audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 ABC] Pleuelschrauben abc entfallen

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[Typ89 ABC] Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon curry4king » Do 22. Mär 2018, 20:48

Hallo Leute
Ich habe ein dickes Problem. Mein 2.6 Motor ist gerade zerlegt weil ich ihn nach einem Schade überhole. Ein Zylinder hatte einen Klemmer, da ich Metallische Fremdkörper im Ansaugtrakt hatte.

Jetzt sagt mir der Freundliche, dass die Pleuelschrauben entfallen sind. Audi Tradition hat Sie nicht im Programm.

078105425E teilenummern der Schraube.

Mein Coupé ist Baujahr 95 und er hat gesägte Pleuel. Der A4 B5 hat gecrackte Pleuel da sind die Schrauben anders.
Die Schrauben brauchen meiner Meinung nach diese Zentrierwindungen am Kopf damit die Lagerschalen zebtriert sind.

So sehen die Schrauben aus : Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Hat jemand eine Idee wie ich an Schrauben komme oder von welchem Motor ich Schrauben verwenden kann?
Grüße
Benutzeravatar
curry4king
 
Beiträge: 257
Registriert: 16.05.2010
Wohnort: Peine

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon quattro-sa » Do 22. Mär 2018, 22:38

Die nimmst Du einfach nochmal.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4382
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon Ice » Do 22. Mär 2018, 22:46

Sind es nicht Dehnschrauben?

Von FEBI scheints da was zu geben...aber die sehen nicht exakt so aus.
Audi 100 C4 2.6 (abc) - verlässt mich nun :(
Audi 100 C4 s4 (aan)
Ice
 
Beiträge: 597
Registriert: 24.04.2010
Wohnort: Neuwied

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon kai 1 » Fr 23. Mär 2018, 01:46

Ice hat geschrieben:Sind es nicht Dehnschrauben?


das sollte als erstes geklärt werden

gibt´s die schrauben vom 2,8er 30v noch ? das sollten doch die gleichen sein :gruebel:

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1706
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon Andreas » Fr 23. Mär 2018, 02:34

Ich frag mal ganz kurz...

geht es nur um die Muttern oder auch um die Schrauben? Die Muttern sind problemlos zu ersetzen, bei den Dehnschrauben scheiden sich dagegen die Geister. Ich verwende die Dehnschrauben weiter, genaugenommen dreimal. Besser ist es, das gesparte Geld in einen guten (Marken-)Drehmomentschlüssel zu investieren.

Bei diesen ist immer - neben geölten Gewinde- und Auflageflächen - das exakte Anzugsmoment zu beachten, also einstellen, ein paar Mal im Schraubstock auslösen und dann anwenden.

Sollte es weitere Fragen dazu geben - bitte PN.
Andreas
 
Beiträge: 571
Registriert: 09.06.2010

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon curry4king » Fr 23. Mär 2018, 07:43

Der ABC hat keine Muttern sondern ein Gewinde im Pleuel.
Da die Schrauben 30 nm + 90 Grad bekommen gehe ich jetzt einmal von Dehnschrauben aus.
Ok also ihr habt da keine Klemmer die Schrauben einfach noch mal zu benutzen?
Benutzeravatar
curry4king
 
Beiträge: 257
Registriert: 16.05.2010
Wohnort: Peine

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon Ice » Fr 23. Mär 2018, 12:40

Bei einem Pleuel würde ich es nicht riskieren.

Wenn das aufgeht, macht es dir alles kaputt...

Gruß
Audi 100 C4 2.6 (abc) - verlässt mich nun :(
Audi 100 C4 s4 (aan)
Ice
 
Beiträge: 597
Registriert: 24.04.2010
Wohnort: Neuwied

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon Jan867 » Fr 23. Mär 2018, 14:17

curry4king hat geschrieben:Da die Schrauben 30 nm + 90 Grad bekommen gehe ich jetzt einmal von Dehnschrauben aus.

viele Befestigungspunkte am Auto werden mit Stahlschrauben und Drehwinkel festgedreht, ohne daß es Dehnschrauben sind. Alle Schrauben werden beim Festdrehen gedehnt, auch welche, die nur mit Nm und ohne Drehwinkel verarbeitet werden. Die Frage ist, wie haltbar sie für eine weitere Benutzung noch zur Verfügung stehen können.

Am Kurbeltrieb ist es nicht ganz unwichtig, mit der passenden Anzugsfestigkeit zu arbeiten, nicht das sich durch eine vorgedehnte Schraube eine andere Festigkeit ergibt. Was sagt der Repleitfaden zum Ersatz aus?

Ich würde zu einer richtigen Motorinst gehen und dort nach Schrauben fragen. Die müssen solche Motoren ja auch reparieren.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8134
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon Dirk » Fr 23. Mär 2018, 14:50

Jan867 hat geschrieben:Was sagt der Repleitfaden zum Ersatz aus?

Im Rep.-Leitfaden steht "ersetzen".
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4132
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Pleuelschrauben abc entfallen

Beitragvon läng » So 25. Mär 2018, 10:28

Servus

Als Maschinenmechaniker kann ich sagen das Schrauben oder (Dehnschrauben) in Anführungszeichen immer wieder verwendet werden können solange
die Streckgrenze der Schraube nie erreicht worden ist. Doch die Streckgrenze kann auch erreicht werden wenn der Motor Überdreht oder ähnliches, auch
wenn sie mit korrektem Drehmoment oder Drehwinkel angezogen sind. Auch ob die Schrauben oder Stehbolzen trocken oder geschmiert eingebaut werden
spielt eine erhebliche Rolle bezüglich des Drehmoments. Einfach mal eine Schraube versuchsweise an einem Versuchsstück einspannen und trocken festziehen dann das ganze mal mit Fett oder Öl, ihr werdet sehen das sich die Schraube einige Grad fester anziehen lässt bei gleichem Drehmoment.!!
Wichtig ist das die Gewinde immer im perfekten Zustand sind usw.. Ich persöhnlich verwende auch lieber neue Schrauben ist besser fürs Gewissen aber in der
Theorie kann man sie wieder verwenden wenn sie in Ordnung sind.
Bei Orginalbelassenen Motoren hätte ich keine Bedenken.

mfg Läng
läng
 
Beiträge: 285
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Vorarlberg Österreich
Fahrzeug: S2 ABY

Nächste

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron