audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4 ABC] gelegentliche Warmstartprobleme

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon Jan867 » Mo 19. Jun 2017, 12:35

Zum Schluss Kerze wieder rein und gestartet - Fzg springt nicht an. Super jetzt weis ich immer noch nicht 100%ig ob ein Zündfunke anliegt wenn die Karre nicht anspringt

eine alte ZK verwenden, nicht immer ausbauen.




Vielleicht hänge ich testweise morgen schnell eine neue Batterie rein. Macht vielleicht keinen Sinn aber teste mich weiter durch.

wozu? Solange der Anlasser durchdreht, liegen die Probs nicht bei der Bakterie.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8384
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon snatsch » Mo 19. Jun 2017, 19:05

Ok, das mit der alten Kerze teste ich !

Die Batterie sorgt beim ABC wohl öfter für Probleme wenn das Steuergerät zu wenig Saft bekommt. Kann ich mir zwar auch nicht vorstellen aber die logischen Sachen habe ich langsam durch ;-)
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 222
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon Dirk » Di 20. Jun 2017, 11:44

snatsch hat geschrieben:...Die Batterie sorgt beim ABC wohl öfter für Probleme wenn das Steuergerät zu wenig Saft bekommt....

ja durchaus, solche Fälle sind bekannt.
der Anlasser dreht u.U. auch noch mit 10V - das Motor STG ist da weitaus empfindlicher.
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4223
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon Jan867 » Di 20. Jun 2017, 12:58

snatsch hat geschrieben:Die Batterie sorgt beim ABC wohl öfter für Probleme wenn das Steuergerät zu wenig Saft bekommt. Kann ich mir zwar auch nicht vorstellen aber die logischen Sachen habe ich langsam durch ;-)

ja, das Steuergerät mag einen Spannungsverlust nicht, aber selbst nach einem Batterietausch muß der Motor nach 1 Minute orgeln mal anspringen.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8384
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon Cemi » Mi 21. Jun 2017, 08:19

Dirk hat geschrieben:
snatsch hat geschrieben:...Die Batterie sorgt beim ABC wohl öfter für Probleme wenn das Steuergerät zu wenig Saft bekommt....

ja durchaus, solche Fälle sind bekannt.
der Anlasser dreht u.U. auch noch mit 10V - das Motor STG ist da weitaus empfindlicher.


Die Symptome sind dann aber ganz andere. Ich habe es jetzt schon zweimal fertiggebracht, nicht rechtzeitig zu bemerken, dass die Batterie am Schwächeln war. Und jedesmal sprang der Motor an, ging dann aber sofort in so einen komischen Notlauf, wo die Drehzahl zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen hin- und herorgelte. Also m.M.n. ist die Batterie die unwahrscheinlichste Ursache.

Hast Du eigentlich schon den Ansaugtrakt, speziell das Saugrohrunterteil nach Undichtigkeiten untersucht? Vielleicht zieht er ja massiv Nebenluft wenn heiß. Absprühen mit Bremsenreiniger während der Motor läuft ist immer recht aufschlussreich.
Benutzeravatar
Cemi
 
Beiträge: 1380
Registriert: 29.04.2010
Wohnort: Neuss am Niederrhein
Fahrzeug: A6 C4 Avant V6(ABC) Schalter

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon snatsch » Di 8. Aug 2017, 19:18

Heute ging es nach langer Zeit weiter.

Situation nach wie vor: Motor springt ohne Probleme an wenn er kalt ist. Ist er auf Betriebstemperatur , wird abgestellt und innerhalb der nächsten ca 5 Minuten gestartet, dreht der Anlasser aber der Motor startet nicht.
Wartet man jetzt weitere ca 5 Minuten springt er an wie gewohnt.

Der Zündfunke ist da wenn er nicht anspringt!

Habe heute nach dem Temperaturgeber (3 polig) gesehen und gemerkt das der Kunststoff Stecker komplett zerbröselt und auch nicht fest einrastet. Leider ist der Fehler immer noch da wenn der Kontakt zwischen Stecker und Geber ordentlich ist. Der Stecker muss aber definitiv neu.

Der Undichtigkeits-Bremsenreiniger-Test war ebenfalls negativ!

Warum springt das Teil trotz Zündfunken nicht an?
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 222
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon McGunn0r » Di 8. Aug 2017, 19:34

wenn du sagst du hast nen Zündfunken beim Anlasssen, aber er kommt ned, dann kanns ja eigentlich nur noch an der Kraftstoffversorgung liegen... Wurde das Kraftstoffpumpenrelais schon getauscht? Weil dieses tut ebenfalls die Einspritzdüsen versorgen...
92er Audi Coupe AAH (noch 397 zugelassene)
93er Audi S4 ABH Limo (noch 28 zugelassene)

Frauen, die meinen, Männer seien zu keiner innigen und liebevollen Beziehung fähig,
waren noch nie am Samstag in einer Autowaschanlage!
Benutzeravatar
McGunn0r

sponsor
 
Beiträge: 1680
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: BaWü

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon snatsch » Di 8. Aug 2017, 20:17

Pumpenrelais wurde noch nicht getauscht.


Wie kann ich das denn auf die schnelle testen?

Für knapp 25€ kann man es natürlich auch auf Verdacht kaufen aber dann gehts erst wieder in ein paar Tagen weiter.
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 222
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon McGunn0r » Di 8. Aug 2017, 21:26

Puh... du könntest ne Drahtbrücke von Kl.30 auf 87a und 87f setzen wenn das Relais gezogen ist, damit sollte die Pumpe dauerhaft laufen und die Einspritzventile "scharf" sein...
92er Audi Coupe AAH (noch 397 zugelassene)
93er Audi S4 ABH Limo (noch 28 zugelassene)

Frauen, die meinen, Männer seien zu keiner innigen und liebevollen Beziehung fähig,
waren noch nie am Samstag in einer Autowaschanlage!
Benutzeravatar
McGunn0r

sponsor
 
Beiträge: 1680
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: BaWü

Re: gelegentliche Warmstartprobleme

Beitragvon snatsch » Di 8. Aug 2017, 21:41

Danke! Ich bin blöd....kann doch mit dem B4 tauschen. Der hat ja das gleiche ;-)

Mal sehen ob ich das morgen Abend schnell machen kann.
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 222
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

VorherigeNächste

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste