audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4 AAR] Schlagen bei Lastwechsel Motor-/Getriebelager tauschen

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Schlagen bei Lastwechsel Motor-/Getriebelager tauschen

Beitragvon audiavus » Mo 2. Jul 2018, 06:53

ich glaube er meint die Getriebelager, die liegen beim C4 hinten aufm Aggregateträger auf ;) Das sind zwar Vollgummiteile, wo man gut dransieht, aber auch die sind im Alter eben gern mürbe...

Ansonsten gibt's die Lagerung vom Aggregateträger selber ja auch noch, vor allem die Hinteren sind da gern defekt beim C4, das macht sich dann durch Gummiknarzgeräusche beim Anfahren und bemerkbar, sind dadrunter wo auch der Querlenker verschraubt ist (bzw der QL wird in diesen sogar direkt verschraubt)
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2930
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Schlagen bei Lastwechsel Motor-/Getriebelager tauschen

Beitragvon AAR-Fahrer » Do 5. Jul 2018, 17:46

audiavus hat geschrieben:ich glaube er meint die Getriebelager, die liegen beim C4 hinten aufm Aggregateträger auf ;) Das sind zwar Vollgummiteile, wo man gut dransieht, aber auch die sind im Alter eben gern mürbe...


Ja also diese Lager werd ich mitmachen, sind ja wohl hauptverantwortlich für die Bewegung im Antriebsstrang, da diese das Gegenstück zum Anschlagpuffer vorne bilden.

audiavus hat geschrieben:Ansonsten gibt's die Lagerung vom Aggregateträger selber ja auch noch, vor allem die Hinteren sind da gern defekt beim C4, das macht sich dann durch Gummiknarzgeräusche beim Anfahren und bemerkbar, sind dadrunter wo auch der Querlenker verschraubt ist (bzw der QL wird in diesen sogar direkt verschraubt)


Genau die meinte ich. Sind an der Karosse verschraubt und der Aggregatträger inkl. Querlenker dran befestigt. Also beim vorwärts Anfahren hört man eigentlich nichts, nur beim zurücksetzen.

Da ich die Querlenker zum TüV im Herbst wohl neu machen muss, mach ich die dann da mal mit denke ich.
Gruß
Sascha
Benutzeravatar
AAR-Fahrer

 
Beiträge: 34
Registriert: 26.06.2017
Fahrzeug: Audi 100[C4] 2.3E

Vorherige

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wutz und 6 Gäste