 mm gewinne ich ja wieder bei der Kopfbearbeitung wenn die Ventile und Sitzringe ein neues Profil bekommen.
Ich werde die Köpfe auf jeden Fall vermessen bevor ich sie verschicke bin mal gespannt wieviel Spiel bei einem Ventiltrieb mit Hydrostössel ist.

läng
läng
 
Beiträge: 355
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon läng » Mi 19. Sep 2018, 13:42

Hallo

Dachte mir das ich sicher ein wenig Spiel zwischen Hüdrostössel und NW messen kann aber die sind komplett anliegend.Nichtmal 0.05mm das das komplett spielfrei ist hätte ich nicht gedacht. Wie kann das Ventil da zu 100% schliessen.? Da muss der Öldruck immer passen und darf ja nicht zuhoch sein. Kann mir das nur so erklären das Kräfteverhältnis genau angepasst ist zwischen Federkraft Hüdrokolbendurchmesser und Öldruck.
läng
 
Beiträge: 355
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon Jan867 » Mi 19. Sep 2018, 14:12

Hallo,

ich glaube, die Kollegen meinten eher das Zusammenspiel zwischen Nocken und Stößel. Im Gegensatz zu den Nocken für Tassenstößel, muß die Hydronocke über eine entsprechende Anlauframpe im Flugkreis verfügen.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8370
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon läng » Mi 19. Sep 2018, 15:33

Servus

Klingt plausibel. Darum dürfen richtig scharfe NW auch nur mit mechanischen Stösseln gefahren werden.
Tja hab meine NW zu dbilas geschickt.
Hab bis jetzt eigentlich immer nur zerlegt und wieder zusammengebaut aber nie hinterfragt.

LÄNG
läng
 
Beiträge: 355
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon kai 1 » Mi 19. Sep 2018, 15:55

hallo

genau andersrum , die nocke für starre tassen braucht ne anlauf und ablauframpe um zum einen den stösselbecher nicht zu zerschlagen und zum anderen nicht den ventilsitz zu ruinieren

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1762
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Schärfere Nockenwelle V8 c4 / Hydrostössel

Beitragvon Jan867 » Mi 19. Sep 2018, 17:11

Vorschlag: beide Stößelarten benötige eine An- und Ablauframpe, sind aber in ihrer Form unterschiedlich. Dieses muß beim Schleifen der Nocke berücksichtigt werden.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8370
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Nächste

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste