audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4 ABC] Zylinderkopfdichtung und Thermostat?

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 ABC] Zylinderkopfdichtung und Thermostat?

Beitragvon Audibock » Fr 25. Mai 2018, 13:43

Hallo Leute,

kann es sein, dass ein defekter Thermostat (immer auf großen Kreis geschaltet) für eine
lecke Zylinderkopfdichtung sorgen kann? :lol:

Ich frage deshalb, weil mein Motor plötzlich anfing Öl zu siffen kurz nachdem ich
bemerkt habe, dass der Thermostat im Eimer sein muss...

Gruß, Chris
Audibock
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.11.2016
Fahrzeug: A6 C4 ABC

Re: Zylinderkopfdichtung und Thermostat?

Beitragvon Jan867 » Fr 25. Mai 2018, 17:51

kann es sein, dass ein defekter Thermostat (immer auf großen Kreis geschaltet) für eine
lecke Zylinderkopfdichtung sorgen kann? :lol:

höchstwahrscheinlich nicht.




Ich frage deshalb, weil mein Motor plötzlich anfing Öl zu siffen kurz nachdem ich
bemerkt habe, dass der Thermostat im Eimer sein muss...

das ist Zufall.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8304
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Zylinderkopfdichtung und Thermostat?

Beitragvon Hynky » Fr 25. Mai 2018, 20:27

Schon geprüft ob das Öl auch aus den ZKD sifft? Gerne schwallt die braune Suppe auch aus dem Beruhigungsraum unter der Ansaugbrücke.

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1502
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (78)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: Zylinderkopfdichtung und Thermostat?

Beitragvon kai 1 » Fr 25. Mai 2018, 20:30

hallo

ventildeckeldichtungen können auch aufgeben

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1743
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Zylinderkopfdichtung und Thermostat?

Beitragvon Audibock » Mo 28. Mai 2018, 11:33

Danke für die Tipps!

@Christian: Das kann definitv sein, habe mit meiner Endoskopkamera (über die Seidenstraße erworben) im "Vau" gestöbert
und zu meiner Überraschung ein in Öl getränktes verlassenes Eichhörnchennest gefunden! Muss wohl mal länger gestanden
sein... Aber woher das Öl genau kommt, konnte ich noch nicht wirklich feststellen, ich schätze, Säubern und nochmal schauen
ist da angesagt.

@Kai: Das mit VDD könnte durchaus Sinn machen. An der rechten Bank vorne an der Kühlmittelabzweigung und am
Ölstandmessstab konnte ich Sprüher von Öl erkennen!

Wahrscheinlich hat das Auto Pest UND Cholera und am Ende sind einfach alle Dichtungen, die es so gibt undicht :x :x

Am besten ich poste die Tage noch einpaar Endoskop-Bilder zur allgemeinen Bildung im Forum. Gruß, Chris
Audibock
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.11.2016
Fahrzeug: A6 C4 ABC


Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: läng und 8 Gäste