audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 NG] Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[Typ89 NG] Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon NG Coupé » So 15. Apr 2018, 12:27

Hallo liebe Community,

bei meinem 94er NG Coupé sind die Diagnosestecker nicht auffindbar. Ich bekomme den Motor folglich nicht in den Diagnosemodus, um die Zündung abzublitzen.
Ist es möglich, durch Abklemmen des VEZ-Steuergerätes oder des KE-Steuergerätes eine Einstellung des ZZP durchzuführen? Theoretisch findet dann ja keine Regelung statt.


Liebe Grüße, René
Benutzeravatar
NG Coupé
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.04.2017
Fahrzeug: Typ 89 Coupé NG

Re: Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon Steffen2310 » Mo 16. Apr 2018, 08:17

Die sind bestimmt runter gefallen und liegen irgendwo unter der Zentralelektrik rum.

Ansonsten kannst du den ZZP mechanisch grob einstellen. Das wird aber nie ein Abblitzen mit der Strobolampe ersetzen können. Ohne VEZ würde ich mal sagen geht garnix mehr, da es dann keinen Zündfunken mehr gibt.


Gruß


Steffen
5 ZZZZZYLINDER
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
Steffen2310
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Neuenstadt

Re: Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon Jan867 » Mo 16. Apr 2018, 13:20

NG Coupé hat geschrieben:Ist es möglich, durch Abklemmen des VEZ-Steuergerätes oder des KE-Steuergerätes eine Einstellung des ZZP durchzuführen?

nein, der Motor startet nicht.
Schaue mal in die FAQ, dort kannst Du die Stecker sehen. Für die Einstellung des ZZP ist der Diagnosemodus für das Steuergerät elementar wichtig.
knowledge/kb_show.php?id=318
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8243
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon NG Coupé » Mo 16. Apr 2018, 18:22

Danke für eure Antworten!

Ich habe bereits drei Mal nach dem Diagnosestecker im Fahrerfußraum gesucht und diesen nicht gefunden. Im Sicherungskasten befinden sich bei mir nur der weiße Stecker und der schwarze Stecker. Der braune Stecker fehlt. :(

Ich hatte gehofft, dass man die Regelung des ZZP auch irgendwie anders außer Kraft setzen kann. Angeblich heißt es ja, dass die KE auch ohne Steuergeräte noch laufen würde.


Liebe Grüße, René
Benutzeravatar
NG Coupé
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.04.2017
Fahrzeug: Typ 89 Coupé NG

Re: Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon [Dirk] » Mo 16. Apr 2018, 20:08

Welche Kabelfarben gehen denn in weißen Stecker?‘

Kann sein, dass die K-Leitung bei deinem Coupé sich im weißen Stecker befindet.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6360
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon Jan867 » Di 17. Apr 2018, 13:12

NG Coupé hat geschrieben:Danke für eure Antworten!

Ich habe bereits drei Mal nach dem Diagnosestecker im Fahrerfußraum gesucht und diesen nicht gefunden. Im Sicherungskasten befinden sich bei mir nur der weiße Stecker und der schwarze Stecker. Der braune Stecker fehlt. :(

dann ist doch alles gut :D . Habe schon mehrfach gesehen, daß in diesem Fall der braune Stecker durch den weißen ersetzt wurde. Scheinbar werksseitig! Einfach die Brücke in den weißen und braunen Stecker setzen, auf die Drehzahlanhebung achten und anblitzen. Sicherheitshalber die Drehzahl ein wenig erhöhen, bzw. ein bischen Gas geben, wenn jetzt die Zündmarkierungen auf der Schwungscheibe nicht mehr, oder nur noch um 1-2° wandern, dann ist der Diagnosemodus aktiviert, und der ZZP kann justiert werden.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8243
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon NG Coupé » Sa 21. Apr 2018, 12:41

Hallo zusammen,

ihr habt Recht. Ich habe ihn gestern tatsächlich mit dem weißen und dem schwarzen Diagnosestecker in den Diagnosemodus bekommen und konnte zum ersten Mal meine Zündung korrekt einstellen :)

Seitdem ist die Leerlaufdrehzahl gesunken und das Kühlwasser wird nicht mehr so heiß. Der ZZP war definitiv zu früh eingestellt.

Die Zündung habe ich nun bei einem Kopfmaß von 132,2 mm auf 18° v. OT eingestellt. Getankt wird Aral 102. Ich denke, das sollte in Ordnung gehen, oder?

Eine Anpassung des VEZ Steuergerätes steht demnächst noch an. Diese wollte ich ja vom Tom vornehmen lassen. Werde nächsten Monat nochmal mit ihm telefonieren, wenn ich mit dem Studium durch bin.

@ Jan: Werde dir dann Bescheid geben. Du wolltest ja evtl. mitkommen.


Liebe Grüße, René
Benutzeravatar
NG Coupé
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.04.2017
Fahrzeug: Typ 89 Coupé NG

Re: Audi NG - ZZP abblitzen mit abgeklemmtem VEZ Steurgerät?

Beitragvon Jan867 » Mo 23. Apr 2018, 13:20

Die Zündung habe ich nun bei einem Kopfmaß von 132,2 mm auf 18° v. OT eingestellt. Getankt wird Aral 102. Ich denke, das sollte in Ordnung gehen, oder?

erst mal nein. Du verläßt Dich auf ein "vielleicht und könnte", was bei einem verändertem Motor den Tod dessen bedeuten kann. Unter der Voraussetzung, daß man das korrekte Verdichtungsverhältnis und die Veränderungen an der Hardware kennt, könnte man eine Prognose treffen. Allerdings ersetzt eine Prognose keine Messung.

Eine simple Messung ist nur möglich, wenn eine Motorkontrolleuchte verbaut und korrekt angeschlossen wurde. Diese Ergebnisse sind dann relativ zuverlässig, wenn man mehrere Meßfahrten unternimmt, wo sich immer das gleiche Ergebnis einstellt.




Eine Anpassung des VEZ Steuergerätes steht demnächst noch an. Diese wollte ich ja vom Tom vornehmen lassen. Werde nächsten Monat nochmal mit ihm telefonieren, wenn ich mit dem Studium durch bin.

@ Jan: Werde dir dann Bescheid geben. Du wolltest ja evtl. mitkommen.

nicht nur vielleicht, sondern auf jeden Fall. Versuche den Termin mit einem gewissen zeitlichen Vorlauf zu gestalten, damit ich mich passend einbringen kann, ich hätte auch gerne noch einen neuen EPROM von ihm. Die Eckpunkte sind schon fertig.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8243
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG


Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron