audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[B4] Dieselleitung undicht

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[B4] Dieselleitung undicht

Beitragvon TomTom » Di 1. Mai 2018, 13:43

An meinem Audi 80 Avant 1,9 TDI tropft unten Diesel raus.
Soweit ich das richtig gesehen habe, passiert das nur kurz nach der Fahrt
bzw. wohl beim fahren. ( das kann ich schlecht beobachten)
Es tropft etwa auf der Höhe der Rückbank rechts.
Anbei mal ein Bild der Stelle.

Dieselleitung_2.jpg




Da ist ja ein Stück Leitung zu sehen und ich denke es kommt wohl daher.
Kann das sein und wie aufwendig wäre eine Reparatur?
Muss der Tank komplett abgelassen werden?
Weiss einer wie die Teilenummer für den Schlauch ist und ob es den noch regulär
zu kaufen gibt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TomTom
 
Beiträge: 313
Registriert: 27.09.2010

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon Kai » Di 1. Mai 2018, 13:58

Hallo

Das sieht wohl so aus als ob da die krafstoffleitung durchgerostet ist.

Da das ein Diesel ist leg einfach vom Tank bis nach vorne normalen kraftstoffschlauch. Ist ja drucklos beim Diesel.

Musst das Gummi in den Halterungen etwas bearbeiten damit der dickere Schlauch reinpasst. Hab ich beim C4 TDI auch mal so repariert.
Gab nie Probleme, auch nicht beim TÜV nachdem ich den Prüfer darauf hingewiesen habe das das ganze beim TDI drucklos ist...


Mfg kai
Das Maß der Dinge: 5 Zylinder und 4 Ringe!
Audi 90 2.3 20V Typ81 - 1986 - Tizianrot
Audi 90 2.0 Typ89 - 1987 - Tornadorot
Dacia Dokker 1.5dci - 2015
Simson S50
Zündapp M25 Bergsteiger
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 701
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: 32584 Löhne

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon Rüdi » So 6. Mai 2018, 10:35

Standart, habe ich auch mittels Plaste Rohr geflickt, ist schon über 10 Jahre her da war das bei einem 95er B4 TDI
Rüdi
 
Beiträge: 103
Registriert: 03.05.2015

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon TomTom » So 6. Mai 2018, 21:07

Danke schon mal.

Ist es üblich das so zu machen?
Wie wird es eine Werkstadt reparieren?
Habe leider nicht die besten Bedingungen.
Das Auto steht am Strassenrand.
Eventuel muss ich das der Werkstadt übernehmen lassen.
TomTom
 
Beiträge: 313
Registriert: 27.09.2010

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon 44_TR » So 6. Mai 2018, 22:22

Ich mache das mit dem 8mm Rohr (5m Rolle) von A.T.E.
Die marode Leitung wird herausgenommen, neue Leitung zugeschnitten und gebogen,
die Anschlußstücke bei dem neuen Rohr aufgeschoben, dann wird gebordelt und es sieht wieder aus, wie ab Werk.

5m Rolle (Bremsleitung ATE 24.8134-0580.1) kostet um die 15€ incl. Versand.
Steht zwar Bremsleitung drauf, passt aber auch für Kraftstoffleitung.
44_TR
 
Beiträge: 2663
Registriert: 04.06.2010

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon Rüdi » Mo 7. Mai 2018, 07:37

Kann man auch machen, dann würde ich aber gleich alles von vorne nach hinten ersetzen und diese Leitungen konservieren, kommt eben drauf an ob das Auto ein Liebhaberstück sein soll was auch "H" erreichen soll, oder ein Verbrauchtwagen ist wie die meisten Autos dieser Klasse, dann reicht auch die Version aus Plaste
Rüdi
 
Beiträge: 103
Registriert: 03.05.2015

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon Jan867 » Mo 7. Mai 2018, 13:46

TomTom hat geschrieben:Ist es üblich das so zu machen?

ja, es sind jetzt alle Varianten genannt worden.




Wie wird es eine Werkstadt reparieren?

die werden eine Komplettleitung einbauen, Eigenanfertigungen sind denen zu teuer. Falls das Ersatzteil entfallen ist, werden sie vermutlich die Rep ablehnen.




Habe leider nicht die besten Bedingungen.

das haben wir alle schon gehabt, sei froh, daß es wieder warm draußen ist. Alternativ kann man auch in eine Selbsthilfewerkstatt gehen.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8302
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon 5-ender » Mo 7. Mai 2018, 14:53

Kunststoffleitung + Schneidverbinder und gut ist's.
Habe ich bei meinem Audi 80, TDI auch so gemacht.
Bei der Ersparnis, gegenüber einer Werkstatt, ist
sogar noch ein kleiner Rohrschneider drin, welchen
man(n) immer wieder gebrauchen kann.

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2476
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon 44_TR » Mo 7. Mai 2018, 16:33

Hallo,
da ich jetzt schon mehrere Leitungen komplett ersetzt habe bitte ich folgendes zu berücksichtigen:

Die Leitung(en) ist(/sind) an einer Stelle undicht - porös aber an mehreren Stellen.
Man kann sich da mal für ein paar Tage mit einem "Flickwerk" helfen,
wer aber als Motorradfahrer schon mal auf einer Dieselspur Pirouetten gedreht hat, der findet das nicht so spaßig.
Auch wenn der feine Strahl beim Benziner in Richtung Kat sprüht - das kann ein heißes Erlebnis werden.

Wenn die Spritleitungen vergammelt sind, dann kann man wohl 15€ für 5m Leitung investieren und den Kram komplett ersetzen...

Gruß Stefan
44_TR
 
Beiträge: 2663
Registriert: 04.06.2010

Re: Dieselleitung undicht

Beitragvon 5-ender » Mo 7. Mai 2018, 17:56

Ich habe die Leitung, am Unterboden, an einem Stück, bis es
zum Motorraum hoch geht, mit Kunstoff gemacht. An der
Spritzwand sind sie in der Regel noch gut. Das (fast) gerade
Stück ist beim Audi 80, in den Gummiführungen, fast immer
crunchy....
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender
 
Beiträge: 2476
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Nächste

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste